grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts für deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklärung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [terminologische Relationen visualisieren]

Numerus

Thematisch verwandte Bezeichnungen:

  • Einzahl/Mehrzahl
  • Singular
  • Plural

Numerus ist eine Kategorisierung, nach der im Deutschen die Wortarten Nomen, Adjektiv, Artikel, die meisten Pronomina und finite Verben grammatisch gekennzeichnet werden. Im Deutschen gibt es zwei Numeri: Singular (Einzahl) und Plural (Mehrzahl), wobei der Plural immer flexivisch stärker markiert ist als der Singular.

In der Nominalgruppe besteht zwischen dem nominalen Kopf, dem determinierenden Artikel und einem attributiven Adjektiv Kongruenz im Numerus, ebenso besteht Numeruskongruenz zwischen einem Nomen in Subjektsfunktion und dem finiten Verb. Numerus ist bei diesen Wortarten eine Einheitenkategorie, mit der ein Paradigma intern ausdifferenziert wird.

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 27.09.2011 10:16.