grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [E-VALBU]

sauber machen

Aussprache: 'sauber machen
Stammformen: macht sauber - machte sauber - hat sauber gemacht
Konjugationsmuster: schwach
  
1 sauber machen bewirken, dass etwas sauber wird
2 sauber machen etwas von Schmutz befreien
3 sauber machen als Putzhilfe tätig sein

1 sauber machen

Strukturbeispiel: jemand macht etwas sauber
Im Sinne von: jemand bewirkt, dass etwas sauber wird
Satzbauplan:Ksub , (Kakk)
Beispiele:
(1) Wir kriegen morgen Besuch, ich muss heute noch das Gästezimmer sauber machen.
(2) Die Firma Kühn macht Büro- und Geschäftsräume sauber.
(3) Viele berufstätige Frauen können erst am Wochenende gründlich sauber machen.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(4) In Restaurants muss die Küche täglich sauber gemacht werden.
sein:   
(5) Sind die Schlafzimmer schon sauber gemacht?
Bekommen-Passiv

(6) Alte Menschen bekommen/kriegen ihre Wohnung von einem Zivi sauber gemacht.
Anmerkungen:

Wenn das Kakk nicht realisiert wird, wird sauber machen meist i.S.v. ‘die Wohnung sauber machen’ verwendet.
(7) Samstags mache ich sauber.

In Süddeutschland wird für sauber machen  meist putzen verwendet.

2 sauber machen

Strukturbeispiel: jemand macht jemanden/etwas mit irgendetwas sauber
Im Sinne von: jemand befreit jemanden/etwas mittels irgendetwas von Schmutz
Satzbauplan:Ksub , Kakk , (Kadv)
Beispiele:
(8) Vor dem Kämmen sollte man den Kamm mit Wasser und Bürste sauber machen.
(9) Sorgfältig machte die junge Mutter das Baby sauber und gab ihm eine frische Windel.
(10) Hast du schon die Hufen der grauen Stute sauber gemacht?
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv: Mittel

     mit +Dat:
(11) Die Badewanne kann man mit Essigreiniger sauber machen.

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(12) Die Schränke müssen einmal im Monat von den Internatsschülern sauber gemacht werden.
sein:   
(13) Ist der Kühlschrank schon sauber gemacht?  
   
Bekommen-Passiv

(14) Das Pferd bekommt/kriegt die Hufe vom Tierarzt sauber gemacht.
Anmerkungen:

Wenn mit dem Kakk auf Menschen Bezug genommen wird, dann handelt es sich um pflegebedürftige Menschen wie Babys, Kranke oder alte Menschen.

Pertinenzdativ ist häufig:
(15) Als sie mit der Gartenarbeit fertig war, wusch sie sich die Hände und machte sich gründlich die Fingernägel sauber.
(16) Jedes Mal wenn es geregnet hat, muss ich dem Hund die Pfoten sauber machen.

3 sauber machen

Strukturbeispiel: jemand macht bei jemandem sauber
Im Sinne von: jemand ist bei jemandem als Putzhilfe tätig
Satzbauplan:Ksub , (Kprp)
Beispiele:
(17) Frau Schulz macht montags bei Dr. Müller sauber.
(18) Viele Frauen machen sauber, um ihren Unterhalt zu verdienen.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kprp: bei +Dat
(19) Sieglinde Lausick hat, während sie bei Dr. Otterwisch sauber gemacht hat, Melodys Freier beobachtet und die Männer nachher erpresst. (Berliner Zeitung, 10.12.2003, S. 22)

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

Anmerkungen:

In Süddeutschland wird für sauber machen  putzen verwendet.    

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 20.08.2012 11:45.