ProGr@mm

Grammatisches
Grundwissen
Kontrastiv Terminologisches
Wörterbuch
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
Forum
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

ausschließlich

Wortart: Präposition
Aussprache: ausschließlich
Phrasenbildung: P + NP: ausschließlich des Portos
P + ProNP: ausschließlich dessen
Stellung: Anteposition
Rektion: NP Genitiv: Erstaunlicherweise bediente man sich dazu fast ausschließlich des Faxgeräts und nicht der kostengünstigeren E-Mail. [Salzburger Nachrichten, 07.08.1999, o. S.]
im Plural auch NP Dativ: Der Preis für die Menüs ausschließlich Getränken beträgt je acht Euro.
ohne erkennbaren Kasus: Das neue Modell kostet ausschließlich Zubehör 23 000 Euro.
Vorkommen/Funktion: adverbial: Ausschließlich des Portos betragen die Kosten 50 Euro.
Verschmelzung mit Artikel: -
Bedeutung: bestimmt mit nachfolgender NP einen Minderung dessen, was das Kopfnomen bezeichnet, um das, was die NP bezeichnet
Stilistische Markierung: schriftsprachlich
Homonyme: Adjektiv: das ausschließliche Recht auf Freiheit
Adverb: Er lebt ausschließlich für die Arbeit.

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 29.09.2004 16:11.