grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts für deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklärung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [terminologische Relationen visualisieren]

Deixis

Sprachliches Ausdrucksmittel, das zum Hinweisen auf Gegenstände und Erscheinungen in der Welt gebraucht werden kann. Deixis kommt in diesen Formen vor:

Persondeixis (Sprecher- und Hörerdeixis) ich, mich, mir, meiner, du, ...
Objektdeixis, W-Objektdeixis der, die, das, dem, er, ... wer, wessen, ...
Lokaldeixis, W-Lokaldeixis hier, da, dort, ... wo, worauf, worin, ...
Direktionaldeixis, W-Direktionaldeixis dahin, dorthin, .. wohin, woher, ...
Temporaldeixis, W-Temporaldeixis damals, dann, ... wann, ...
Finaldeixis, W-Finaldeixis dazu, hierfür, ... wofür, wozu, ...
Kausaldeixis deshalb, deswegen, ... weshalb, warum, ...
Instrumentaldeixis damit, ... womit, ...

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 14.12.2009 11:04.