ProGr@mm

Grammatisches
Grundwissen
Kontrastiv Terminologisches
Wörterbuch
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
Forum
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [E-VALBU]

anstrengen

Aussprache: 'anstrengen
Stammformen:strengt an - strengte an - hat angestrengt
Konjugationsmuster:schwach
  
1 anstrengenjemanden/etwas erschöpfen
2 anstrengenetwas stark einsetzen
3 anstrengenetwas gegen jemanden einleiten lassen

1 anstrengen

Strukturbeispiel:etwas strengt jemanden/etwas an
Im Sinne von:etwas erschöpft jemanden/etwas; strapazieren
Satzbauplan:Ksub , (Kakk)
Beispiele:
(1) Die Reise hat ihn sehr angestrengt.
(2) Das Verfahren basiert auf der Erkenntnis, dass die Lüge das Gehirn mehr anstrengt als die Wahrheit und deshalb bestimmte Regionen stärker durchblutet werden. (Berliner Zeitung, 13.10.2007, S. 36)
(3) Sie wurde immer schwächer, alles strengte sie an: die Kinder, der Garten, der Haushalt und sogar ihre geliebte Musik.
(4) Das Training hat das Pferd zu sehr angestrengt, wir dürfen es noch nicht beim Rennen starten lassen.
(5) Das viele Joggen hat sein Herz sehr angestrengt.
(6) Treppensteigen strengt ganz schön an.
Belegungsregeln:

Ksub:

     NP im Nom/ProP im Nom/GWS

      SKsub mit fak. Korrelat es (stellungsbed.):

          dass-S:
(7) Noch mehr als das widrige Wetter strengt es sie an, dass ihr neuer Job von ihr Erklärungen darüber verlangt, was es eigentlich heißt, eine Sendung mit dem verpflichtenden Namen Gabi Bauer zu moderieren. (Die Zeit (Online-Ausgabe), 28.02.2002; S. 58)

           Inf-S mit zu:
(8) Den strengt es an, so zu brüllen, es ist ihm ein bisschen peinlich vor den Leuten. (Berliner Zeitung, 02.05.2003; S. 12)
(9) Jacqueline strengt (es) ganz schön an, fünf Runden um den Sportplatz zu laufen.

           Inf-S ohne zu:
(10) Nach der Arbeit einkaufen, kann allerdings sehr anstrengen.

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(11) Beim Joggen auf Asphalt werden die Beinmuskeln sehr angestrengt.
sein:
(12) Er ist durch die lange Nachtfahrt auf der Autobahn sehr angestrengt.
Anmerkungen:

Das SKsub in Form des Inf-S ohne zu kann nur vor dem Hauptsatz stehen.

Das Korrelat es wird häufig verwendet.

2 anstrengen

Strukturbeispiel:jemand strengt etwas an
Im Sinne von:jemand setzt etwas stark ein
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(13) Trotz der Brille muss er seine Augen anstrengen, um beim trüben Licht der Petroleumlampe die Gesangbuchworte zu erkennen. (Strittmatter, S. 80)
(14) Von unseren Mitarbeitern wird verlangt, dass sie nicht nur ihren Verstand, sondern auch ihre Fantasie anstrengen.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Passiv nicht üblich

3 anstrengen

Strukturbeispiel:[jur, formell] jemand strengt gegen jemanden etwas bei etwas an
Im Sinne von: jemand lässt gegen jemanden etwas bei etwas einleiten
Satzbauplan:Ksub , Kakk , (Kprp) , (Kprp)
Beispiele:
(15) Ihm blieb nur übrig, den Ausgang einer Dienstaufsichtsbeschwerde abzuwarten, die er beim niedersächsischen Wissenschaftsministerium gegen Präsident Kamp angestrengt hat. (nach Zeit, 8.11.86, S. 50)
(16) Inzwischen strengen die Eltern eine Klage vor dem Verwaltungsgericht an, um ihrer Tochter den weiteren Besuch der Grundschule zu ermöglichen. (Zeit, 26.04.1985, S. 50)
(17) Das Institut hat einen Prozess gegen das Ministerium angestrengt.
(18) Wegen der hohen Arbeitslosigkeit will kein Arbeitnehmer eine Einzelklage anstrengen, weil man damit rechnen muss, seinen Arbeitsplatz zu verlieren. (nach Berliner Zeitung, 03.06.2000, S. 32)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kprp: gegen +Akk
(19) "Heute ist ein Tag der Abrechnung", jubelte Rosenblatt, der bereits mehrere erfolgreiche Prozesse gegen die Zigarettenindustrie angestrengt hatte. (Berliner Zeitung, 17.07.2000, S. 37)

Kprp: bei +Dat/vor +Dat
(20) tele.ring wirft der Telekom Austria vor, den Zugang zur "letzten Meile" zum Telephonkunden nicht fair genug zu gewähren und hat ein Streitschlichtungsverfahren bei der Telekom Control angestrengt. (Die Presse, 20.9.2000)
(21) Fünf Verfahren gegen solche Regelungen in Frankreich, Belgien, Portugal, Spanien und Großbritannien hat die EU-Kommission seit 1997 vor dem Europäischen Gerichtshof angestrengt. (Berliner Zeitung, 28.05.2001, S. 33)

Passivkonstruktionen: Werden-, selten Sein-Passiv

werden:
(22) Angestrengt wurde das Referendum vor allem durch den "Mazedonischen Weltkongress". (die tageszeitung, 05.11.2004, S. 11)

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 23.08.2012 16:01.