ProGr@mm

Grammatisches
Grundwissen
Kontrastiv Terminologisches
Wörterbuch
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
Forum
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklärung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

complément actantiel (französisch)

complément nucléaire (französisch)

complemento nucleare (italienisch)

(kjerneutfylling) (norwegisch)

(uzupełnienie główne) (polnisch)

(eset- és elöljárószós vonzat) (ungarisch)

Kernkomplement

Thematisch verwandte Bezeichnungen:

  • Aktant
  • Ergänzung

Als Kernkomplemente gelten diejenigen Komplemente, die im Wesentlichen den klassischen Satzgliedfunktionen "Subjekt" und "Objekt" entsprechen: das Subjekt und die Objekt-Komplemente Akkusativkomplement, Dativkomplement, Genitivkomplement und Präpositivkomplement.

Beispiele:

Kevin (Ksub) schreibt seiner Freundin (Kdat) einen Brief (K akk).
Deine Mutter (Ksub) wartet in Wien auf das Geld (Kprp).
Warum wird Herr K. (Ksub) jetzt der Bigamie (Kgen) bezichtigt?

Neben den Kernkomplementen gibt es noch weitere Komplementtypen:

Adverbialkomplemente:
Ich bin gestern zum Englischen Garten gelaufen.
Wir fahren nicht nach Hause.

Prädikativkomplement:
Nach dem Krieg wurde er überzeugter Katholik.

Verbativkomplement:
Für uns heißt es jetzt zu sparen.

Weiterführende Texte:

Überblick über die Komplementklassen und ihre Realisierungsformen - Aus polnischer Sicht
Überblick über die Komplementklassen und ihre Realisierungsformen - Aus französischer Sicht
Überblick über die Komplementklassen und ihre Realisierungsformen - Aus ungarischer Sicht
Überblick über die Komplementklassen und ihre Realisierungsformen
Überblick über die Komplementklassen und ihre Realisierungsformen - Aus italienischer Sicht
Überblick über die Komplementklassen und ihre Realisierungsformen - Aus norwegischer Sicht

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 01.08.2016 14:26.