ProGr@mm

Grammatisches
Grundwissen
Kontrastiv Terminologisches
Wörterbuch
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
Forum
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [E-VALBU]

sparen

Aussprache: 'sparen
Stammformen:spart - sparte - hat gespart
Konjugationsmuster: schwach
Generelle Anmerkungen:

Nicht behandelt wird hier das Reflexivverb sparen, sich i.S.v. 'etwas nicht tun, etwas unterlassen':
(1) Und bitte spar dir die Antwort, ich weiß genau, was du sagen willst. (Braunschweiger Zeitung, 02.08.2008; Mike und der Rasen)
(2) Auch anderswo geht's dreckig zu, spar dir das Kehren, pfleg deine Ruh'! (Der Spiegel, 29.03.1993, S. 10)

  
1 sparen von etwas weniger verbrauchen
2 sparen andie Menge von etwas einschränken
3 sparen mitmit etwas sparsam umgehen
4 sparen etwas zurücklegen
5 sparen aufetwas auf ein Ziel hin zurücklegen

1 sparen

Strukturbeispiel: jemand/etwas spart etwas
Im Sinne von: jemand/etwas verbraucht weniger von etwas, einsparen
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(3) Vergiss nicht, das Licht auszumachen, wir müssen Strom sparen!
(4) "Wo kann eine Verwaltung Kosten sparen, ohne an Servicequalität zu verlieren?" (Braunschweiger Zeitung, 13.01.2009; Verwaltungen im Landkreis)
(5) Dampfkochtöpfe sparen nicht nur Zeit und Energie, sie erhalten auch wertvolle Vitamine. (Mannheimer Morgen, 02.04.1986, S. 35)
(6) Der Standort der Fabrik in der Nähe des Hafens spart Transportkosten.
(7) Das Ausschalten des Stand-bys bei elektrischen Geräten spart Strom und Geld.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

     SKsub mit obl. Korrelat es (stellungsbed.):

           dass-S:   
(8) Viel Strom hat es im letzten Jahr gespart, dass man neue Motoren eingebaut hat.

          Inf-S mit zu:
(9) Die Fabrik in die Nähe der Autobahn zu verlegen, würde Transportkosten sparen.

          Inf-S ohne zu
(10) An geschlossenen Schranken den Motor abstellen, spart Benzin.

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden: 
(11) Wo genau gespart werden soll, darüber mochten sich die Regierungsfraktionen nicht so deutlich auslassen.
sein:
(12) Bei den neuen Wohnungen ist Platz gespart.
Anmerkungen:

Das Kakk kann weggelassen werden, wenn nur die Handlung betont wird, oder Geld dasjenige ist, von dem weniger verbraucht wird:
(13) Wir sparen und sparen und doch bleibt am Ende des Monats vom Gehalt nichts übrig.
In diesem Fall wird sparen häufig mit einem Modalverb [müssen] verwendet:
(14) Viele Menschen verdienen nur wenig Geld und müssen eisern sparen, um über die Runden zu kommen.

Auf den Nutznießer des Sparens kann mit einer ProP oder NP im Dat Bezug genommen werden:
(15) Ein Dachstockausbau mit einer optimalen Dachisolierung erweitert nicht nur wertvollen Wohnraum, sondern spart Ihnen zudem extrem hohe Heizkosten. (Niederösterreichische Nachrichten, 07.08.2007, S. 22)
(16) Jeder Sozialhilfeempfänger, der aus der Sozialhilfe herausgenommen werden kann, spart dem Staat Ausgaben, und wenn er gar zum steuerpflichtigen Einkommensbezieher wird, zahlt er an den Staat. (Mannheimer Morgen, 16.03.2005; "Wir müssen die Kosten für Arbeit reduzieren")

Das SKsub in Form des Inf-S ohne zu kann nur vor dem Hauptsatz stehen.

