grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

ob

Wortart: Präposition
Phrasenbildung: P + NP: ob dieser unbedachten Worte
Stellung: Anteposition
Rektion: NP-Genitiv: Helen Kwon mußte die Olympia ob des Cybertricks hinter der Bühne singen und tat das merkwürdig digital. [die tageszeitung, 26.01.1999, S. 23]
Vorkommen/Funktion: adverbial: Trainer Kleppinger zürnte besonders ob des Zeitpunkts der Niederlage: "In der 88. Minute zu verlieren, ist immer ärgerlich." [die tageszeitung, 10.08.1998, S. 20]
Verschmelzung mit Artikel: nein
Bedeutung: kausal x ob Y: Y ist der Anlass für X
Homonyme: Konnektor ob: Ob es regnet, ob es schneit, wir machen den Ausflug.
Eigenname: der Ob ist ein Fluss in Sibirien

Weiterführender Text:

  - Präposition

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 29.09.2004 16:11.