grammis 2.0
das grammatische informationssystem des instituts für deutsche sprache (ids)
                                                                                              Mitarbeiter Literatur
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
                                                                             
                                   
Datenbasis für Untersuchungen zur grammatischen Variabilität im Standarddeutschen Statistische Methoden der Korpusgrammatik Verlässlichkeit grammatischer Annotationen Vorhersage von Fugenelementen in nominalen Komposita Variation der starken Genitivmarkierung AcI-Konstruktionen und Wie-Komplementsätze Ressource: GenitivDB

[Impressum] [Datenschutzerklärung]

                                                                           
Schlagwörter: Standarddeutsch Varianz

Datenbasis für Untersuchungen zur grammatischen Variabilität im Standarddeutschen

Auf den nachfolgenen Seiten sollen zunächst die Begriffe 'Standarddeutsch' und 'Variation' problematisiert sowie korpuslinguistisch handhabbar gemacht werden, bevor grundsätzlich überlegt wird, mit welchen Korpora man die grammatische Variabilität im Standarddeutschen möglichst adäquat fassen könnte.

Im nächsten Schritt werden die Architekturen einiger bereits bestehender Korpusprojekte skizziert, die eine Sprache bzw. eine Varietät im Allgemeinen im Blick haben, um schließlich zu zeigen, wie die Untersuchungskorpora des Projekts aufgebaut sind.


© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 23.08.2013 16:04.