ProGr@mm

Grammatisches
Grundwissen
Kontrastiv Terminologisches
Wörterbuch
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
Forum
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [E-VALBU]

setzen

Aussprache: 'setzen
Stammformen: setzt - setzte - hat gesetzt
Konjugationsmuster: schwach
Generelle Anmerkungen:

setzen wird auch [sportspr] bei Auslosungen verwendet, um auszudrücken, dass jemand [Person/Kollektiv von Personen: Mannschaft] vom Los- bzw. Auswahlverfahren ausgenommen ist:
(1) Bei der Fußballweltmeisterschaft werden die Gruppensieger der Vorrunde für die Endrunde gesetzt, damit die Favoriten erst am Schluss aufeinander treffen.

setzen wird auch [fachspr] verwendet i.S.v. ‘etwas [Text] für den Druck im Satzverfahren erfassen’:  
(2) Zeitungen und Bücher werden heute kaum noch gesetzt.

setzen wird in vielen Funktionsverbgefügen verwendet. Es drückt meist aus, dass bei jemandem/etwas eine Veränderung bewirkt wird: etwas in Brand/in Flammen/unter Wasser setzen; etwas ein Ende setzen; etwas außer Gebrauch setzen, etwas instand setzen; etwas in/außer Kraft setzen; etwas in Bewegung/in Gang setzen; jemanden in Erstaunen setzen; jemanden/etwas [Tier]in Freiheit setzen; jemanden über/von etwas in Kenntnis setzen usw.

setzen kommt auch in vielen idiomatischen Wendungen vor, wie z.B.

alles an etwas setzen: alle Kraft für etwas aufbieten;

jemanden (über etwas) ins Bild setzen: jemanden über etwas informieren;

[ugs] jemandem einen Floh ins Ohr setzen: jemandem einen Gedanken, einen Wunsch eingeben, der schwer zu verwirklichen ist, aber ihn nicht mehr loslässt;

etwas/jemanden ins rechte Licht setzen: etwas/jemanden so zeigen, dass ein anderer es/ihn richtig beurteilen kann;

jemanden an die (frische) Luft/vor die Tür setzen: jemanden hinauswerfen;

Gesetzt den Fall, dass: Wenn.../Falls...

usw.

Nicht behandelt wird hier das unpersönliche Verb [ugs] setzen, es:
(3) Einmal setzt es sogar Prügel - und der muskelbepackte Schimanski wehrt sich nicht mal mehr. (Berliner Zeitung, 21.04.2007, S. 37)

  
1 setzen etwas irgendwohin bringen
2 setzen etwas festsetzen
3 setzen etwas irgendwohin rücken
4 setzen etwas in eine irgendwie geartete sitzende Position bringen
5 setzenetwas pflanzen
6 setzenetwas errichten
7 setzen etwas irgendwohin schreiben
8 setzen auf sich auf etwas verlassen
9 setzen über etwas überqueren

1 setzen

Strukturbeispiel:jemand setzt jemanden/etwas irgendwohin
Im Sinne von:jemand bringt jemanden/etwas irgendwohin und versetzt jemanden/etwas in eine sitzende Position
Satzbauplan:Ksub , Kakk , Kadv
Beispiele:
(4) Der Vater setzt den kleinen Heiko in den Kindersitz.
(5) Der Krankenpfleger hat den Patienten in einen Rollstuhl gesetzt.
(6) Anja setzte den kleinen Vogel vorsichtig auf einen Zweig.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv: Ort (direktivisch)

     auf +Akk/in +Akk/neben +Akk/...: Zielort
(7) Vinzent setzte seinen frierenden, weinenden Jan neben sich auf den Bock des Pferdewagens. (nach Grass, S. 19)
(8) Die Mutter nahm das Baby und setzte es in den Kinderwagen.
(9) Setzen Sie die Kinder neben mich, ich werde auf sie aufpassen.

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:   
(10) Jan ist noch so klein, dass er aufs Pferd gesetzt werden muss.
Anmerkungen:

Pertinenzdativ ist möglich:
(11) Die junge Frau setzte das Baby dem Großvater auf den Schoß.

setzen  kann auch i.S.v. ‘jemandem einen Sitzplatz anweisen, jemanden platzieren’ verwendet werden:  
(12) Der Ehrengast wurde neben die Gastgeberin gesetzt.
(13) Auf welche Plätze setzen wir Tante Helga und Onkel Gerhard?

