grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [E-VALBU]

liefern

Aussprache: 'liefern
Stammformen:liefert - lieferte - hat geliefert
Konjugationsmuster:schwach
Generelle Anmerkungen:

Das Verb liefern wird auch in der Reflexivkonstruktion sich mit jemandem einen Streit, einen Kampf, ein Wortgefecht,...liefern i.S.v. 'mit jemandem streiten, kämpfen,...'
(1) In den neunziger Jahren hatten sich die "Hells Angels" in der Provinz Québec mit einer anderen Rockerbande einen erbitterten Kampf um die Kontrolle über den illegalen Drogenhandel und die Prostitution geliefert. (Hannoversche Allgemeine, 16.04.2009, S. 10)

  
1 liefernetwas zustellen
2 liefernetwas mit jemandem austragen
3 liefernetwas hervorbringen
4 liefernetwas bieten
5 liefernetwas geben

1 liefern

Strukturbeispiel:jemand liefert etwas jemandem/an jemanden irgendwohin
Im Sinne von:jemand bringt etwas, das bestellt oder gekauft ist, zu jemandem/jemandem irgendwohin; zustellen
Satzbauplan:Ksub , Kakk , (Kdat / Kprp) , (Kadv)
Beispiele:
(2) Wir liefern unseren Kunden die Ware direkt ins Haus.
(3) Die Firma lieferte zwischen 1987 und 1993 mehr als 71.000 Plasmabeutel an Kliniken (Verkaufswert: rund fünf Millionen Mark). (Spiegel, 7/1994, S. 210).
(4) Der Großhandel liefert das Grünfutter direkt an die Bauern.
(5) Den Kinderheimen liefert die Industrie auch Marmelade in 5-kg-Eimern.
(6) Man muß den Schwellenländern anbieten, daß die Industrieländer und deren Unternehmen neueste energiesparende Techniken - etwa für Kraftwerke - liefern und teilweise auch finanzieren; also das, was man Joint Implementation nennt. (nach Frankfurter Rundschau, 29.11.1997, S. 10)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kprp: an +Akk
(7) Und es ist lange Tradition, dass die taz Abonnements an Strafgefangene liefert und dafür Sponsoren wirbt. (die tageszeitung, 28.02.2009, S. 32)

Kadv: Ort (direktivisch)

     AdvP/ in +Akk/nach +Dat/bis-Gruppe...: Zielort
(8) Wir liefern unsere Produkte bundesweit.
(9) Ins Gefängnis geliefert wurden die Drogen pikanterweise von einem Anwalt, der später aufflog. (Braunschweiger Zeitung, 26.03.2009; Im Gefängnis mit Drogen gehandelt)
(10) Wer liefert Einkäufe nach Hause? (Braunschweiger Zeitung, 19.03.2009; Wer liefert Einkäufe nach Hause?)
(11) Die Schale, in deren Mitte Maria mit dem Jesuskind und Zepter abgebildet ist, ist eine Arbeit der Braunschweiger Beckenwerker-Gilde. "Ihre Erzeugnisse waren sehr berühmt und wurden bis in die baltischen Länder geliefert", berichtet Joachim Vahrmeyer. (Braunschweiger Zeitung, 04.04.2009; Heiligenfiguren)

     aus +Dat: Ausgangsort
(12) Doch die Natur ist kaum noch verantwortlich für das Aussehen der Rindviecher. Tiefgefrorenes Bullensperma wird aus den USA geliefert, und sogar Embryonen werden tiefgefroren und woanders in Mutterkühe eingepflanzt. (Braunschweiger Zeitung, 27.02.2009; Sunshine hat die schönste offene Rippe)

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(13) Der neue Ratgeber kostet 9,90 Euro und wird zuzüglich 2,50 Euro für Porto und Versand nach Hause geliefert. (Die Rheinpfalz, 24.04.2009, S. 33)
sein:
(14) Der Spielplatz auf der Wiese wird ebenfalls vergrößert: "Dort kommt eine große Korbschaukel hin, das Spielgerät ist schon geliefert und wird jetzt aufgebaut. (Braunschweiger Zeitung, 31.03.2009; Waldbad wird schön gemacht)
Bekommen-Passiv

(15) Heute um 9 Uhr bekommen/kriegen wir den Fernseher, den wir vor 3 Wochen bestellt haben, endlich geliefert.
Anmerkungen:

Das Kakk kann weggelassen werden, wenn nur die Handlung betont wird:
(16) Der Lieferant habe nicht ein einziges Mal pünktlich geliefert. (Braunschweiger Zeitung, 06.02.2009, Seniorenvertreter)
(17) Wir liefern frei Haus.
(18) Das Geschäft liefert auch sonntags.

