grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

-halber (umstandshalber)

Art des Affixes: Suffix
Aussprache: umstandshalber
Herkunft: ahd./mhd. halbe 'die Richtung, die Seite'.
Wortart des Wortbildungsprodukts: Adverb
Mögliche Basen: Abstrakta, in der Regel einheimische.
Beispiele: probehalber, vorsichtshalber, umstandshalber.

Aufgebrachte Angestellte der Strom- und Gasversorger EDF und GDF drohten, aus Protest gegen ihrer Ansicht nach zu niedrige Gehälter während des Obama-Besuchs im nordfranzösischen Caen den Strom abzustellen. Am Donnerstag hätten sie bereits probehalber den Strom für die gesamte Innenstadt abgestellt, berichtete die Zeitung «Ouest France» am Freitag.
(dpa, 05.06.2009)

Wegen der technischen Mängel der Bahn und der latenten Bedrohung durch Schafe und was sonst noch vier Beine hat, nehmen die Reisenden vorsichtshalber gleich ihre Henkersmahlzeit ein.
(die tageszeitung, 14.06.2008)

Bei einem Waldbrand an der US-Atlantikküste im Feriengebiet Myrtle Beach (South Carolina) sind bisher 40 Häuser zerstört worden. 2500 Menschen sind vorsichtshalber in Sicherheit gebracht worden.
(Mannheimer Morgen, 24.04.2009)

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 03.06.2011 13:52.