grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [E-VALBU]

korrigieren

Aussprache: korri'gieren
Stammformen: korrigiert - korrigierte - hat korrigiert
Konjugationsmuster: schwach
Generelle Anmerkungen:

korrigieren wird auch als Kommunikationsverb i.S.v. 'korrigierend sagen' verwendet:
(1) "Unheimlich voll war es, haben Sie der Polizei gesagt, Sie mussten mehrere Stunden warten", korrigierte der Richter. (Zeit, 08.05.1987, S. 21)

  
1 korrigieren jemandes fehlerhafte Äußerung mündlich berichtigen
2 korrigieren bewirken, dass etwas Fehlerhaftes durch etwas Richtiges ersetzt wird
3 korrigieren etwas in die richtige Form bringen
4 korrigieren etwas markieren oder berichtigen
5 korrigierenbewirken, dass etwas um irgendwieviel berichtigt wird

1 korrigieren

Strukturbeispiel:jemand korrigiert jemanden
Im Sinne von:jemand berichtigt mündlich jemandes fehlerhafte Äußerung
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(2) Korrigieren Sie mich bitte, wenn ich einen Fehler mache.
(3) Ich bin im Wesentlichen mit Ihnen einverstanden, muss Sie jedoch in zwei Punkten korrigieren.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(4) Bei der Schilderung der Ereignisse wurde er von seiner Freundin mehrmals unterbrochen und besserwisserisch korrigiert.
Anmerkungen:

Die Äußerung kann formal oder inhaltlich berichtigt werden.

2 korrigieren

Strukturbeispiel:jemand/etwas korrigiert etwas
Im Sinne von:jemand/etwas bewirkt, dass etwas Fehlerhaftes durch etwas Richtiges oder Besseres ersetzt wird
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(5) Schließlich habe ich nach gründlicher Überlegung meine Entscheidung korrigiert.
(6) Karlsruhe hat ausdrücklich untersagt, dass die Kommunen ihre Melderegister mit Hilfe der Volkszählungsdaten ergänzen oder korrigieren. (Zeit, 26.04.1985, S. 7)
(7) Die Archäologie hat diese Auffassung korrigieren müssen. (Pörtner, S. 63)
(8) Das so genannte "starke Geschlecht" muss einige lieb gewordene Vorurteile über die geistigen Fähigkeiten der Mädchen und Frauen korrigieren. (Mannheimer Morgen, 24.07.1987, S. 1)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(9) Hier liegen gewaltige Versäumnisse vor, die so rasch wie möglich korrigiert werden müssen.
sein:
(10) Bei der Vorbereitung gab es mehrere kleine Pannen, die aber schnell korrigiert waren.
Anmerkungen:

Wenn die Handlung betont wird oder aus dem Kontext klar zu entnehmen ist, was ersetzt wird, kann das Kakk weggelassen werden:
(11) Wolfgang Harich wollte nicht umstürzen, er wollte nur korrigieren. (Rheinischer Merkur, 01.09.1989, S. 2)

Mit einer PräpP [durch +Akk/mit +Dat] kann auf das Mittel, das zum Ersetzen des Fehlerhaften führt, Bezug genommen werden:
(12) Ich mag das dort Gesagte nicht wiederholen oder gar die Sicht der jungen Augen durch die Einsicht späteren geschichtlichen Wissens und Erfahrens "korrigieren". (Heuss, S. 156)
(13) Bestimmte Herzrhythmusstörungen werden durch Medikamentengaben an die Mutter bereits im Uterus korrigiert. (nach Mannheimer Morgen, 15.04.1985, S. 14)

