grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

nun

Wortart: Konnektor
Syntaktische Subklasse: Subjunktor
Beispiele: Nun die Ernte eingebracht war, begannen stillere Tage.
Stellung: vor dem internen Konnekt
Reihenfolge der Konnekte: internes Konnekt anteponiert, postponiert oder eingeschoben
Als ich zehn Jahre alt war und du sieben, wie oft haben wir uns da geküßt, und nun ich zwanzig bin, bekomme ich nicht einmal deine Fingerspitzen zu küssen. [Gottfried Keller, Züricher Novellen, Bibliothek Gutenberg]
Ich bekomme nicht einmal deine Fingerspitzen zu küssen, nun ich zwanzig bin.
Ich bekomme, nun ich zwanzig bin, nicht einmal deine Fingerspitzen zu küssen.
Besonderes Format der Konnekte: internes Konnekt Verbletztsatz
Stilistische Markierung: veraltet
Andere Verwendungen und vergleichbare Formen: nicht positionsbeschränkter Adverbkonnektor nun: Der 14-jährige wurde wiederholt beim Autoknacken erwischt. Nun kümmert sich das Jugendamt um ihn.

Weiterführender Text:

  - Subjunktoren

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 29.09.2004 16:11.