ProGr@mm

Grammatisches
Grundwissen
Kontrastiv Terminologisches
Wörterbuch
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
Forum
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [E-VALBU]

abtrocknen I

Aussprache:'abtrocknen
Stammformen:trocknet ab - trocknete ab - ist abgetrocknet
Konjugationsmuster:schwach
  
1 abtrocknen Iwieder trocken werden

1 abtrocknen I

Strukturbeispiel:etwas trocknet ab
Im Sinne von:etwas wird wieder trocken
Satzbauplan:Ksub
Beispiele:
(1) Nach dem Regen ist der Hof schnell abgetrocknet.
(2) Der Schnee schmolz, und die Dächer trockneten ab.
(3) Die Zweige am Grund stehen nun so dicht, dass keine Luft mehr in den Bestand kommt. Sie trocknen nicht mehr richtig ab, was die Gefahr von Pilzkrankheiten erhöht. (Nürnberger Nachrichten, 09.12.2006; Fichte contra Tanne)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 02.12.2008 15:52.