grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [E-VALBU]

retten

Aussprache: 'retten
Stammformen: rettet - rettete - hat gerettet
Konjugationsmuster: schwach
Generelle Anmerkungen:

Nicht behandelt wird hier das Reflexivverb retten, sich:
(1) In Leipzig, wo es das UniSolar-Projekt schon seit 2006 gibt, konnte man sich anfangs vor Nachfragen kaum retten.(Nürnberger Zeitung, 19.01.2009, S. 3)

  
1 retten etwas vor etwas bewahren
2 retten etwas in Sicherheit bringen
3 retten etwas irgendwielange unbeschadet bewahren

1 retten

Strukturbeispiel:jemand/etwas rettet jemanden/etwas mit irgendetwas vor etwas
Im Sinne von:jemand/etwas bewahrt jemanden/etwas mittels irgendetwas vor etwas
Satzbauplan:Ksub , Kakk , (Kprp) , (Kadv)
Beispiele:
(2) Passanten haben den Jungen, der von der Brücke in den Fluss gestürzt war, mit einem Rettungsring vor dem Ertrinken gerettet.
(3) Maria Treben behauptet, sie habe mit natürlicher Medizin ein Bein vor der Amputation gerettet.
(4) Im Zweiten Weltkrieg hatte die US Navy das schutzlose Neuseeland vor den anrückenden Japanern gerettet. (Zeit, 15.02.1985, S. 8)
(5) Der Delphin ‘Flipper’ rettete den kleinen Jungen vor den Haien.
(6) [indirekte Charakterisierung] Nach dem plötzlichen Wetterumschlag hat ein Rettungshubschrauber die Bergsteiger vor dem Erfrieren gerettet.
(7) Sie würde am Verlust ihrer Heimat zerbrechen. Nicht einmal die Liebe zu Graf Andreas könnte sie dann noch retten. (nach Bolten, S. 19)
(8) [Valenzreduktion] Das Gegengift hat ihn vor einem sicheren Tod gerettet.
(9) Andere wollen wichtige Traditionen des Sozialismusmodells retten. (Opposition, S. 7)
(10) Nur eine neue Führung und sofort weitreichende Reformen könnten die Lage noch retten. (Bild, 17.10.1989, S. 1)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kprp: vor +Dat
(11) Gemeinsam sammelten die beiden Ortschaften für die alte Dorfkirche in Posseck, um diese vor dem Verfall zu retten. (Mannheimer Morgen, 17.03.1990, S. 4)

Kadv: Mittel

     durch +Akk/mit +Dat:
(12) Mit einem Küchenmesser hatte sie noch versucht, die Frau vor dem 90 Kilogramm schweren Tier zu retten. (St. Galler Tagblatt, 18.02.2009, S. 8)
(13) Ich möchte Ihnen ganz deutlich sagen, dass Sie durch Ihre fantastische Reaktion das Leben Ihrer Kinder gerettet haben. (Hamburger Morgenpost, 22.05.2009, S. 54)  

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(14) Zwölf Menschen konnten in dem brennenden Haus in letzter Minute vor dem Ersticken gerettet werden.
sein:   
(15) Ich fand es im Augenblick wichtiger als alles andere, dass das Mädchen eine Serum-Injektion bekommen hat und gerettet ist. (nach Frisch, S. 180)
Anmerkungen:

Pertinenzdativ ist möglich:
(16)  Mein Bruder hat mir das Leben gerettet, als ich beim Baden beinahe ertrunken wäre.

Mit einer NP im Dat bzw. PräpP [für +Akk] kann auf die Person/Institution, zu deren Gunsten jemand jemanden/etwas rettet, Bezug genommen werden:
(17) Er hat durch seine Bemühungen seinem Partner die Aufträge gerettet.
(18) Der Torwart rettete für seinen Verein einen Punkt.

retten wird auch im Ausdruck seine (eigene) Haut retten i.S.v. 'sich selbst in Sicherheit bringen' verwendet.

