grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts für deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklärung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [terminologische Relationen visualisieren]

Negationspartikel

Thematisch verwandte Bezeichnungen:

  • Negation
  • Negationswort
  • Verneinung

Die Negationspartikel nicht bzw. Kombinationen damit wie gar nicht, überhaupt nicht hat ähnliche Eigenschaften wie die Fokuspartikeln , sie verändert aber im Unterschied zu diesen immer den Wahrheitswert des Satzes, auf den sie angewendet wird: die Weglassung oder Hinzufügung einer Negationspartikel kehrt den Wahrheitswert um. Die Negationspartikel hat als Bezugsbereich (Skopus) stets den gesamten Satz, hat aber einen im Satz durch Akzent hervorgehobenen Bezugsausdruck (Fokus), der je nach der beabsichtigten Kontrastierung variieren kann. Die Negationspartikel kann nicht alleine im Vorfeld stehen.

Die Gebrüder Grimm haben 1997 die dreibändige Grammatik des Englischen herausgegeben.
Nicht die Gebrüder Grimm haben die dreibändige Grammatik des Englischen herausgegeben. (sondern andere)
Die Gebrüder Grimm haben nicht die Grammatik des Englischen herausgegeben. (sondern die des Deutschen).
Die Gebrüder Grimm haben die Grammatik des Englischen nicht herausgegeben. (sondern entworfen).

andere Bezeichnungen und Zuordnungen: Die Funktion der Negation kann im Deutschen auch durch andere sprachliche Mittel wie Wortbildungsmorpheme (ungeschickt, asozial, desillusioniert), Quantifikativ-Artikel und Quantifikativ-Pronomina (keine Grammatik, keiner) und Konnektoren (weder ... noch) realisiert werden.

Bestand: nicht, gar nicht, überhaupt nicht

(1) Nicht Jacob und Wilhelm Grimm haben die vierbändige Grammatik des Englischen herausgegeben. (sondern andere)

(2) Jacob und Wilhelm Grimm haben nicht die Grammatik des Englischen herausgegeben. (sondern die des Deutschen)

(3) Jacob und Wilhelm Grimm haben die Grammatik des Englischen nicht herausgegeben. (sondern entworfen)

Weiterführender Text:

Negationspartikel

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 30.06.2009 13:07.