grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

-ist (Anarchist)

Art des Affixes: Suffix
Aussprache: Anarchist
Affixvarianten: -izist, z.B. Skeptizist.
Herkunft: griech. -ist, z.B. sophistes.
Wortart des Wortbildungsprodukts: Nomen
Mögliche Basen: Konfixe.
Beispiele: Altruist, Chauvinist, Chronist, Defätist, Euphemist, Exorzist, Faschist, Klassizist.

»Sich fügen heißt lügen« - das ist sein Credo, Unerschrockenheit sein Lebensprinzip: Ein Anarchist im edelsten Sinne des Wortes.
(Die Zeit, 19.11.2009)

Juliane hatte sich längst umgedreht und tat so, als deckte sie den Tisch. „Siehst du“, sagte Philly zu Otto, der ihr mit großen Augen zuhörte, „du darfst auf keinen Fall so werden wie Papa. Papa ist böse. Er unterdrückt Mama. Mama muss immer den Tisch decken, weil Papa ein zynischer Chivo ... zynischer Chauvinist ist...“ Juliane verließ fluchtartig den Raum, aber ich konnte noch ihr unterdrücktes Lachen hören.
(Nürnberger Nachrichten, 24.11.2007)

Gegen solche Teufeleien versucht sich die Chefredaktion mit verlässlicher Erfolglosigkeit als Exorzist, aber es gelingt ihr nicht, den Teufel auszutreiben, mag sie auch noch so sehr alle heiligen Tugenden der Korrektur, die Aufmerksamkeit und die Genauigkeit, beschwören – der Dreckfehlerteufel lacht einfach druckig und verrichtet weiterhin sein sinnverstörendes Werk.
(Hannoversche Allgemeine, 25.08.2009)

Bedeutung: Das Suffix bezeichnet eine Person, die durch das von der Basis Bezeichnete semantisch näher bestimmt wird: Ein Altruist ist eine Person, die erst an andere, dann an sich selber denkt.
Komplementäre/konkurrierende Affixe: -and, z.B. Doktorand.
-ant, z.B. Fabrikant.
-ar, z.B. Bibliothekar.
-är, z.B. Volontär.
-ast, z.B. Gymnasiast.
-at, z.B. Soldat.
-bold, z.B. Witzbold.
-er, z.B. Akademiker.
-erich, z.B. Reklamerich.
-ette, z.B. Chansonette.
-eur, z.B. Requisiteur.
-i, z.B. Hirni.
-ier, z.B. Finanzier.
-ikus, z.B. Akademikus.
-issimo, z.B. Sportissimo.
-issimus, z.B. Gitarrissimus.
-ling, z.B. Lüstling.
-nik, z.B. Politnik.
-o, z.B. Anarcho.
-rice, z.B. Redaktrice.

Weiterführender Text:

  - Wortbildungsprodukte, die Personen bezeichnen

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 14.07.2011 14:41.