grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

nebenbei gesagt

Wortart: Konnektor
Aussprache: nebenbei gesagt
Syntaktische Subklasse: nicht positionsbeschränkter Adverbkonnektor
Beispiele: Es ist eine Frage des Willens. Nebenbei gesagt ist es die Aufgabe der Politiker, den Willen auszusprechen, den Willen zu formulieren. [Die ZEIT, 04.01.85, S. 09]
Seine Rede war rhetorisch völlig überfrachtet. Ich halte ihn, nebenbei gesagt, für einen großen Schwätzer.
Stellung: Vorfeld: Die Gruppe hat es in den letzten Jahren geschafft, zum führenden Kabarett Hamburgs aufzusteigen. Nebenbei gesagt ist das bei der Hamburger Kabarettszene nicht allzu schwer.
Mittelfeld: [...] Das ist, nebenbei gesagt, bei der Hamburger Kabarettszene nicht allzu schwer.
Nacherstposition: [...] Das nebenbei gesagt ist bei der Hamburger Kabarettszene nicht allzu schwer.
Nullstelle: [...] Nebenbei gesagt, das ist bei der Hamburger Kabarettszene nicht allzu schwer.
Andere Verwendungen und vergleichbare Formen: vgl. die nicht positionsbeschränkten Adverbkonnektoren nebenbei und nebenbei bemerkt

Weiterführender Text:

  - Nicht positionsbeschränkte Adverbkonnektoren

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 29.09.2004 16:11.