grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

mega- (Megaparty)

Art des Affixes: Präfix
Aussprache: Megashow
Herkunft: griech. megas 'groß'.
Wortart des Wortbildungsprodukts: Nomen
Mögliche Basen: Nomina.
Beispiele: Megabit, Megahit, Megaparty, Megashow, Megawatt.

Die Bundesregierung will im Rahmen ihres zweiten Konjunkturpakets den Ausbau von Breitband-Internetzugängen in Deutschland massiv vorantreiben. (…). Bis 2014 sollen dann drei Viertel aller Haushalte mit mindestens 50 Megabit pro Sekunde surfen können, (…).
(dpa, 13.01.2009)

Ups, wie peinlich: Ausgerechnet bei seinem Megahit "Angels" hat Popstar Robbie Williams (35) bei einem Auftritt im britischen Fernsehen gepatzt. (…). Dabei setzte er nicht nur zu früh ein, sondern verwechselte auch noch die Strophe.
(Rhein-Zeitung, 15.12.2009)

Mit einer pompösen olympischen Megashow hatte das erstarkte China vor einem Jahr der Welt seine Leistungsfähigkeit bewiesen, wurde aber kurz darauf wieder von der Realität eingeholt. Erst erinnerte der Skandal um die mit Industriechemikalien gepanschte Milch an eigene Unzulänglichkeiten, dann zog die globale Finanzkrise auf.
(dpa, 24.08.2009)

Bedeutung: Das Präfix bestimmt die Basis semantisch näher; es dient der Hervorhebung: Eine Megashow ist unter allen Shows durch ihre besondere Großartigkeit hervorgehoben, sie hat alle charakteristischen Eigenheiten einer Show in besonders wunderbarer Weise.
Komplementäre/konkurrierende Affixe: erz-, z.B. Erzfeind.
hyper-, z.B. Hyperrassist.
ultra-, z.B. Ultrarechter.
un-, z.B. Unsumme.
ur-, z.B. Urfeind.

Weiterführender Text:

  - Explizite Nomenderivate

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 21.09.2011 10:33.