grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

noch

Wortart: Konnektor
Syntaktische Subklasse: nicht positionsbeschränkter Adverbkonnektor
Beispiele: Ob der Abriss aufgehalten werden kann, ist ungewiss. Noch gehört das Gebäude dem Bund.
Nachher wird es regnen. Noch stauen sich die Wolken an den Bergen südlich der Stadt, doch spätestens um fünf Uhr läßt ein heftiger Schauer San José im Regen verschwinden. [Berliner Zeitung, 11.10.1997, S. 85]
Ob es aus dem Hauptquartier einen Befehl gab, die Brücke zu sprengen, ist weiterhin unklar. Der Staatsanwalt hält die Protokolle noch unter Verschluss.
Stellung: Vorfeld: Bald werden alle alten S-Bahnen durch neue ersetzt sein. Noch sind die bis zu 70 Jahre alten Wagen auf vereinzelten Linien unterwegs.
Mittelfeld: In der Rodsteiner Mark, lebten ehemals die Herrn von Rodenstein. Die Ruinen ihres alten Raubschlosses sind noch zu sehen.
Nacherstposition: [...]Bis in die heutige Zeit noch sind die Ruinen ihres alten Raubschlosses zu sehen.
Semantische Klasse: temporal
Andere Verwendungen und vergleichbare Formen: Adverbkonnektor Einzelgänger (weder) noch : In der Regel sitzen vier bis fünf Hennen pro Käfig zusammengepfercht. Sie können weder fliegen noch scharren.

Weiterführender Text:

  - Nicht positionsbeschränkte Adverbkonnektoren

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 29.09.2004 16:11.