grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

nur

Wortart: Konnektor
Syntaktische Subklasse: nicht positionsbeschränkter Adverbkonnektor
Beispiele: Vor der Wahl machen alle Parteien den Wählern großzügige Versprechungen. Nur: die Geschenke sind nicht finanzierbar.
Nun ja , er hat keine sensationelle Karriere gemacht, aber immerhin, - der General wäre ihm sicher gewesen, er ist nur zu früh gestorben. [MK1/LBT, S. 45]
"Ich habe mich auch gesundheitlich in der Zeit sehr wohl gefühlt, nur, in den letzten Jahren bin ich davon abgekommen, überhaupt Wein oder Bier zu trinken, weil ich einfach auf meine Linie achten muss." [Roman Herzog, am 22.1.1994 in SDR3: Leute]
Stellung: Vorfeld: Natürlich wird auch kritisch gefragt, das ist ganz klar. Nur war halt bis jetzt eigentlich noch nicht Anlass da, um ah, um ah, kritisch zu fragen. [Franz Beckenbauer, Sommer 1994 in SDR3: Leute]
Mittelfeld: Die Gemeinde ist stolz auf ihre neue Kirche. Sie ist nur noch nicht eingeweiht.
Nacherstposition: Der Plan war gut. Eine Frage nur blieb offen: Wer sollte das alles machen?
Nullstelle: Hellmut Karasek hat Hoffmann schon heilig gesprochen und vergleicht ihn mit Gerhard Polt. Nur, Polt stellt die finstere deutsche Seele bloß, Hoffmann versöhnt mit ihr. [Berliner Zeitung, 13.10.1997, S. 11]
zusammen mit einer fokussierten Konstituente im Vorfeld: [...] Nur eine Frage blieb offen: Wer sollte das alles machen?
zusammen mit einer fokussierten Konstituente im Mittelfeld: [...] Es blieb nur eine Frage offen: Wer sollte das alles machen?
Es blieb eine Frage nur offen: Wer sollte das alles machen?
Semantische Klasse: restriktiv; adversativ
Bedeutung: Mit nur p drückt ein Sprecher aus, dass es zur fokussierten Konstituente p keine typgleichen Alternativen gibt, auf die das im Restsatz Bezeichnete so wie auf die fokussierte Konstituente zutrifft.
Andere Verwendungen und vergleichbare Formen: Postponierer nur, dass: Die Straßenbahn fährt die gleiche Strecke wie der Bus, nur dass es schneller geht.

Weiterführende Texte:

  - Nicht positionsbeschränkte Adverbkonnektoren
  -  Nullposition
  - Typ der Abtönungspartikeln
  - Positions- und Akzentuierungsvarianten
  -  Besonderheiten der Fokuspartikel allein

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 29.09.2004 16:11.