2 setzen

Strukturbeispiel:jemand setzt jemandem etwas
Im Sinne von:jemand setzt etwas fest, das für jemanden verbindlich ist
Satzbauplan:Ksub , Kakk , (Kdat)
Beispiele:
(14) Der Professor setzte dem Studenten eine Frist von zwei Monaten für seine Hausarbeit.
(15) Es braucht einen starken Staat, der dem Markt Regeln setzt und für ihre Durchsetzung sorgt. (dpa, 21.05.2009; Köhler, Schwan und Sodann in Zitaten)
(16) «Es ist ein hohes Ziel, das wir uns da gesetzt haben, wir sind aber zuversichtlich und freuen uns auf die Aufgabe.» (St. Galler Tagblatt, 06.02.2009, S. 41)
(17) Das Finanzamt hat einen neuen Termin gesetzt, weil meine Steuererklärung nicht rechtzeitig fertig geworden ist.
(18) "Wenn wir wollen, dass mehr Leute zu Hause versorgt werden, müssen wir finanzielle Anreize setzen" Hildegard Steinkemper, Diakonie Braunschweig.(Braunschweiger Zeitung, 23.05.2009; "Jeden Tag fragen wir uns: Wie kriegen wir das hin?":)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kdat: NP im Dat/ProP im Dat/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(19) Argentinien hat die Ausweisung von Richard Williamson angeordnet. Dem Bischof der erzkonservativen Piusbruderschaft sei zum Verlassen des Landes eine Frist von zehn Tagen gesetzt worden, teilte das Innenministerium weiter mit. (Braunschweiger Zeitung, 20.02.2009; Holocaust-Leugner soll Argentinien verlassen)
sein:
(20) Doch selbst wenn sich die Partner gegenseitig testamentarisch begünstigen, sind ihnen dabei Grenzen gesetzt.(St. Galler Tagblatt, 03.02.2009, S. 33;)
Bekommen-Passiv

(21) Ein amtsbekannter Pferdehalter bekam von der Behörde eine Frist gesetzt, um Missstände zu beheben. (Burgenländische Volkszeitung, 21.01.2009, S. 5)

3 setzen

Strukturbeispiel:jemand setzt etwas irgendwohin
Im Sinne von:jemand bringt oder rückt etwas irgendwohin
Satzbauplan:Ksub , Kakk , Kadv
Beispiele:
(22) Ich setze die kunstvoll gefalteten Servietten auf die Teller. (Schädlich, S. 135)
(23) Unser Schachspieler hätte besser den Turm auf A6 gesetzt.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv: Ort (direktivisch)

     an +Akk/auf +Akk/in +Akk/...: Zielort
(24) Barbara nickte stumm und setzte ihr dampfendes Glas an die Lippen. (Torwegge, S. 20)
(25) Mama kramte aus ihrer Aktentasche die Lesebrille hervor und setzte sich das Gestell auf die Nase. (nach Grass, S. 63)
(26) Um durch den Lärm auf der Straße nicht gestört zu werden, setzte er Stöpsel in die Ohren.
(27) Der Mikrochip, der unter die Haut gesetzt wird, ist lebenslang haltbar. (Braunschweiger Zeitung, 28.03.2009; Chip und Impfung)

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(28) Stattdessen sollen Stahlstäbe in die Lücke gesetzt werden und so künstlerisch an den Mauerverlauf erinnern. (die tageszeitung, 04.03.2009, S. 22)
sein:
(29) Den Tieren sind Chips unter die Haut gesetzt, damit man ihre Wege verfolgen kann.
Bekommen-Passiv

(30) Maria Riesch strahlte - unter einem Kristall-Krönchen, das sie als Siegerin des Weltcup-Slaloms von Zagreb aufs Haupt gesetzt bekam.(Nürnberger Nachrichten, 05.01.2009, S. 23)
Anmerkungen:

Das Kakk und gelegentlich auch das Kadv können in Spielsituationen weggelassen werden, wenn Spielfiguren, Jetons o.Ä. irgendwohin gerückt werden:
(31) Beim Roulette setzt er immer auf Rot oder Schwarz, nie auf eine Zahl.
(32) Du hast noch nicht gesetzt, wir warten.

