grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [E-VALBU]

scheiden

Aussprache: 'scheiden
Stammformen: scheidet - schied - hat geschieden
Konjugationsmuster: stark
Generelle Anmerkungen:

Das Verb scheiden wird auch in dem Ausdruck (daran) scheiden sich die Geister i.S.v. 'in diesem Punkt gehen die Meinungen auseinander' verwendet:
(1) An der Budgetobergrenze von 45 Millionen scheiden sich in der Formel 1 die Geister. (dpa, 09.06.2009;Der Hauptstreitpunkt zwischen FIA und FOTA)

Nicht behandelt wird hier das Verb scheiden, dessen Perfekt mit sein gebildet wird:
(2) Jürgen Klinsmann ist zwar im Frust von Bayern München geschieden, bereut seine Zeit beim deutschen Rekordmeister aber keineswegs. (Salzburger Nachrichten, 31.07.1997; Fußball)
(3) Sie ist aus dem Amt geschieden.

  
1 scheiden vondie Ehe von jemandem mit jemandem auflösen
2 scheiden etwas auflösen
3 scheiden von etwas von etwas trennen
4 scheiden von eine Grenze bilden zwischen etwas und etwas
5 scheiden etwas in etwas einteilen
6 scheiden zwischen zwischen etwas unterscheiden

1 scheiden von

Strukturbeispiel:jemand scheidet jemanden von jemandem
Im Sinne von:jemand löst die Ehe von jemandem mit jemandem gesetzlich auf
Satzbauplan:Ksub , Kakk , Kprp
Beispiele:
(4) Der Zufall wollte es, dass mich derselbe Richter auch von meiner zweiten Frau geschieden hat.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kprp: von + Dat
(5) Ich wurde am 9. Januar von meiner Frau geschieden.

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(6) Hormel war vor dreißig Jahren von seiner Frau geschieden worden. (Berliner Zeitung, 07.06.1999, S. 10)
sein:
(7) Von seiner Frau ist er geschieden, und die beiden Töchter führen ihr eigenes Leben. (die tageszeitung, 31.03.1994, S. 11)
Anmerkungen:

scheiden von   wird meist im Passiv oder in einer Reflexivkonstruktion mit lassen verwendet:
(8) Otto Bücher war mit der Jüdin Elli Freudenthal verheiratet. "Er hat sich geweigert, sich von ihr scheiden zu lassen. Das bewahrte sie vor dem Konzentrationslager und brachte ihm Arbeitslager ein." (Braunschweiger Zeitung, 02.02.2009; Restauratorin entdeckt Gemälde)

Häufig wird mit scheiden von auf ein reziprokes Verhältnis Bezug genommen. Das Kakk wird dann mit einer NP im Plural, einer Kollektivbezeichnung oder mehreren NPs belegt und das Kprp nicht realisiert:  
(9) Ein Richter aus Las Vegas hat die Eheleute ganz schnell geschieden.
(10) Der Richter hat es abgelehnt, das alte Ehepaar zu scheiden.
(11) Meine Frau und ich wurden am 15. April geschieden.

Häufig wird das Kprp in Passivkonstruktionen oder in Konstruktionen mit lassen weggelassen:  
(12) Eine Scheidung wird auch nicht ausgesprochen, wenn sie für den Partner, der nicht geschieden werden will, eine schwere Härte darstellen würde. (nach Mannheimer Morgen, 18.04.1987, S. 29)
(13) Früher konnte man schuldig geschieden werden, jetzt gilt das Prinzip der Zerrüttung, und die Schuldfrage wird normalerweise nicht gestellt.
(14) Erin Brockovich ist zweimal geschieden, Mutter von drei Kindern, arbeitslos. (Berliner Zeitung, 15.04.2000, S. 14)  
(15) Sie will sich nicht scheiden lassen.

