grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts für deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklärung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [terminologische Relationen visualisieren]

Konjunktiv Präteritum

Thematisch verwandte Bezeichnungen:

  • Konjunktiv II

Der Konjunktiv Präteritum wird – mit dem Konjunktiv Präsens – als einer von drei Modi betrachtet, in denen ein Verb auftreten kann. Die weiteren sog. Verbmodi sind Indikativ und Imperativ, wobei letzterer nur zwei Formen kennt.

In diesen Sätzen finden sich - jeweils markiert - einige gängige Konjunktiv-Präteritum-Formen:

Ohne deine Hilfe wäre ich nie damit fertig geworden.

Der Angeklagte behauptete, er hätte die Bar bereits gegen 22:00 h verlassen.

Wenn es nach mir ginge, könnte das noch Stunden lang so weitergehen.

Das käme ganz darauf an, ob wirklich alle dabei mitmachen würden.

Eigenständige Konjunktiv-Präteritum-Formen finden sich nur von sog. starken - oft auch als unregelmäßig bezeichneten - Verben, also etwa gehen, kommen, tragen, springen. Bei sog. schwachen - auch: regelmäßigen - Verben ist die Konjunktiv-Präteritum-Form mit der Präteritalform identisch und wird deshalb häufig durch Formulierungen wie diese ersetzt:

So etwas würde ich nie tun.

Wenn jemand nach mir fragen sollte, ich bin für zwei Stunden weg.

Verwendung finden Konjunktiv-Präteritum-Formen, wo Mutmaßungen angestellt werden sollen (Angenommen, wir hätten das Geld ...), verpassten Chancen nachgetrauert wird (Wenn der Kowalski den Elfer nicht verschossen hätte, wäre das Spiel ganz anders verlaufen.) oder bei indirekter Redewiedergabe deutlich auf Distanz gegangen werden soll (Ein Sprecher der N.N.-Werke erklärte, von den undichten Behältern ginge keinerlei Gefahr für die Anlieger aus.).

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 29.10.2009 15:35.