Gelegentlich kann mit einer PräpP [an +Dat/bei +Dat] auf den Bereich, in dem weniger ausgegeben wird, Bezug genommen werden. In diesem Fall kann das Kakk weggelassen werden:
(17) Bund spart an NS-Opfern. (die tageszeitung, 16.09.1991, S. 2)
(18) Wenn misshandelte Frauen von außerhalb in Mannheim Schutz finden, sollen künftig ihre Heimatorte für die Kosten aufkommen. Auf diese Weise will die Verwaltung bei den beiden Frauenhäusern in der Stadt sparen.(Mannheimer Morgen, 15.02.2010, S. 19)

2 sparen an

Strukturbeispiel:jemand spart an etwas
Im Sinne von:jemand schränkt die Menge bzw. die Kosten von etwas ein
Satzbauplan:Ksub , Kprp
Beispiele:
(19) Die Firma sparte an Erdbeeren, tat mehr künstliches Aroma ins Eis. (nach Zeit, 09.08.1985, S. 41)
(20) Da die Hochschulen nicht an Heizung, Strom und Wasser sparen können, schlägt die Einsparung bei Forschung und Lehre zu Buche. (nach die tageszeitung, 10.03.1992, S. 21)
(21) Politiker loben Aids-Hilfen, sparen aber an Zuschüssen. (die tageszeitung, 23.08.1991, S .7)
(22) [indirekte Charakterisierung] Ihre Lieder bestehen aus wenigen Tönen, ein paar Quinten, die Texte sparen an Worten, deren poetisch komische Zusammensetzung überrascht.(die tageszeitung, 02.10.2002, S. I)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kprp: an +Dat: 
(23) Auch die Unternehmen ließen sich verleiten und sparten seit 2001 zwölf Prozent ihrer Investitionen ein, und sie sparten an Löhnen, wo es nur ging.(die tageszeitung, 12.06.2003, S. 12)

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv: nur unpersönlich

werden:
(24) Die Entscheidung im Kirchenvorstand ist klar: Nicht an den zwei Pfarrstellen wird gespart, sondern an der Musik, beim Kantor. (die tageszeitung, 09.06.2007, S. 21)

3 sparen mit

Strukturbeispiel:jemand spart mit etwas
Im Sinne von:jemand geht mit etwas sparsam um
Satzbauplan:Ksub , Kprp
Beispiele:
(25) Ist der Käse schon sehr salzig, sollte man mit Salz beim Würzen sparen. (Braunschweiger Zeitung, 24.03.2009; Die Kreuzritter brachten den Spinat nach Europa)
(26) Auch Indiens Generalkonsul Vinod Kumar, bereits zum zweiten Mal seit 2007 zu Gast in Wolfsburg, sparte nicht mit Lob über den Konzernsitz von VW. (Braunschweiger Zeitung, 06.02.2009; Es war Schonzeit im Schloss)
(27) Die Oberthurgauer glaubten den Sieg offenbar bereits im trockenen zu haben und sparten schon früh mit ihren Kräften. (St. Galler Tagblatt, 24.02.2009, S. 41)
(28) [indirekte Charakterisierung] Der Film aus dem Jahr 2006 spart nicht mit Anspielungen auf die damalige politische Konstellation. (dpa, 25.02.2009; «Ricky Bobby - König der Rennfahrer»)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kprp: mit +Dat
(29) Brown sollte mit Lobessprüchen sparen und sich auf Ergebnisse konzentrieren.» (dpa, 03.03.2009; «Independent»: Brown muss Rhetorik mit Realität verbinden)

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv: nur unpersönlich

werden:
(30) Gespart wurde weder mit Lob noch mit Kritik. (St. Galler Tagblatt, 24.02.2009, S. 37)
Anmerkungen:

sparen mit wird sehr häufig negiert:
(31) In diesem Eis wird nicht mit Vanille gespart. (Hamburger Morgenpost, 29.05.2009, S. 1-24-25)
(32) Eine Schöppenstedter Elterninitiative spart nicht mit deutlichen Worten. (Braunschweiger Zeitung, 09.04.2009; Eltern fordern freie Schulwahl)

