grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

hinterher

Wortart: Konnektor
Aussprache: hinterher / hinterher
Syntaktische Subklasse: nicht nacherstfähiger Adverbkonnektor
Beispiele: Die ersten Tage der Radtour waren beschwerlich. Hinterher ging es dann viel besser.
So hat man nichts gespart, sondern sich einige hunderttausend Mark Eintrittsgelder durch die Lappen gehen lassen. Hinterher ist man immer schlauer. [Mannheimer Morgen, 31.05.1989, o. S.]
Dabei sei Frau Geyer-Iwand laut geworden. Hinterher habe sie "blaß" und "fix und fertig" gewirkt. [Berliner Zeitung, 11.02.1998, S. 10]
Stellung: Vorfeld: An dieser Besprechung wird der Minister nicht teilnehmen. Hinterher möchte er aber für eine Diskussion bereitstehen.
Mittelfeld: [...] Er möchte aber hinterher für eine Diskussion bereitstehen.
attributiv nach einem Nomen: [...] Für die Diskussion hinterher wird er aber bereitstehen.
Semantische Klasse: temporal: nachzeitig

Weiterführender Text:

  - Nicht nacherstfähige Adverbkonnektoren

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 29.09.2004 16:11.