grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [E-VALBU]

probieren

Aussprache: pro'bieren
Stammformen: probiert - probierte - hat probiert
Konjugationsmuster:schwach
Generelle Anmerkungen:

 probieren wird auch [abwertend] in der reflexiven Konstruktion sich an +Dat/in +Dat etwas probieren i.S.v. ‘sich versuchsweise in etwas betätigen’:
(1) Zum Schluss probierten sich die Musikanten an der „simple Symphonie“ von Benjamin Britten. (nach Frankfurter Rundschau, 13.11.1997, S. 9)
(2) Die Hobbykünstlerin probierte sich gerade in Portraitmalerei. (nach Frankfurter Rundschau, 15.01.1998, S. 7)

  
1 probieren die Wirksamkeit von etwas feststellen
2 probieren etwas versuchsweise tun
3 probieren <von> etwas kosten
4 probieren etwas anziehen, um zu prüfen, ob es passt
5 probieren etwas ausprobieren
6 probieren etwas proben

1 probieren

Strukturbeispiel:jemand probiert etwas
Im Sinne von:jemand stellt die Wirksamkeit von etwas versuchsweise fest
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(3) Haben Sie dieses Mittel schon einmal probiert?
(4) Viele Jugendliche probieren wenigstens einmal Haschisch.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk:

      NP im Akk/ProP im Akk/GWS

     SKakk ohne Korrelat:

          ob-S:
(5) Probieren Sie doch mal, ob dieses neue Medikament besser wirkt.  

          w-S:   
(6) Ich werde demnächst probieren, wie mir der Tee bekommt.

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(7) Es gab kaum Psychopharmaka, die in dieser Schulklasse nicht schon probiert wurden. (nach Mannheimer Morgen, 23.5.85, S. 35)
sein:
(8) Ein Joint oder eine Pille Extasy sind schnell probiert, aber kann man noch rechtzeitig damit aufhören?

2 probieren

Strukturbeispiel:jemand probiert etwas
Im Sinne von:jemand tut etwas versuchs-, probeweise; versuchen, ausprobieren
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(9) Verständnis für Behinderte: Kinder der 5d probieren das Rollstuhlfahren. (Berliner Zeitung, 30.12.1997, S. 22)
(10) Nordrhein-Westfalen probiert einen neuen Weg. (Zeit, 29.11.1985, S. 41)
(11) Erfolge brauchen ihre Zeit, man probiert etwas, und weiss nicht, ob daraus etwas wird. (St. Galler Tagblatt, 26.06.2009, S. 37)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk:

     NP im Akk/ProP im Akk/GWS

      SKakk mit obl, Korrelat

           Inf-S mit zu:
(12) "Wir haben probiert, so viele Sprünge wie möglich in einer Minute zu machen. Ich habe über hundert geschafft", so Özgür stolz. (Braunschweiger Zeitung, 16.04.2009; Pogohüpfen)  
(13) Das Wasser ist nicht tief. Probier mal zu schwimmen!  

          ob-S: 
(14) Ich wollte mal probieren, ob ich noch Rad fahren kann.  

          w-S:   
(15) Markus hat einen Computer geschenkt bekommen und probiert nun stundenlang, was man damit alles machen kann.
(16) Sie durften dann bei einer praktischen Übung vor dem Schulgebäude als neugierige Beifahrer im Auto sogar selbst probieren, wie unterschiedlich lang der Bremsweg eines Autos einerseits bei trockenen und andererseits bei nassen Fahrbahnverhältnissen ist. (Niederösterreichische Nachrichten, 08.06.2009, S. 51)

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(17) Hier kann probiert werden bis es klappt, denn das "Prinzip der Langsamkeit" ist Kursslogan. (Rhein-Zeitung, 05.06.2009; Neues aus der KVHS)
sein:
(18) Volker Braun schreibt: "Volkseigentum plus Demokratie, das ist noch nicht probiert, noch nirgends auf der Welt." (Berliner Zeitung, 25./26.11.1989, S. 1)
Anmerkungen:

 Mit einer PräpP [an +Dat/mit +Dat] kann auf die Person oder das Tier Bezug genommen werden, an der/dem etwas ausprobiert wird:  
(19) Die Ärzte haben an/mit dem Patienten alles probiert, was möglich ist.
(20) Die Wirkung seiner Mixtur probierte er an Mäusen und an sich selbst aus.

probieren  wird auch in dem Ausdruck verwendet es mit jemandem/etwas probieren i.S.v. ‘probieren, mit Hilfe von jemandem/etwas die gewünschte Wirkung zu erzielen’:      
(21) Ich habe es mit allen möglichen Mitteln probiert, aber der Fleck ist nicht weggegangen.
(22) Auf der "Sechser"-Position vor der Abwehr probierte es Oenning im Training überraschend mal mit Stefan Reinartz. (Nürnberger Zeitung, 27.02.2009, S. 23)
(23) In den letzten 20 Minuten probierte es Löw mit einer runderneuerten Offensive. (Hannoversche Allgemeine, 12.02.2009, S. 25)