Häufig wird mit einer temporalen AdvP bzw. PräpP [ab +Dat/an +Dat/um +Akk/...] auf den vereinbarten Termin für die Lieferung Bezug genommen:
(19) Wir hatten abgemacht, dass Sie die Möbel erst nachmittags/ab 14 Uhr liefern, weil ich vormittags arbeite.

2 liefern

Strukturbeispiel: jemand liefert jemandem etwas
Im Sinne von: jemand trägt etwas mit jemandem aus
Satzbauplan:Ksub , Kakk , Kdat
Beispiele:
(20) Hannibal lieferte den Römern in Norditalien mehrere siegreiche Schlachten.
(21) Die Terroristen lieferten dem Staat einen erbarmungslosen Kampf.
(22) "Ich hätte ihm gerne einen größeren Kampf geliefert. Ich habe das Beste getan, es war nicht genug", gab der Wahl-Amerikaner zu. (Braunschweiger Zeitung, 26.01.2009; Becker übt harsche Kritik)
(23) Über 45 Minuten hatten die Pro-B-Basketballer des ASC Mainz dem turmhohen Favoriten ein spielerisch und kämpferisch ausgeglichenes Duell geliefert, was wohl kaum der Gegner, nur wenige Mainzer Anhänger und vielleicht noch nicht mal die Mainzer Mannschaft selbst für möglich gehalten hatte. (Rhein-Zeitung, 16.02.2009; Sensation war zum Greifen nah)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kdat: NP im Dat/ProP im Dat/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

Anmerkungen:

Häufig wird mit liefern auf ein reziprokes Verhältnis Bezug genommen. Das Ksub wird dann mit einer NP im Plural, einer Kollektivbezeichnung oder mehreren NPs und das Kdat durch ein reziprokes Pronomen [sich [D]/einander] belegt:
(24) In einem Wald bei Kalefeld (Nordharz) wurde ein Schlachtfeld entdeckt, auf dem sich offensichtlich Römer und Germanen vor etwa 1800 Jahren - also 200 Jahre nach der Varusschlacht - ein Gefecht geliefert haben. (Hamburger Morgenpost, 04.01.2009, S. 48-49)
(25) Ein angenehmes Verfolgerduell lieferten sich die Regionsliga-Handballer aus Harzburg und Groß Lafferde nicht gerade. (Braunschweiger Zeitung, 25.03.2009; Knüppelhartes Verfolgerduell)
(26) Zwei Personen liefern einander einen brillanten, witzigen und gefährlichen Schlagabtausch. (Nürnberger Nachrichten, 30.03.2009, S. 3)

3 liefern

Strukturbeispiel:etwas liefert jemandem etwas
Im Sinne von:etwas bringt etwas für jemanden hervor; produzieren
Satzbauplan:Ksub , Kakk , (Kdat)
Beispiele:
(27) Der karge Boden der Kalaharisteppe liefert den Buschmännern nur wenig Nahrung.
(28) Abends trotten die Kühe zurück und liefern Milch. (Braunschweiger Zeitung, 28.03.2009; Razzia gegen heilige Kühe)
(29) Milch liefert wertvolles Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe. (Mannheimer Morgen, 24.09.1985, S. 3)
(30) Amazonien liefert Hunderte von Ölen und Farbstoffen für industrielle Zwecke. (nach Mannheimer Morgen, 03.10.1985, S. 3)
(31) Die Dachverglasung der Wintergärten ist reparaturbedürftig, und das ökologisch vorbildliche Blockheizkraftwerk auf Pflanzenölbasis liefert keinen Strom und keine Wärme mehr. (Braunschweiger Zeitung, 20.03.2009; Dicke Luft im Kanzleramt)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kdat: NP im Dat/ProP im Dat/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(32) Der Duft von roten Rosen mit seinen zarten Blütenakkorden erinnert an unvergeßliche Augenblicke, holzig-würzige Komponenten werden von Sandelholz und Moschus geliefert. (Salzburger Nachrichten, 28.06.1991; Umhüllt von sanftduftender Sinnlichkeit)

