grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts für deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklärung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [terminologische Relationen visualisieren]

rejektive Konnektion

Thematisch verwandte Bezeichnungen:

  • Rejektion
  • Zurückweisung

Werden zwei Aussagen über eine rejektive Konnexion verbunden, so ergibt sich eine Aussage, die nur dann wahr ist, wenn beide Teilaussagen falsch sind. Die rejektive Konnexion entspricht damit einer und-Konnexion zweier negierter Aussagen.

Einige Beispiele:

Bärbel Rust hat weder die innerparteiliche Ochsentour hinter sich, noch kann sie parlamentarische Erfahrung vorweisen.
[die tageszeitung, 06.02.1987, S. 5]

Er nannte weder Namen noch Nationalität oder Zahl der Festgenommenen.
[Frankfurter Rundschau, 011.08.1998, S. 1]

Rejektive Konnexionen können auch zwei Aufforderung verbinden. Auf diese Weise kann dann zum Ausdruck gebracht werden, dass beides zu unterlassen ist:

Denn du sollst weder die Ehe brechen noch begehren deines Nächsten Weib.
[Züricher Tagesanzeiger, 06.03.1998, S. 16]

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 29.09.2004 16:15.