2 scheiden

Strukturbeispiel:jemand scheidet etwas
Im Sinne von:jemand löst etwas gesetzlich auf
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(16) Der Richter hat die 20-jährige Ehe im April geschieden. (Stern, 17.09.1987, S. 116)
(17) Das Scheidungsgericht hat seine Ehe sofort geschieden.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(18) Eingetragene Lebenspartnerschaften sollen genau wie Ehen auf dem Standesamt geschlossen und notfalls vor Gericht geschieden werden. (Berliner Zeitung, 06.07.2000, S. 2)
sein:
(19) Die Ehe der beiden Hollywoodstars ist endgültig geschieden. (Berliner Zeitung, 30.05.2003,S. 8)
Anmerkungen:

scheiden wird häufig im Werden-Passiv verwendet:
(20) Zwei Ehen wurden nach jeweils neun Jahren wieder geschieden. (Zeit, 20.09.1985, S. 71)

3 scheiden von

Strukturbeispiel: [geh] jemand/etwas scheidet etwas von etwas
Im Sinne von:jemand trennt etwas räumlich oder gedanklich von etwas
Satzbauplan:Ksub , Kakk , Kprp
Beispiele:
(21) Er und seine Frau scheiden sorgsam das Aluminium vom übrigen Haushaltsmüll, tragen das teure Metall zur Sammelstelle und helfen, den kostbaren Stoff wieder zu verwerten. (Mannheimer Morgen, 28.11.1985, S. 17)
(22) Gott scheidet das Licht von der Finsternis“ gehört zu den am meisten verschmutzten Szenen in der Sixtinischen Kapelle. (nach Mannheimer Morgen, 06.02.1988, S. 3)
(23) Sekundenbruchteile später blasen mehrere, vom PC gesteuerte Düsen die Flaschen auf unterschiedliche Förderbänder und trennen so PET von anderen Kunststoffen. Im letzten Schritt scheidet ein Farbtrenner "PET klar" von "PET bunt". (Berliner Zeitung, 12.07.2001; S. 17)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kprp: von +Dat
(24) Nach Paul Ricoeur besteht die Weisheit darin, vorsichtige Kompromisse zu entwickeln. Dabei geht es weniger darum, das Gute vom Schlechten oder das Schwarze vom Weißen zu scheiden, sondern das Graue vom Grauen oder im tragischen Falle, das Schlimme vom Schlimmsten. (Frankfurter Rundschau, 16.08.1999, S. 8)

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(25) Der Staat und die Kirche, die Gesetze und die Sitten wurden auseinander gerissen; der Genuss wurde von der Arbeit, das Mittel vom Zweck, die Anstrengung von der Belohnung geschieden. (die tageszeitung, 09.03.2005, S. 11)
sein:
(26) "Der Irrtum des Intellektuellen besteht darin, zu glauben, dass er ein Intellektueller sein kann - und nicht bloß ein Pedant -, wenn er vom Volk und von der Nation geschieden und abgetrennt ist." (Der Spiegel, 03.05.1993; S. 63)
Anmerkungen:

Häufig wird mit scheiden von   auf ein reziprokes Verhältnis Bezug genommen. Das Kakk wird dann mit einer NP im Plural, einer Kollektivbezeichnung oder mehreren NPs belegt und das Kprp nicht realisiert. Zur Verdeutlichung des reziproken Verhältnisses kann voneinander hinzugefügt werden:
(27) Die Aufgabe der ersten drei Abschnitte des Kapitels war, die poetischen Gattungen zu scheiden und jede für sich herauszuarbeiten. (Staiger, S. 203)
(28) Das Begriffspaar „subjektiv“ und „objektiv“ ist in lyrischer Poesie überhaupt nicht geschieden.
(29) So kann nur reden, wer Leib und Seele künstlich voneinander scheidet.

4 scheiden von

Strukturbeispiel:[geh] etwas scheidet jemanden/etwas von jemandem/etwas
Im Sinne von:etwas bildet eine Grenze oder ein Hindernis zwischen jemandem/etwas und jemandem/etwas; trennen
Satzbauplan:Ksub , Kakk , Kprp
Beispiele:
(30) Ein kleiner Wald scheidet den Schlosspark von der Straße.
(31) Die Wand scheidet die Deponie von der in Betrieb befindlichen Kaligrube auf der anderen Seite und versperrt damit einen künstlich geschaffenen Weg. (Die Zeit (Online-Ausgabe), 27.01.2000; Giftmüll)
(32) Es war vor allem die unterschiedliche Erziehung, die mich von meinen Freunden schied.
(33) Leuchten können nicht alle. Ein Ranking scheidet sichtbar die erstklassigen von den zweitklassigen Hochschulen. Ist das gewollt? (Die Zeit (Online-Ausgabe), 03.07.2003, S. 27)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kprp: von +Dat
(34) Eine undurchlässige Grenze schied den Osten vom Westen der Stadt.

