grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

mit anderen Worten

Wortart: Konnektor
Alternative Schreibweise: m.a.W.
Aussprache: mit anderen Worten
Syntaktische Subklasse: nicht positionsbeschränkter Adverbkonnektor
Beispiele: Sie fühlt sich nicht wohl, mit anderen Worten: Sie ist krank.
Deutschland ist auf dem besten Weg in ein dauerhaftes Leistungsbilanzdefizit. M. a. W.: wir leben weiter auf Pump.
Sein altes Credo, daß die Linke nur die Mehrheit, die Rechte aber die Macht habe, daß, mit anderen Worten, gilt, was Fischer sagt, und nicht, was die Partei schreibt, verblaßt zusehends. [Die Zeit, 17.10.1997, S. 16]
Wie verträgt sich diese soziale Wirklichkeit mit dem Versuch, eine Wahlkampagne auf das Image des Kandidaten Schröder auszurichten? Läßt sich, mit anderen Worten, die lose verkoppelte Anarchie auf Linie bringen? [Die Zeit, 10.06.1998, S. 8]
Stellung: Vorfeld: Gemessen an der Gesamtbevölkerung macht diese Altersgruppe 19,7 Prozent aus. Mit anderen Worten ist derzeit fast jeder fünfte über 60 Jahre alt [...]. [Oberösterreichische Nachrichten, 11.06.1999, o. S.]
Mittelfeld: Wer sich um Geld für ein Projekt bewirbt, muß nur eine wichtige Sache mitbringen: mehr Geld, er muß mit anderen Worten die Hälfte der Kosten selbst aufbringen. [Die Zeit, 15.03.1996, S. 77]
Nacherstposition: [...] die Hälfte der Kosten, mit anderen Worten, muss er selbst aufbringen.
Nullstelle: Wettbewerb kommt so gut wie nicht vor. Mit anderen Worten: Brüssel garantiert letztlich den Gewinn der Zuckerproduzenten. [Die Zeit, 19.05.1995, o. S.]
Semantische Klasse: reformulativ
Bedeutung: mit anderen Worten markiert das Trägerkonnekt als alternative Formulierung für den Inhalt des Bezugskonnekts.

Weiterführender Text:

  - Nicht positionsbeschränkte Adverbkonnektoren

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 29.09.2004 16:11.