grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

hingegen

Wortart: Konnektor
Aussprache: hingegen
Syntaktische Subklasse: nicht positionsbeschränkter Adverbkonnektor
Beispiele: Die Bohrmaschine unterm Weihnachtsbaum hält den Mann verläßlich von der Frau fern, und zwar für ungezählte Stunden. Die Reise nach Mallorca hingegen bindet den Schenkenden und die Beschenkte für zwei Wochen aneinander. [Die Zeit, Dezember 1996, S 35]
Deswegen sind Oasis die größten und werden demnächst die Deutschlandhalle füllen. Supergrass hingegen geben ihr Liedgut im kleinen Trash zum Besten [...]. [Berliner Zeitung, 23.10.1997, S. 1]
Stellung: Vorfeld: Manchmal wird ihm schon mal vorgeworfen, er sei launenhaft. Hingegen schätzen ihn seine Schüler.
Mittelfeld: [...] Seine Schüler schätzen ihn hingegen.
Nacherstposition: [...] Seine Schüler hingegen schätzen ihn.
Nullstelle: "Geld kommt zu Geld. Nach oben hin gibt es beim Reichtum keine Grenzen." Hingegen: "Ganz Arme können nie wirklich reich werden." [Kleine Zeitung, 25.11.1996; o. S.]
Semantische Klasse: adversativ
Bedeutung: Hingegen markiert einen paarweisen Gegensatz in den Konnekten.

Weiterführende Texte:

  - Nicht positionsbeschränkte Adverbkonnektoren
  -  Nacherstposition

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 29.09.2004 16:11.