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(35) Der Spessart wird im Norden durch die Kinzig vom Vogelsberg und im Nordosten durch die Sinn von der Rhön geschieden.(nach Monie; BWBot; ErikDunsing; u.a.: Spessart (Mittelgebirge), In: Wikipedia - URL:http://de.wikipedia.org: Wikipedia, 2005)
sein:
(36) Sie waren durch Kultur und Erziehung geschieden aber die Liebe überwindet alle Hindernisse!
Anmerkungen:

Häufig wird mit scheiden   von auf ein reziprokes Verhältnis Bezug genommen. Das Kakk wird dann mit einer NP im Plural, einer Kollektivbezeichnung oder mehreren NPs belegt und das Kprp nicht realisiert. Zur Verdeutlichung des reziproken Verhältnisses kann voneinander hinzugefügt werden:  
(37) Die Spendenaffäre hat zwei Politiker geschieden, die tatsächlich befreundet waren. (Berliner Zeitung, 18.11.2000, S. 3)
(38) Grenzen sollten unsere Völker nicht scheiden.  
(39) Unsere Herkunft hat uns von Anfang an geschieden.
(40) Die Schüler der ersten und die der zweiten Klasse waren demnach durch ihre Schulbildung deutlich voneinander geschieden. (nach Riedel, Nr. 16, S. 47)

5 scheiden

Strukturbeispiel: [geh] jemand/etwas scheidet jemanden/etwas in jemanden/etwas
Im Sinne von:jemand/etwas teilt jemanden/etwas in jemanden/etwas ein
Satzbauplan:Ksub , Kakk , (Kprp)
Beispiele:
(41) Ein Bibliothekar scheidet die Menschen in Leser und Nichtleser. (Strittmatter, S. 112)
(42) Der Nil scheidet das Land von Norden nach Süden in zwei Teile.
(43) Unzweifelhaft ist jedoch, dass der israelisch-arabische Konflikt die Bündnispolitik geprägt und die Länder in Freund und Feind geschieden hat. (nach die tageszeitung, 14.01.2000, S. 19)
(44) Sie scheidet die Erfahrungen in nützliche und störende.
(45) Zladdi, der Big-Brother-Kandidat, scheidet die Gesellschaft: Die einen bewundern seine zur Schau getragene Ignoranz, die anderen verachten ihn deswegen.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kprp: in +Akk
(46) Die Gesellschaft war unter den Tokugawa säuberlich in vier Klassen geschieden: Samourai, Bauern, Handwerker und Kaufleute. (Zeit, 17.06.1999, S. 72)

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(47) Weil die Welt je geschieden werden muss in zwei Fanblöcke, die sich allweil streiten, und genau darum geht es bei der brasilianischen Romeo/Julia-Aktualisierung. (die tageszeitung, 24.07.2007, S. 27)
sein:
(48) Das Buch ist streng in psychoanalytische und juristische Erörterung geschieden. (Frankfurter Allgemeine, 1993)
Anmerkungen:

Das Kprp wird häufig mit zwei durch und verbundene NPs belegt.

6 scheiden zwischen

Strukturbeispiel:[geh] jemand scheidet zwischen etwas und etwas
Im Sinne von:jemand betrachtet etwas als völlig verschieden von einem anderen; unterscheiden zwischen
Satzbauplan:Ksub , Kprp
Beispiele:
(49) Man sollte streng scheiden zwischen Charakter und Funktion. (nach Zeit, 11.01.1985, S. 71)
(50) Sie hat nicht versucht, diese Briefe nach Themen zu ordnen; sie hat zwischen denen "an Hans Werner Richter" und denen "von Hans Werner Richter" nicht geschieden. Sie hat diesem Briefwechsel, der gar nicht anders als chaotisch sein konnte, die einzig angemessene Ordnung gegeben, nämlich die rein chronologische. (Die Zeit, 31.10.1997, S. 70)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kprp: zwischen + Dat
(51) Cusanus vermochte es nicht, zwischen Astronomie und Astrologie zu scheiden. (nach Zeit, 18.01.1985, S. 58)

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(52) "Im Folgenden wird zwischen dem spezifischen NS-Verfolgungsunrecht und dem nicht-spezifischen, allgemeinen NS-Unrecht geschieden." (die tageszeitung, 25.06.1987, S. 5)

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 14.08.2012 14:47.