grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts für deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklärung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [terminologische Relationen visualisieren]

Vorfeld

Das Vorfeld ist der Satzabschnitt vor der linken Satzklammer. Die weiteren Stellungsfelder sind linkes Außenfeld , Mittelfeld und Nachfeld . Nur in Verbzweitsätzen also in Aussagesätzen und in Ergänzungsfragesätzen (W-Fragesätzen) ist das Vorfeld besetzt.

Die Stadt kann sich einen sozialpsychologischen Dienst nicht mehr leisten.
Wenn sie nicht in fünf Minuten hier ist, fahre ich allein los.
Für wen hat er das eigentlich gemacht?

Links vom finiten Verb können auch noch andere Einheiten stehen, die nicht zum Vorfeld gerechnet werden. Sie gehören zum linken Außenfeld bzw. sind Einschübe (Parenthesen).

Herr Abgeordneter, die Stadt kann sich einen sozialpsychologischen Dienst nicht mehr leisten.
Vorgestern, habe ich dich da nicht im Theater gesehen?

In unmarkierter Informationsgliederung stehen im Vorfeld meist Hintergrundeinheiten. Um eine Information besonders hervorzuheben, kann aber auch ein Teil des Prädikatsausdrucks aus der rechten Satzklammer ins Vorfeld gestellt werden:

Auferstanden ist er wahrscheinlich nicht.

Nicht vorfeldfähige Einheiten sind:

  • die Abtönungspartikeln:
    *Wohl haben wir ihn da falsch verstanden.
  • das akkusativische und das fixe es:
    *Es hat sie eigentlich nie bedauert.
  • die Formen des lexikalischen sich:
    *Sich konnte der Schatzmeister daran nicht erinnern.
  • die Dativ- und Akkusativformen von man (einem, einen):
    *Einem kann das in China öfter passieren.

Die Negationspartikel nicht kommt nur in markierten Fällen alleine im Vorfeld vor:

  • Nicht ist die Kreatur durch ihren Sündenfall aus dem Paradies vertrieben, sondern sie hat, gleichsam freiwillig verführt, sich das Paradies verbarrikadiert durch Denken, zivilisatorischen Müll und den Hochmut der Macht. [Die Zeit, 04.06.1998]

In bestimmten Fällen kann mehr als ein Satzglied im Vorfeld erscheinen:

Einstein jedenfalls hätte in diesem Fall sicher die Zunge herausgestreckt.
Nicht nur die Steuerpolitik ist strittig in der Koalition.

Weiterführender Text:

Vorfeld

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 16.06.2016 09:15.