grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

indessen

Wortart: Konnektor
Aussprache: indessen
Syntaktische Subklasse: nicht positionsbeschränkter Adverbkonnektor
Beispiele: Regelmäßig lieferten die schwarzen Limousinen offizielle Delegationen ab, die dem Toten die letzte Ehre erwiesen. Indessen wartete das Volk in schier endlosen Schlangen bis nach Mitternacht, um sich von Machel zu verabschieden. [die tageszeitung, 30.10.1986, S. 3]
Deshalb gibt es auf dem Kirchentag den thematischen Schwerpunkt "Dialog und Apologetik" - auf deutsch: Austausch mit anderen Glaubensrichtungen und Verteidigung des christlichen Glaubens. Indessen: ein Dialog fand nicht statt. [die tageszeitung, 10.06.1989, S. 39]
Stellung: Vorfeld: Die Technik der Magnetbahn ist im Emsland zu besichtigen. Indessen kann ihre Wirtschaftlichkeit in Deutschland nirgendwo demonstriert werden.
Mittelfeld: [...] Ihre Wirtschaftlichkeit kann indessen nirgendwo in Deutschland demonstriert werden.
Nacherstposition: [...] Ihre Wirtschaftlichkeit indessen kann in Deutschland nirgendwo demonstriert werden.
Nullstelle: [...] Indessen: ihre Wirtschaftlichkeit kann in Deutschland nirgendwo demonstriert werden.
Besonderes Format der Konnekte: in eingebettete Sätze integrierbar: So wird Mathematik geradezu verhindert. Denken Schüler indessen eigenständig, kommen sie von selbst auf verschiedene Rechenwege. [Die Zeit, Juni 1997, S. 36]
Semantische Klasse: temporal: gleichzeitig -> adversativ
Bedeutung: Aus der Grundbedeutung "simultane Gültigkeit, Kookkurrenz von verschiedenen Sachverhalten unter einem bestimmten Einordnungzusammenhang" kann die temporale Bedeutung abgeleitet werden (Kookkurrenz unter zeitlicher Perspektive als Gleichzeitigkeit von Ereignissen) und die adversative Bedeutung; dabei wird die Ungleichheit der Ereignisse betont.
temporal: Frau Fichte schenkt zum fünftenmal Kaffee ein. Mit süß-saurem Lächeln und einem verkniffenen Gesichtsausdruck frägt sie nach Zucker und Milch. Der Polizeipräsident stapft indessen außer sich vor Wut durch den Sitzungssaal. [Mannheimer Morgen, 25.01.1989, o. S.]
adversativ: In den USA hat diese Kombination von Science und Fiction großen Erfolg. In Europa indessen ist der Versuch, "Omni" in deutscher Sprache herauszubringen, vor kurzem kläglich gescheitert. [Mannheimer Morgen, 09.03.1989, o. S.]
Stilistische Markierung: bildungssprachlich
Andere Verwendungen und vergleichbare Formen: Subjunktor indessen: Indessen das Essen hereingetragen wurde, unterhielten sich die Gäste angeregt.

Weiterführender Text:

  - Nicht positionsbeschränkte Adverbkonnektoren

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 29.09.2004 16:11.