2 retten

Strukturbeispiel:jemand/etwas rettet jemanden/etwas irgendwohin
Im Sinne von:jemand/etwas bringt jemanden/etwas von irgendwoweg in Sicherheit
Satzbauplan:Ksub , Kakk , Kadv
Beispiele:
(19) Die Bauern konnten ihr Vieh rechtzeitig in die Wälder retten, bevor die Soldaten kamen.
(20) Bruce Willis ist in «Tränen der Sonne» (2002) der Chef einer militärischen US- Sondereinheit, die eine Ärztin aus dem nigerianischen Dschungel retten soll. (Deutsche Presseagentur, 09.03.2006)
(21) Die Bewohner des brennenden Hauses konnten nur wenige Sachen aus den Flammen retten.
(22) Der Schäferhund hat den kleinen Jungen aus dem Teich, in den er gefallen war, gerettet.
(23) [indirekte Charakterisierung] Ein Frachter aus Panama hat 184 Srilanker aus Seenot gerettet. (die tageszeitung, 12.08.1994, S. 8)
(24) Während des Brandes konnte man den jungen Mann, der im Dachgeschoss des Hauses wohnte, mit einer Leiter aus einer lebensgefährlichen Situation retten. (nach die tageszeitung, 01.04.1996, S. 21)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv: Ort (direktivisch)

      aus +Dat/von +Dat: Ausgangsort
(25) Die Kinder konnten im letzten Moment aus dem brennenden Haus gerettet werden.
(26) Die Arbeiter, die in der Nordsee auf einer Bohrinsel Erdöl förderten, konnten trotz des schweren Sturms von einem Hubschrauber von der sinkenden Plattform gerettet werden.

      in +Dat/nach +Dat/...: Zielort
(27) Herr Rosenbaum hat alle seine Wertgegenstände vor Ausbruch des Krieges in die Schweiz und seine Familie nach England gerettet.  

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(28) Vier Jugendliche konnten aus der brennenden Etage des zehngeschossigen Hauses gerettet werden. (die tageszeitung, 25.09.1991, S. 5)
sein:   
(29) Nach 10 Stunden waren alle Schiffbrüchigen aus ihrer verzweifelten Lage gerettet.
Anmerkungen:

Mit einer PräpP [mit +Dat] kann auf das Mittel, mit dessen Hilfe jemand/etwas gerettet wird, Bezug genommen werden:  
(30) Die sieben Bewohner wurden mit Drehleitern aus dem Gebäude gerettet. (die tageszeitung, 01.04.1996, S. 21).

3 retten

Strukturbeispiel:jemand rettet etwas irgendwielange
Im Sinne von:jemand bewahrt etwas irgendwielange unbeschadet
Satzbauplan:Ksub , Kakk , Kadv
Beispiele:
(31) Dörgelt hat seinen Geschäftssinn unbeschadet über die letzten 17 Jahre gerettet. (nach Spiegel, 11.06.1990, S. 103)
(32) Damals zeichnete sich ab, dass die amerikanische Wirtschaft den Schwung, mit dem sie aus der Rezession des Jahres 2001 gekommen war, nicht über das gesamte Jahr würde retten können. (nach Frankfurter Allgemeine, 08.01.2003)
(33) Mannschaft und Trainer haben den Optimismus, der sich gegen den Sportclub bewahrheitet hatte, über die Woche gerettet.(Frankfurter Allgemeine, 11.03.2005)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv: Zeit

     durch +Akk /über +Akk (in +Akk): Zeitdauer (Endpunkt)
(34) Die Familie verarmte. Der Vater starb 1944. In den nächsten 50 Jahren rettete Sergej Schilkin die Firma durch die Zeit. (die tageszeitung, 28.09.1999, S. 19)
(35) Allein Pfarrer und Kirchen scheinen ihre Glaubwürdigkeit durch die Krisenzeiten hindurch gerettet zu haben.(Rheinischer Merkur, 12.01.1990, S. 21)  
(36) Viele Baudenkmäler des Mittelalters wurden durch die Jahrhunderte in unsere Zeit gerettet.
(37) Sein Chef hatte sich von einem anderen Verlag, den er über die Kriegsjahre gerettet hatte, getrennt, als es Meinungsverschiedenheiten mit dem zurückgekehrten Besitzer gab. (Die Zeit (Online-Ausgabe), 26.02.2004, S. 65)

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(38) Yannick Walter war es zu verdanken, dass das 0:1 über die Zeit gerettet wurde. (Braunschweiger Zeitung, 25.03.2009)

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 16.12.2009 11:59.