Pertinenzdativ ist möglich:
(33) Ich setze mir im Winter immer eine Mütze auf den Kopf.

setzen wird auch im dem Ausdruck die Flaggen auf Halfmast setzen i.S.v. 'die Flaggen aus Gründen der Staatstrauer nicht bis oben hissen' verwendet:
(34) Tausende besuchten Andachten in zahlreichen Kirchen des Königreichs. Flaggen wurden auf halbmast gesetzt. (dpa, 01.05.2009; Königin Beatrix trotzt blutigem Auto-Anschlag)

4 setzen

Strukturbeispiel: jemand setzt jemanden/etwas irgendwie
Im Sinne von: jemand bringt jemanden/etwas in eine irgendwie geartete sitzende Position
Satzbauplan:Ksub , Kakk , Kadv
Beispiele:
(35) Die Mutter setzte das Kind im Kinderwagen aufrecht.
(36) Setzen Sie die Hunde weiter auseinander, dann können Sie sich nicht beißen.
(37) Das Mädchen hat ihre Stofftiere aufrecht gesetzt.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kadv: Art und Weise

     AdvP/AdjP/mit +Dat/...
(38) Sie setzte die Kinder nebeneinander, damit sie zusammen spielen können.
(39) Wenn ihr die Puppen mit dem Rücken zur Wand setzt, fallen sie nicht so leicht um.

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(40) Damit man ihm beim Essen leichter helfen kann, wird der alte Mann mit Hilfe von Kissen aufrecht gesetzt.
sein
(41) Die Holzfiguren sind Rücken an Rücken gesetzt und sehen aus wie Buchstützen.

5 setzen

Strukturbeispiel:jemand setzt etwas irgendwohin
Im Sinne von:jemand pflanzt etwas irgendwohin
Satzbauplan:Ksub , Kakk , (Kadv)
Beispiele:
(42) Bäume, die die Kommunen vor 30 Jahren als mickrige Stecklinge in den Boden gesetzt haben, sind groß geworden und bedecken eine Menge von dem, was früher so hässlich war. (Die Zeit (Online-Ausgabe), 13.12.2007, S. 73)
(43) Rund 40 Heddesheimer Biotop-Freunde setzten zirka 650 Pflanzen, Bäume und Sträucher. (Mannheimer Morgen, 04.03.1999; Neue Heimat für Insekten und Kleinvögel)
(44) Die Erst- bis Viertklässler hatten nicht nur die Blumen gesetzt, sondern sich auch Gedanken über deren Anordnung gemacht. (Mannheimer Morgen, 13.07.2006; "Entente Florale")
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv: Ort (direktivisch)

     auf +Akk/in +Akk/...
(45) Dazu gehören auch die Freien Wähler, die Blumen in die Gartenbeete setzten, den Bäumen und Büschen im Außenbereich einen Frühjahrsschnitt verpassten und ein Spielhaus für die Kleinen spendeten. (Mannheimer Morgen, 08.04.2004; Schriesheim hat auch für Purzelzwerge Platz)
(46) eine weitere Möglichkeit besteht darin, Bäume auf Hochbeete zu setzen oder - im besten Falle - sie in zusammenhängende Grünzüge zu pflanzen. (Mannheimer Morgen, 22.04.1985, S. 19)

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(47) 180 Gartenbaubetriebe, vorwiegend aus dem Landkreis, beteiligten sich an der Schau. Dabei wurden 160 000 Blumen für die Wechselpflanzungen gesetzt. (Berliner Zeitung, 30.09.2000, S. 33)
sein:
(48) Auch die sanierte Bahnhofstrasse wird sich sehr attraktiv präsentieren, sind erst mal die Bäume gesetzt. (St. Galler Tagblatt, 11.11.2008, S. 29)
Anmerkungen:

Das Kadv wird meist weggelassen:
(49) Jetzt ist es an der Zeit, Salat, Mangold, Kohl und Kartoffeln zu setzen, um im Oktober und November das zweite Mal ernten zu können. (die tageszeitung, 01.09.2007, S. I-II)

