grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

halb (...), halb

Wortart: Konnektor
Syntaktische Subklasse: nicht nacherstfähiger Adverbkonnektor
Beispiele: Halb zog sie ihn, halb sank er hin.
Denn der Abpraller fiel dem Bulgaren wieder vor die Füße. Halb stolperte er, halb schoß er, auf jeden Fall krachte der Ball ins obere rechte Eck. [Berliner Zeitung, 12.09.1998, S. 39]
"Die Feuerzangenbowle" im Hansa Theater: Halb sprudelt, halb tröpfelt sie. [Berliner Zeitung, 31.10.1997, S. 18]
Stellung: 1. Teil im Vorfeld, 2. Teil im Vorfeld: Halb schaudern sie, halb strahlen sie, und über ihnen thront die Siegesstatue.
1. Teil im Mittelfeld, 2. Teil im Vorfeld: Sie schaudern halb, halb strahlen sie, und über ihnen thront die Siegesstatue.
Semantische Klasse: adversativ

Weiterführender Text:

  - Nicht nacherstfähige Adverbkonnektoren

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 29.09.2004 16:11.