grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts für deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklärung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [terminologische Relationen visualisieren]

Interjektion

Interjektionen sind eine Subklasse der Interaktiven Einheiten. Im Diskurs fungieren sie als funktional selbstständige Einheiten der Interaktion und haben gesprächssteuernde Wirkung: Sie bringen Reaktionen auf Äußerungen des Gesprächspartners zum Ausdruck oder informieren diesen über Emotionen des Sprechers.

Beispiele: au, hm, oh, ach, naja, oho, mhm, aua, eiei, tja, ne, gell, ah, äh, ...

Weiterführender Text:

Interaktive Einheiten

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 16.04.2009 11:06.