grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

ohne dass

Wortart: Konnektor
Aussprache: ohne dass
Syntaktische Subklasse: Subjunktor
Beispiele: Ohne dass ihre Eltern je davon erfuhren, rauchte sie.
1988 konnte man wochenlang keinen Supermarkt betreten, ohne dass einen "Mistletoe And Wine" sogleich in die Flucht schlug [...]. [die tageszeitung, 03.01.2000, S. 20]
So kamen auch zum 15. Fest, ohne dass groß die Werbetrommel gerührt wurde, wieder viele Gäste mit dem Fahrrad in die Kleintierzucht-Anlage am Holzweg. [Mannheimer Morgen, 06.08.1999, o. S.]
Stellung: vor dem internen Konnekt
Reihenfolge der Konnekte: internes Konnekt anteponiert, postponiert oder eingeschoben
Ohne dass sie es bemerkt hat, hat sie sich langsam vergiftet.
Sie hat sich langsam vergiftet, ohne dass sie es bemerkt hat.
Sie hat sich, ohne dass sie es bemerkt hat, langsam vergiftet.
Besonderes Format der Konnekte: internes Konnekt Verbletztsatz
Bedeutung: Subjunktorphrase in Attributfunktion:
Eine Einnahme der Stadt, ohne dass Blut fließt, schien unmöglich zu sein.
Andere Verwendungen und vergleichbare Formen: Präposition ohne (+Akkusativ) ohne einen Pfennig Geld

Weiterführende Texte:

  - Subjunktoren
  - Subjunktorphrasen als Supplemente
  - Redundante Negation

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 29.09.2004 16:11.