grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts für deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklärung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [terminologische Relationen visualisieren]

Pronominalphrase

Thematisch verwandte Bezeichnungen:

  • Protermphrase
  • Pronominalgruppe

Pronominalphrasen sind Phrasen mit einem Pronomen als Kopf. Das Pronomen steht in der Pronominalphrase ganz links. Im Verhältnis zu Nominalphrasen ist ihr Ausbau sehr eingeschränkt, vorangestellte Artikel oder Attribute sind ausgeschlossen.

Beispiele:
er
er, der mit den Wölfen tanzt
du da mit dem roten Hemd
wir alle
sie, hungrig und durstig
einige, die heute nicht hier sind

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 11.11.2008 16:34.