grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

proto- (Prototyp)

Art des Affixes: Präfix
Aussprache: Prototyp
Herkunft: griech. protos 'der Erste, der Höchste'.
Wortart des Wortbildungsprodukts: Nomen
Beispiele: Prototyp, Protozoen.

Astronomen haben eine neue Klasse Schwarzer Löcher entdeckt. Den Prototyp bildet ein Schwarzes Loch mit mehr als 500 Sonnenmassen in 290 Millionen Lichtjahren Entfernung.
(dpa, 01.07.2009)

Weltberühmt wurde Schaudinn seinerzeit durch die Entdeckung des Syphilis-Erregers im Jahr 1905. Wegweisend waren auch seine Arbeiten an Protozoen - einzelligen Urtierchen, von denen einige Krankheiten wie Malaria und die Amöbenruhr hervorrufen können.
(Nürnberger Zeitung, 20.06.2006)

Weiterführender Text:

  - Explizite Nomenderivate

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 12.01.2012 12:10.