grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

-ion (Demonstration)

Art des Affixes: Suffix
Aussprache: Demonstration
Affixvarianten: -ation, z.B. Demonstration.
-ition, z.B. Koalition.
Herkunft: lat. -ion(is), z.B. legio, legionis.
Wortart des Wortbildungsprodukts: Nomen
Genusfestlegung: Femininum.
Mögliche Basen: Konfixe, die auch Verben bilden, z.B. anim- in animieren.
Beispiele: Adaption, Animation, Definition, Dekoration, Demonstration, Edition, Expedition, Koalition, Kreation, Mutation, Operation, Rehabilitation, Repetition, Simulation, Tradition.

Nach dieser Definition sei unsere aktuelle Krise keine Krise – weil am Ende keiner tot sein wird, sondern nur die nächste Krise hinter der nächsten Ecke lauere. Dagegen ist, so Sloterdijk, unsere Gesellschaft „multimorbide“, das heißt, sie leidet an vielen Krankheiten, die nicht mehr zu heilen sind.
(Braunschweiger Zeitung, 21.01.2009)

Genau 73 Tage lang waren Pen Hadow und zwei Begleiter auf Skiern im "ewigen Eis" der Arktis unterwegs. Während der Expedition "Catlin Arctic Survey" setzten sie mehr als 6000 Mal Meßgeräte ein, sammelten Daten über die Dicke und Dichte des Eispanzers. Und kamen zu einem dramatischen Ergebnis: Das Eis am Nordpol schmilzt viel schneller als bislang angenommen. Schon in 20 Jahren sei die Region im Sommer völlig eisfrei!
(Hamburger Morgenpost, 16.10.2009)

Da wirkte es fast wie eine Hiobsbotschaft, als Wissenschaftler erklärten, eine leichte Mutation des Gens mc1r, die für eine rote Haarfärbung sorgt, sei weltweit auf dem Rückzug. In weniger als 100 Jahren, berichtete das Magazin «National Geographic», werde es deshalb wohl keine echten roten Haare mehr geben.
(dpa, 06.09.2009)

Bedeutung: Das Suffix macht Konfixe syntaktisch als Nomina nutzbar; bezeichnet werden Tätigkeiten: Bei einer Rehabilitation wird jemand rehabilitiert.
Komplementäre/konkurrierende Affixe: -ade, z.B. Marinade.
-age, z.B. Sabotage.
-e, z.B. Lüge, Revolte.
-ei, z.B. Nörgelei.
-enz, z.B. Assistenz.
ge-...-e, z.B. Gesinge.
-ing, z.B. Jogging.
-nis, z.B. Besäufnis.
-sal, z.B. Mühsal.
-schaft, z.B. Wanderschaft.
-t, z.B. Fahrt.
-tum, z.B. Irrtum.
-ung, z.B. Verlobung.
-ur, z.B. Rasur.

Weiterführender Text:

  - Explizite Nomenderivate

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 15.12.2011 13:36.