6 setzen

Strukturbeispiel:jemand setzt etwas irgendwohin
Im Sinne von:jemand errichtet etwas irgendwo
Satzbauplan:Ksub , Kakk , (Kadv)
Beispiele:
(50) Die Leute sind verärgert. Im Sommer hat die gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft (Gewobau)zwei Parkdecks mit insgesamt 92 Stellplätzen zwischen die Blocks gesetzt. Und nun will die Gewobau auf die letzte große Wiese noch zusätzlich ein Haus setzen, experimentelles Wohnbauprojekt wird es genannt.(Frankfurter Rundschau, 31.01.1997, S. 3)
(51) Die "Vereinigten Varben Wawavox" sagten dagegen, dass sie seit der Besetzung im Juni vergangenen Jahres sämtliche Fenster erneuert, Öfen gesetzt und Dächer geflickt hätten. (nach die tageszeitung, 14.10.1993, S. 21)
(52) Handwerker setzen gerade einen Zaun. (die tageszeitung, 02.04.2004, S. 23)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv: Ort (direktivisch)

     in +Akk/auf +Akk/...
(53) So plante jeder nach seinem Geschmack und seinem Geldbeutel. Der eine setzte ein zweites Stockwerk auf sein Haus, der andere errichtete ein Hotel mit drei Stockwerken, einer baute aus Holz, der andere aus Stein.(die tageszeitung, 15.10.2003, S. 6)
(54) Er hat die Wände hochgezogen und das Dach gedeckt, und erst im vergangenen Sommer hat er eine Mauer vor das Haus gesetzt. (Die Zeit (Online-Ausgabe), 16.02.2006, S. 59)

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(55) Der 85 Zentimeter hohe und 60 Zentimeter breite Grabstein aus dreiseitig poliertem, grünlich schimmernden Granit wurde am 24. Juli gesetzt. (die tageszeitung, 14.08.1992, S. 18)
sein:
(56) Die letzte Stele ist gesetzt. (Mannheimer Morgen, 16.12.2004; Sinne anstößig)

7 setzen

Strukturbeispiel: jemand setzt etwas irgendwohin
Im Sinne von: jemand schreibt etwas irgendwohin
Satzbauplan:Ksub , Kakk , (Kadv)
Beispiele:
(57) In Aufzählungen setzt man vor „und“ und „oder“ kein Komma.
(58) Der Mann weiß genau, warum er seine Unterschrift in die Liste setzt. Damit unterstützt er die Einführung der Volksabstimmung in Deutschland. (nach Braunschweiger Zeitung, 19.08.2008; Ein Omnibus für mehr Direkte Demokratie)
(59) Und bevor man seine Unterschrift unter einen Vertrag setzt, sieht man genau auf Laufzeit und Kündigungsbedingungen. (Hamburger Morgenpost, 01.02.2009, S. 45)
(60) Dieser Schüler setzt überhaupt keine Satzzeichen.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv: Ort (direktivisch)

     auf +Akk/hinter +Akk/...: Zielort
(61)  Du kannst meinen Namen auf die Teilnehmerliste setzen.
(62) Setzen Sie ein Fragezeichen hinter seinen Namen!
(63) 300 bis 400 Bürger haben bereits ihren Namen in die Liste gesetzt. (Frankfurter Rundschau, 24.04.1997, S. 7)

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(64) Zwischen Haupt- und Nebensatz wird ein Komma gesetzt.
sein:
(65) Sind alle Satzzeichen gesetzt?
Bekommen-Passiv

(66) Zusätzlich zum Punktesammeln gibt es auch noch ein Belohnungssystem, wie bei Tupperware oder bei eBay, wo man hübsche Sterne vor seinen Namen gesetzt bekommt, wenn man gut verkauft. (die tageszeitung, 10.08.2004, S. 14)

8 setzen auf

Strukturbeispiel: jemand setzt auf jemanden/etwas
Im Sinne von: jemand verlässt sich auf jemanden/etwas; bauen auf
Satzbauplan:Ksub , Kprp
Beispiele:
(67) Die Sozialdemokraten setzen auf die Zusammenarbeit mit Frankreich. (Zeit, 07.06.1985, S. 7)
(68) Um mehr Zuschauer anzulocken, haben wir wieder auf Teilnehmer aus der Region gesetzt. (Braunschweiger Zeitung, 05.01.2009; BSC Acosta)
(69) Hohls setzt auch 2009 auf Qualität und exzellente Beratung. (Braunschweiger Zeitung, 06.01.2009; Das führende Fachgeschäft der innovativen Trends)
(70) Derzeit setzt E.ON vor allem auf Windenergie. (dpa, 28.06.2009; E.ON baut erneuerbare Energien aus)
(71) Das Duo Fairplay setzte auf deutschsprachige Songs über das Leben. (Braunschweiger Zeitung, 12.03.2009; Country-Lieder)
(72) Venedig setzt auf die Jugend. (Mannheimer Morgen, 30.08.1985, S. 28)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kprp:

