grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts für deutsche sprache (ids)
                                                                                             
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
                                                                             
                                   
Ausdruckskategorien und Ausdrucksformen Syntagmatische Beziehungen Paradigmatische Beziehungen Kommunikativ-funktionale Sicht Ressource: KonnektorenDB

[Impressum] [Datenschutzerklärung]

                                                                           
Schlagwörter: Adverbialsatz Nebensatz Satzadverbiale => Schlagwortwolke/Tag Cloud Detailtext

Subklassen der Adverbialsätze

Diese Informationseinheit gibt eine sich an die Grammatik der deutschen Sprache anlehnende Übersicht über verschiedene Subklassen der Adverbialsätze. Adverbialsätze können sich wie einfache Adverbialia auf Verbgruppen oder auf ganze Sätze beziehen. Dementsprechend werden unterschieden:

Dabei werden verschiedenen Typen von Satzadverbialsätzen selbständige Informationseinheiten gewidmet. Die Gliederung orientiert sich in erster Linie an den traditionellen verhältnisbezeichnenden Termini. Behandelt werden also zunächst:

Anschließend beschrieben werden

Bei den Satzadverbialsätzen der ersten Gruppe ist neben dem zentralen propositionsbezogenen Gebrauch auch ein moduskommentierender Gebrauch möglich.

Propositionsbezogene Nebensätze modifizieren die Proposition des Satzes oder deren Geltungsbedingungen. Sie überführen die Proposition des Obersatzrestes in eine neue, komplexere Proposition mit veränderten Verifikationsbedingungen. Man vergleiche:

(1) Er arbeitet.

mit

(1a) Er arbeitet, wo er Lust hat.
(1b) Er arbeitet, wenn er Lust hat.
(1c) Er arbeitet, weil er Lust hat.

Moduskommentierende Nebensätze liefern dagegen lediglich Kommentare (Begründungen u. Ä.) zu der Handlung, die mit der Äußerung des Obersatzrestes ausgeführt wird, und betreffen somit den Satzmodus, z. B.:

(2) Die Geschichte wird schlimm enden, wenn ihr mich fragt.

paraphrasierbar als: 'Ich behaupte das, wenn ihr mich fragt.'

(3) Hast du Hunger, weil du die ganze Zeit hier in der Küche herumschleichst?

paraphrasierbar als: 'Ich frage dich das, weil ich daraus, dass du die ganze Zeit hier in der Küche herumschleichst, schließe, dass du Hunger haben könntest.'

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 29.04.2011 11:37.