grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [E-VALBU]

pflegen

Aussprache:'pflegen
Stammformen: pflegt - pflegte - hat gepflegt
Konjugationsmuster:schwach
Generelle Anmerkungen:

pflegen wird auch als Modalitätsverb verwendet i.S.v. ‘gewohnheitsmäßig etwas tun, gewöhnlich so geschehen’:  
(1) Prinz Andrew pflegt seine Verlobte Sarah Ferguson Fergie zu nennen. (Mannheimer Morgen, 21.03.1986, S. 21)
(2) An dieser Stelle pflegen Diskussionen über ein verändertes Deutschland aufzuhören. (nach Opposition, S. 129)  

Nicht behandelt wird hier das Reflexivverb pflegen, sich:
(3) Ja, der moderne Mann pflegt sich, und er lässt mehr als nur Wasser und Deo an seine Haut. (St. Galler Tagblatt, 10.02.2009, S. 36)

  
1 pflegen etwas betreuen
2 pflegen etwas so behandeln, dass es in gutem Zustand ist
3 pflegenetwas regelmäßig ausüben
4 pflegen etwas aufrechterhalten

1 pflegen

Strukturbeispiel: jemand pflegt jemanden/etwas
Im Sinne von: jemand betreut jemanden/etwas mit großer Fürsorge in Hinsicht auf seinen physischen Zustand
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(4) Ich muss meine Mutter pflegen.
(5) Ein Zivildienstler, der spastisch gelähmte Menschen pflegt, hat keine Pausen. (nach Zeit, 08.02.1985, S. 4)
(6) Sie arbeitete immer, während so manche junge Mutter ihr Babyjahr genoss oder ihr krankes Kind pflegte. (nach Wochenpost, 08.06.1990, S. 15)
(7) Unsere Nachbarin pflegt ihre Katze, ihre Blumen und Blattpflanzen mit großer Sorgfalt.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(8) Seit seiner Entlassung aus dem Krankenhaus wird der Mann von seiner Frau aufopfernd gepflegt. (Mannheimer Morgen, 21.06.1986, S. 36)
Anmerkungen:

Mit der unflektierten modalen AdjP [gesund] kann das Resultat des Pflegens charakterisiert werden:    
(9) Schwester Maria hat den schwer kranken Patienten gesund gepflegt.

2 pflegen

Strukturbeispiel:jemand pflegt etwas
Im Sinne von:jemand behandelt etwas derart, dass es hygienisch, ästhetisch oder funktionell in gutem Zustand bleibt
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(10) Die junge Frau pflegt sorgfältig ihr Äußeres, besonders Haare, Gesicht, Hände und Fußnägel.
(11) Die Stadt hat viele alte Gebäude aus dem Mittelalter nicht gepflegt.
(12) Drei Mitarbeiter werden den Spielplatz pflegen. (Berliner Zeitung, 21.10.1997, S. 28)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(13) Noch immer gibt es statt so genannter Blumenwiesen auch Rasenflächen, die nach altem Brauch gepflegt werden. (Mannheimer Morgen, 19.04.1986, S. 60)
sein:   
(14) Show-Chefin Klum war fassungslos: "Wenn man zu einem Job kommt, ist man rasiert, die Haare sind frisch gewaschen, Hände und Füße sind gepflegt." (Hamburger Morgenpost, 13.03.2009, S. 55)

3 pflegen

Strukturbeispiel:jemand pflegt etwas
Im Sinne von:jemand übt etwas intensiv und regelmäßig aus
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(15) Seit 45 Jahren pflegt der 64-jährige Alfred Taubitz das Hobby der Astronomie. (Mannheimer Morgen, 31.12.1985, S. 23)
(16) Seitdem sie Rentnerin ist, pflegt sie wieder das Klavierspiel.
(17) Amriswil pflegt eine fast bedächtige Gangart, indem man sich möglichst bescheidene und «bewährte» Ziele setzt - bei den Steuern, bei der Städteplanung des Zentrums, bei der Verkehrspolitik usw. (St. Galler Tagblatt, 13.01.2009, S. 39)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(18) Über unserer Wohnung und unter uns wird Hausmusik gepflegt. (nach Mannheimer Morgen, 04.05.1985, S. 60)

4 pflegen

Strukturbeispiel: jemand pflegt etwas
Im Sinne von: jemand hält etwas über längere Zeit aufrecht
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(19) Es bleibt noch viel zu tun, damit die Menschen, die in fremden Ländern leben, ihre Kultur, ihr Brauchtum, ihre Traditionen pflegen können. (nach Bundestag-Prot. 90, S. 762)
(20) Dieser Badeort pflegt Kontakte mit dem sächsischen Bad Gottleuba, und kürzlich war eine Delegation aus dem Osterzgebirge in Gandersheim. (Sachsen-Spiegel, 20.04.1990, S. 1)
(21) Berlusconi hatte eine enge persönliche Freundschaft zu Putin gepflegt und den Russen mehrfach gegen europäische Kritik in Schutz genommen. (Deutsche Presseagentur, 20.06.2006)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(22) Bei Familienwanderungen in den Pfälzerwald oder bei Treffen zu großen Sportereignissen werden die Freundschaften gepflegt. (Die Rheinpfalz, 06.06.2009, S. 21)

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 07.07.2011 09:18.