      auf +Akk
(73) Die Regierung in Stockholm als Eigner hatte Vattenfall vor zwei Wochen kritisiert, weil das Unternehmen bei seinen Auslandstöchtern in Deutschland, Dänemark, Polen und nun auch den Niederlanden massiv auf Kohle setzt. (dpa, 23.06.2009; Vattenfall )
(74) Auch hier setzt Steinmeier vor allem auf die praktische Zusammenarbeit, um Vertrauen aufzubauen. (dpa, 25.06.2009; Deutschland setzt auf geschlossene G8-Antwort)

     SKprp mit obl. Korrelat darauf:

          dass-S:  
(75) Durch den Verzicht auf Öffnung der B-Probe setzte der Anwalt darauf, dass das Hauptverfahren vielleicht schon in der kommenden Woche eröffnet wird. (dpa, 25.06.2009; Werth voll geständig)

          Inf-S mit zu:   
(76) Die Telekom setzt darauf, durch den Wiederverkauf der Anteile Renditen von mehr als 20 Prozent im Durchschnitt zu erzielen. (Berliner Zeitung, 21.10.1997, S. 33)

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv: nur unpersönlich

werden:
(77) Deshalb solle in Sachen Gestaltung und Pflege der Grünflächen in der öffentlichen Ortslage mehr auf Patenschaften von Einwohnern gesetzt werden.(Braunschweiger Zeitung, 30.04.2009; Lärmwerte nicht überschritten)
Anmerkungen:

Mit einer PräpP [bei +Dat/in +Dat/...] wird auf den Bereich, in dem jemand auf etwas baut, Bezug genommen:
(78) Volkswagen hat von Anfang an im Marathon-Rallyesport auf die Diesel-Technologie gesetzt. (Braunschweiger Zeitung, 02.01.2009; Ein Diesel wird gewinnen)
(79) Hersteller "Mizuno" setzt beim Modell "Wave Ride" gar auf Gender-Engineering (zu Deutsch geschlechtsspezifische Konstruktion), das heißt, dass bei den Modellen für Männer und Frauen unterschiedlich angepasste Leisten eingesetzt werden. (Hamburger Morgenpost, 21.04.2009, S. 20-29)

Bei Wetten oder Glückspielen wird setzen auf i.S.v. 'darauf bauen, dass jemand oder etwas gewinnt, (und den Wetteinsatz entprechend einsetzen)' verwendet:
(80) Er hatte auf Wirbelwind gesetzt, aber Fegefeuer hat das Rennen gewonnen.

9 setzen über

Strukturbeispiel: jemand/etwas setzt über etwas
Im Sinne von: jemand/etwas überquert oder überspringt etwas
Satzbauplan:Ksub , Kprp
Beispiele:
(81) Der Hindernisläufer setzte mit einem gewaltigen Sprung über den Wassergraben.
(82) Die Panzer setzten über den Fluss und griffen die Stadt an.
(83) Voll Vorfreude auf die Blüchertage setzten zwei Rhein-Hunsrücker Fußsoldaten an Neujahr mit der Fähre über den Fluss und rührten schon mal die Werbetrommel. (Rhein-Zeitung, 03.01.2009; Als Blüchers Soldaten über den Rhein)
(84) Er setzt über die Mauer, worauf das Mädchen die Flucht ergreift und Schutz in der Totenkapelle sucht.(Die Südostschweiz, 30.04.2009; Balladeskes in Musik gegossen)
(85) Der Hund setzte über den Zaun.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kprp: über +Akk
(86) Die Rehe kommen von hier hinten, wo der Golfplatz ist, setzen wohl über Brombeerhecke und Zaun und fressen dann die Rosen, unerhört!!" (die tageszeitung, 29.10.2001, S. 15-16).  

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

Anmerkungen:

Das Perfekt wird auch mit sein gebildet.  
(87) Vermutlich ist er bei Vieille-Planche über den Bach gesetzt und dann nach Belle-Etoile weitergelaufen. (Mannheimer Morgen, 16.02.2005)

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 05.03.2010 17:01.