grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts für deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklärung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [terminologische Relationen visualisieren]

exozentrisches Kompositum

Thematisch verwandte Bezeichnungen:

  • Bahuvrihi
  • Possessivkompositum

Exozentrische Komposita sind, wie auch die endozentrischen Komposita, ein Untertyp der nominalen Determinativkomposita. Morphologisch ebenso strukturiert wie diese, haben sie jedoch eine semantische Besonderheit:

Ein endozentrisches Kompositum ist z. B. Grünspecht, ein exozentrisches ist z. B. Rotkehlchen. Mit Grünspecht wird ein Specht bezeichnet, der grün ist, Specht ist also Hyperonym zu Grünspecht; mit Rotkehlchen jedoch wird kein rotes Kehlchen bezeichnet, sondern ein Vogel, der ein rotes Kehlchen hat.

endozentrisches Kompositum: Grünspecht 'grüner Specht'
exozentrisches Determinativkompositum: Rotkehlchen 'Vogel, der ein rotes Kehlchen hat'.

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 13.10.2009 12:17.