grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts für deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklärung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [terminologische Relationen visualisieren]

konzessive Konnektoren

Konzessive Konnektoren sind eine Teilklasse der konditional basierten Konnektoren.

Die wichigsten Vertreter der Klasse der konzessiven Konnektoren sind die der ob- und der trotz-Gruppe (obwohl, trotzdem etc.). Die von ihnen signalisierte Relation der Konzessivität macht sie zu der wohl semantisch komplexesten Unterart der konditional basierten Konnektoren. Zwei Bedeutungsaspekte sind für sie konstitutiv:

Obwohl es heftig regnet (= p), gehe ich zum Vortrag (= q).

Es regnet heftig (= p), trotzdem gehe ich zum Vortrag (= q).

Die Verknüpfung liefert dem Adressaten die Hintergrundannahme (unterstellte Voraussetzung/Vorannahme, Präsupposition) mit, dass ein Sachverhalt von der Art, von der q ist, normalerweise nicht einen Sachverhalt von der Art, von der p ist, nach sich zieht.

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 16.10.2015 12:57.