grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts für deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklärung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [terminologische Relationen visualisieren]

Geltungsspezifikation

Mittels einer Geltungsspezifikation kann der Geltungsanspruch der mit der Äußerung eines Satzes einzubringen ist, um eine zusätzliche Bedingung für seine Geltung erweitert werden. So kann etwa der Anspruch, der mit der Feststellung verbunden ist, dass die Preise für Benzin gestiegen sind, dahingehend spezifiziert werden, dass dies wegen der Krise im Nahen Osten der Fall sei:

Die Benzinpreise sind wegen der Krise im Nahen Osten gestiegen.

In diesem Fall liegt dann eine sog. Kausalspezifikation vor. Weitere Gesichtspunkte, unter denen Geltungsansprüche spezifiziert werden können, sind:

  • Durativspezifikation
    Dieser Arbeiter hatte jahrelang die weiße, grießförmige T-Säure in Säcke abgefüllt.
    [Spiegel 31/1991]
  • Frequenzspezifikation
    Während des achtjähigen Golfkrieges versuchte Saddam Hussein mehrfach, die strategisch wichtige Insel Bubyan zumindest zu pachten, ...
    [die tageszeitung, 03.08.1990, S. 2]
  • Finalspezifikation
    Kommen Sie nach Kanada, um zu studieren.
    [www.dfait-maeci.gc.ca/canadaeuropa/germany/visa-study-de.asp]
  • Konsekutivspezifikation
    Er erhielt allerdings keine Arbeitserlaubnis, so daß Culic für ein weiteres Jahr als Assistenztrainer und Spieler beim SCC unterschrieb.
    [Berliner Zeitung, 07.02.1998, S. 29]
  • Konzessivspezifikation
    Trotz Währungsunion, wirtschaftlicher Krise und neuen Konsumangeboten erreicht das Hans-Otto-Theater noch immer eine Auslastung von 60 Prozent - gegenüber den DDR-üblichen 85 bis 90 Prozent vor der Wende.
    [die tageszeitung, 07.12.1990, S. 24]
  • Kontrastivspezifikation
    In manchen Geschäften wird gönnerhaft abgerundet, wenn jemand keine Kupferlinge im Beutel hat, wohingegen gar zu stolze Kunden lieber noch einen Groschen drauflegen, weil sie sich nicht "vor allen Leuten beschämen lassen" wollen.
    [Mannheimer Morgen, 02.05.1991, Lokales]
  • Substitutivspezifikation
    Schließlich seien nur die japanischen Politiker an den gegenwärtigen Schwierigkeiten Schuld, weil sie es vorzögen, sich gegenseitig zu raufen, statt der Nation Dienste zu leisten.
    [die tageszeitung, 28.03.1990, S. 2]

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 29.09.2004 16:15.