3 probieren <von>

Strukturbeispiel:jemand probiert etwas oder von etwas
Im Sinne von:jemand prüft den Geschmack von etwas/etwas, indem er eine kleine Menge davon zu sich nimmt; kosten
Satzbauplan:Ksub , Kakk / Kprp
Beispiele:
(24) Die Gäste probierten die verschiedenen Salate und warmen Gerichte.
(25) Er wechselte in den Vertrieb eines Tee-Unternehmens und entwickelte sich dort zum Tee-Fachmann. Das ist 19 Jahre her, seitdem hat er unzählige Teesorten probiert. (Nürnberger Nachrichten, 16.05.2009, S. 21)
(26) Die Kunden können vor dem Kauf sowohl Weine als auch die Öle mit einem Stück Brot probieren. (Berliner Zeitung, 05.06.1998, S. 21)
(27) Kinder probierten bei der Geburtstagsfeier von allen Torten und vom Eis.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk:

      NP im Akk/ProP im Akk/GWS

      SKakk ohne Korrelat:

           ob-S:
(28) Probier mal, ob der Kaffee schmeckt.

           w-S:
(29) Wie gut diese gesunden Lebensmittel schmecken, muss man selbst probieren. (Mannheimer Morgen, 29.06.1988, S. 15)

 Kprp:
(30) Sie müssen unbedingt von dem kalten Braten probieren!  

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(31) Dann werden die Köstlichkeiten probiert und Rezepte ausgetauscht. (St. Galler Tagblatt, 19.06.2009, S. 46)
sein:
(32) Ein endgültiges Urteil fällen sie aber erst, wenn der Wein ausgiebig probiert ist. (St. Galler Tagblatt, 09.05.2000; Wenn der Chef selber ausschenkt)
Anmerkungen:

Das Kprp kann in Verbindung mit einem quantifizierenden Ausdruck verwendet werden:  
(33) Probier auch etwas von dem Früchtekuchen, Silvia. (Bolten, S. 52)
(34) Anna hat nur ein kleines Glas von der Bowle probiert.    
Der quantifizierende Ausdruck kann ohne die PräpP [von +Dat] in Verbindung mit demjenigen, das gekostet wird, verwendet werden:
(35) Sie probierte einen Löffel Gemüsesuppe/ein Glas Wein/ein Stück Kuchen.
Der quantifizierende Ausdruck kann auch allein verwendet werden:
(36) Ich habe gerade eine Suppe gekocht. Möchtest du einen Teller probieren?

4 probieren

Strukturbeispiel: jemand probiert etwas
Im Sinne von: jemand zieht etwas an, setzt etwas auf, um zu prüfen, ob es passt oder sitzt; anprobieren
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(37) Probieren Sie diese Schuhe, vielleicht passen sie besser!
(38) Die Kleidung sollte ja auch passen. Und probieren muss man sie schon selbst. (Vorarlberger Nachrichten, 15.09.1997, S. A10)
(39) Ich habe mehrere Hüte probiert, aber keiner gefällt mir.
(40) Er ging zu Fielmann, sah dort eine Tasche stehen von einer Kundin, die gerade Brillen probierte, und hat sie sofort geklaut. (die tageszeitung, 28.12.1998, S. 13-15)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(41) Hinter meinem Rücken werden Mützen probiert.
sein:
(42) Das zehnte Paar Schuhe ist schon probiert! Ob er sich endlich entscheidet, welches er nehmen wird?

5 probieren

Strukturbeispiel:jemand probiert etwas
Im Sinne von:jemand benutzt etwas, um seine Brauchbarkeit festzustellen; ausprobieren
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(43) Ich habe schon mehrere Schlüssel probiert, aber keiner passt.
(44) Wenn dein Kugelschreiber nicht geht, kannst du meinen probieren.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(45) Jede Taste wird probiert, denn man will sehen, wie sie funktioniert.

6 probieren

Strukturbeispiel:jemand probiert etwas
Im Sinne von:jemand probt etwas
Satzbauplan:Ksub , (Kakk)
Beispiele:
(46) Mit dem Leiter der Schule probieren die Schauspielschüler zwei Theaterstücke. (Zeit, 01.11.1985, S. 67)
(47) Die Sängerin probiert schon seit einer Woche die schwierige Arie.
(48) Das TIP unterschrieb den Vertrag und probierte und inszenierte in Lünen. (Zeit, 14.03.1986, S. 61)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(49) In dem Workshop werden Beethovens Leonoren-Ouvertüre Nr. 3, die zweite Sinfonie und zwei Arien aus Fidelio probiert. (die tageszeitung, 03.06.1997, S. 4)
sein:
(50) Die ,Entführung' und der ,Horrorladen' sind recht weit probiert." Theaterchef Delnon ist zufrieden. (Rhein-Zeitung, 29.08.1996; "Etwas Neues bricht in Koblenz an")

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 03.12.2009 15:49.