grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts für deutsche sprache (ids)
                                                                                             
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
                                                                             
                                   
Ausdruckskategorien und Ausdrucksformen Syntagmatische Beziehungen Paradigmatische Beziehungen Kommunikativ-funktionale Sicht Ressource: KonnektorenDB

[Impressum] [Datenschutzerklärung]

                                                                           
Schlagwörter: Diktum Negation => Schlagwortwolke/Tag Cloud Detailtext

Negation

Von allen Formen der Diktumserweiterung hat die Negation zweifellos die durchschlagendste Wirkung, den sie dient dazu, was ihr Basisdiktum besagt, als unzutreffend zu deklarieren. Negiert werden können Dikta aller Modi dicendi, aber um die Leistung der Negation zu erfassen, genügt es, sich im Wesentlichen an kommunikative Ausdruckseinheiten im Aussagemodus zu halten, denn die Negation ist vor allem einmal eine logische Operation. Sie bewirkt, dass bestimmte Geltungsansprüche, die mit dem jeweiligen Basisdiktum einzubringen wären, in ihr Gegenteil verkehrt werden. Das klingt, so formuliert, sehr kompliziert, gehört jedoch durchweg zum sprachlichen Alltag, denn man braucht diese Operation, um Ansprüche aller Art zurückzuweisen:

Der Liter kostete im Mai 1,69 DM und jetzt um die 1,61 DM.
[Mannheimer Morgen, 27.07.2001, Benzinpreise wieder aufwärts?]

Der Liter kostete nicht im Mai 1,69 DM und jetzt um die 1,61 DM.

oder gar nicht erst aufkommen zu lassen:

Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands hat nicht gefordert und beabsichtigt nicht, das Ausscheiden der Bundesrepublik aus den Vertrags- und Bündnisverpflichtungen zu betreiben.
[Herbert Wehner, 30. 6.1960 im Deutschen Bundestag]

Ursula Bruns: Bevor ich darauf antworte, möchte ich vorausschicken: Ich bin nicht die frustrierte alte Tante, die dem Schockemöhle seine Millionen neidet. Ich verdiene mein Geld nicht mit dem Testzentrum in Reken, sondern mit meinen Büchern und meiner Reitzeitschrift. Ich habe kein Interesse daran, nun ständig über Schockemöhle zu diskutieren, denn ich denke, das lenkt vom eigentlichen Problem ab.
[die tageszeitung, 23.07.1990, S. 13]

Mit dem Hinweis auf ihren logischen Charakter ist die Negation erst allgemein charakterisiert. Keine Form der Modifikation von Dikta ist in formaler wie in semantischer Hinsicht so disparat wie die Negation. Dass man sie überhaupt als einheitliche Erscheinung in der Struktur von Sätzen erkannt hat, zeigt, welches Gewicht semantischen Erwägungen bei der grammatischen Analyse immer schon zukam.

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 08.08.2017 16:04.