4 liefern

Strukturbeispiel:etwas liefert jemandem etwas
Im Sinne von:etwas bietet jemandem etwas; geben, bringen
Satzbauplan:Ksub , Kakk , (Kdat)
Beispiele:
(33) Der Unfall hat mir interessantes Material für meine Untersuchung geliefert.
(34) Geheimdienstinformationen und Ermittlungsergebnisse des Bundeskriminalamts lieferten den Anklägern ein ausreichendes Puzzlebild über die Verwicklungen des Iran. (Spiegel, 24/1993, S. 89)
(35) Die Geschichte liefert keinen Beleg dafür, dass Konflikte ewig dauern. (Zeit, 11.01.1986, S. 1)
(36) Archäologische Funde haben den Beweis geliefert, dass bereits in der Bronzezeit Weinbau in diesem Gebiet betrieben wurde.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kdat: NP im Dat/ProP im Dat/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(37) Der Beweis wurde durch die archäologischen Funde geliefert.
sein:
(38) Die Dübel halten, der Beweis ist geliefert. (Die Zeit, 15.03.1996, S. 34)
Bekommen-Passiv

(39) Und gute Argumente für ein Demonstrationsverbot der Neofaschisten gibt es genug: Wenn sie Polizeipräsident Thomas Wenner selbst nach langem Nachdenken nicht eingefallen sind, hat er sie spätestens jetzt geliefert bekommen. (die tageszeitung, 23.01.2004, S. 1)

5 liefern

Strukturbeispiel: jemand liefert jemandem/an jemanden etwas
Im Sinne von: jemand gibt jemandem/an jemanden etwas; bringen
Satzbauplan:Ksub , Kakk , (Kdat / Kprp)
Beispiele:
(40) Der Spion hat über viele Jahre Informationen an die Gegenseite geliefert.
(41) Borussia Dortmund lieferte uns am Dienstag mit der verdienten 1:2-Pleite beim Regionalliga-Spitzenreiter Eintracht Trier einen weiteren Beweis seiner akuten Hilflosigkeit. (nach Berliner Zeitung, 29.10.1997, S. 48)
(42) Bruce Lahn und David Page liefern einen überzeugenden Beleg für das rasante Fortschreiten der Molekularbiologie: Sie haben auf dem Y- Chromosom gleich zwölf neue Gene auf einmal entdeckt. (nach Berliner Zeitung, 05.11.1997, S. 4)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kdat: NP im Dat/ProP im Dat/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kprp: an +Akk
(43) Sie dürften sich längerfristig selbst geschadet haben, indem sie in der Öffentlichkeit so viel über sich offenbart und damit wertvolle geheimdienstliche Erkenntnisse an die Polizei und die Sicherheitsdienste geliefert haben. (nach Deutsche Presseagentur, 06.02.2006)

Passivkonstruktionen: Werden-, selten Sein-Passiv

werden:
(44) Demnach müssen die Fluggesellschaften bis zu 230 000 Mark für nachweisbare Schäden zahlen, auch ohne dass ein Beweis für das Verschulden der Airline geliefert wird. (Mannheimer Morgen, 28.07.2000; Entschädigung für seelisches Leid)
Bekommen-Passiv

(45) Klar ist, dass Klopp Wert darauf legt, Informationen zum Gegner von einem Fachmann geliefert zu bekommen, der Fußball mit ähnlichen Augen sieht, analysiert, auswertet und niederschreibt wie der verantwortliche Trainer. (Rhein-Zeitung, 02.06.2008, 28)

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 27.06.2011 14:22.