3 korrigieren

Strukturbeispiel:jemand korrigiert etwas
Im Sinne von:jemand bringt etwas in die richtige Form oder Position
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(14) Dem Patienten Rainer Jahnke korrigierte der Professor die O-Beine. (nach Mannheimer Morgen, 25.05.1988, S. 10)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(15) Während reine Zahnfehlstellungen in jedem Lebensalter korrigiert werden können, kann die Relation der Kiefer zueinander nach Abschluss des Wachstums nur durch einen Eingriff beeinflusst werden. (Braunschweiger Zeitung, 09.10.2008)
sein:
(16) Heino trägt sie immer, auch nachdem die Fehlstellung eines Auges längst korrigiert ist. (dpa, 12.12.2008; Heino wird 70)
Bekommen-Passiv

(17) Als Zwölfjährige bekam/kriegte sie ihre abstehenden Ohren korrigiert.
Anmerkungen:

Pertinenzdativ ist häufig:
(18) Ihm wurde die Nase korrigiert.

korrigieren wird häufig im Passiv, auch im Bekommen-Passiv verwendet.

4 korrigieren

Strukturbeispiel: jemand/etwas korrigiert etwas
Im Sinne von: jemand/etwas liest einen Text durch und markiert oder berichtigt dabei etwas
Satzbauplan:Ksub , (Kakk)
Beispiele:
(19) Mein Kollege hatdrei Schreibfehler in meinem Artikel korrigiert.
(20) [indirekte Charakterisierung] Gewöhnlich korrigierte sie bis Mitternacht Hefte. (Mannheimer Morgen, 23.07.1987, S. 3)
(21) [indirekte Charakterisierung] Manche Dozenten beklagen sich, dass sie so viele Klausuren korrigieren müssen.
(22) Das Rechtschreibprogramm korrigiert Ihre Rechtschreibfehler.
(23) Es ist üblich, dass Lehrer mit roter Tinte korrigieren.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(24) Die Fehler werden korrigiert und der Text neu geschrieben!
sein:
(25) Sind die Hefte schon korrigiert?
Bekommen-Passiv

(26) Ich bekomme meinen Text von einer Freundin korrigiert.

5 korrigieren

Strukturbeispiel:jemand/etwas korrigiert etwas um irgendwieviel
Im Sinne von:jemand/etwas bewirkt, dass etwas um irgendwieviel berichtigt wird
Satzbauplan:Ksub , Kakk , (Kadv)
Beispiele:
(27) Steuerschätzer korrigieren Einnahmen nach unten. (Mannheimer Morgen, 14.03.1985, S. 6)
(28) Bei der Betriebsstörung hatte die BASF zunächst lediglich 1,1 Tonnen des ausgelaufenen Unkrautvernichtungsmittels angegeben, diese Menge jedoch einen Tag später auf zwei Tonnen nach oben korrigiert. (Mannheimer Morgen, 29.11.1986, S. 1)
(29) Ein Autopilot korrigiert den Kurs des Flugzeugs.
(30) Eine Brille würde Ihre Weitsichtigkeit weitgehend korrigieren.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv: Menge

     um +Akk/(von +Dat) auf +Akk/.../nach +AdvP
(31) Als die Meteorologen dann noch die errechnete Ankunftszeit des Hurrikans "Charley" um zehn Stunden korrigieren mussten, wurden die Zweifel an der Zuverlässigkeit der Vorhersagen immer größer, und viele Menschen wussten nicht mehr, ob sie die Gefahr überhaupt ernst nehmen sollten. (nach Mannheimer Morgen, 16.08.2004)
(32) General Motors musste letzte Woche die Verluste von 2005 auf über 10 Mrd. $ nach oben korrigieren. (VDI Nachrichten, 24.03.2006, S. 10)
(33) In den Medien wurde rund um die Uhr über die große, durch ein Seebeben ausgelöste Flutwelle in Asien berichtet, die Zahl der Vermissten und Toten musste beinahe stündlich nach oben korrigiert werden. (nach Mannheimer Morgen, 03.01.2005)

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(34) Wegen der dramatischen konjunkturellen Lage sind in den vergangenen Wochen die Erwartungen immer weiter nach unten korrigiert worden. (Braunschweiger Zeitung, 11.12.2008)

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 07.06.2010 10:41.