4 sparen

Strukturbeispiel: jemand spart irgendwieviel für etwas
Im Sinne von: jemand gibt eine Summe von irgendwieviel nicht aus, sondern legt sie für etwas zurück; ansammeln
Satzbauplan:Ksub , (Kprp) , (Kadv)
Beispiele:
(33) Ich habe schon 800 Euro für den Urlaub in Italien gespart.
(34) Viele deutsche Familien sparen für ein Häuschen im Grünen
(35) Ich spare für eine Putzfrau.
(36) Selbstständige Geschäftsleute müssen für ihre Alterssicherung sparen.
(37) Über ein gut gefülltes Bankkonto kann sich die Ortsgemeinde Wölmersen freuen. Schon Ende des vergangenen Jahres hatte das Dorf fast 200 000 Euro gespart. (Rhein-Zeitung, 11.03.2009; Wölmersen)
(38) Ich habe gespart und gespart, aber ich werde nie genug Geld für ein Haus haben.
(39) Wer monatlich spart, hat zum Schluss ein kleines Vermögen.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kprp: für +Akk:
(40) Man sollte früh genug damit anfangen, für eine gute Betreuung im Alter zu sparen.

     SKprp mit obl. Korrelat dafür

          dass-S:
(41) Wenn die Eltern verantwortungsbewusst in besseren Zeiten dafür gespart haben, dass die Sprösslinge später einmal die Ausbildung finanziert bekommen, dann hat sich das, geht man formell nach dem vorliegenden Gesetz, nicht gelohnt. (Rhein-Zeitung, 04.08.2004; Arme Kinder)

Kadv: Menge

     NP im Akk/ProP  [indefinit]:
(42) Dima hatte mit seinen Freunden 1.500 Dollar für eine Videokamera gespart. (die tageszeitung, 10.09.1998, S. 10)
(43) Hast du schon viel gespart?

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

Wenn das Kadv in Form einer ProP/NP im Akk realisiert wird, sind ein volles Werden- und Sein-Passiv möglich:

werden:   
(44) Viel Geld wurde von den Eltern gespart, das den Kindern jetzt zugute kommt.
sein:   
(45) 3.000 Euro sind schon gespart, noch 1.000 Euro und ich kann mir den Gebrauchtwagen kaufen.

Wenn nur das Kprp realisiert ist, ist ein unpersönliches Passiv möglich:
(46) Rund 10 000 Euro hat die Kirchengemeinde Barbecke mit ihren rund 400 Mitgliedern zusammengetragen. "Es wurde lange für dieses Vorhaben gespart, auch Kirchgeld gesammelt" (Braunschweiger Zeitung, 30.01.2010; Barbecker Kirche)

Anmerkungen:

Statt mit dem Kprp wird häufig mit einem um ... zu-Satz auf dasjenige, wofür eine Summe zurückgelegt wird, Bezug genommen:
(47) Familie Müller sparte 5 Jahre lang, um sich ein Pferd kaufen zu können.

Auf die Person, für die das Zurückgelegte bestimmt ist, kann mit einer PräpP [für +Akk] Bezug genommen werden:
(48) Eltern sparen oft für ihre Kinder.

5 sparen auf

Strukturbeispiel:jemand spart auf etwas
Im Sinne von:jemand legt Geld zurück mit dem Ziel etwas zu erwerben
Satzbauplan:Ksub , Kprp
Beispiele:
(49) "Ich spare auf ein neues Auto, am liebsten hätt' ich einen VW oder Audi." (Salzburger Nachrichten, 10.12.1999; Neuer Stern).
(50) Das mühsam erarbeitete Bauernhaus genügt ihr nicht mehr. "Derzeit spare ich auf eine Villa." (Mannheimer Morgen, 17.04.2010, S. 2)
(51) Wir sind zu dritt und arbeiten alle. Auf einen Urlaub sparen wir ein Jahr. (Hamburger Morgenpost, 11.02.2010, S. 20)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kprp: auf + Akk
(52) Alle Verwandten stifteten etwas, schon seit Monaten ist auf das Fest gespart worden. (nach Zeit, 23.08.1985, S. 50)

     SKprp mit obl. Korrelat darauf

          Inf-S mit zu
(53) Zurzeit spart sie darauf, Möbel für ihn zu kaufen. (Hamburger Morgenpost, 18.06.2008, S. 8)

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv: nur unpersönlich

werden:
(54) Mit den Einnahmen wird auf ein neues Kleinlöschfahrzeug gespart. (Niederösterreichische Nachrichten, 16.07.2008, S. 19)

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 12.11.2010 13:32.