grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [E-VALBU]

hinfahren

Aussprache: 'hinfahren
Stammformen: fährt hin - fuhr hin - ist hingefahren
Konjugationsmuster: stark
Generelle Anmerkungen:

Nicht behandelt wird hier das Verb hinfahren, bei dem das Perfekt mit haben gebildet wird.
(1) Marianne W. zeichnet dem Gericht penibel vor, wo sie das Auto hingefahren hat. (Hamburger Morgenpost, 19.11.2008, S. 14)

  
1 hinfahren irgendwohin fahren

1 hinfahren

Strukturbeispiel:jemand fährt zu etwas hin
Im Sinne von:jemand fährt irgendwohin
Satzbauplan:Ksub , (Kadv)
Beispiele:
(2) Da bin ich einfach zu seinem Arbeitsplatz hingefahren und habe gesagt, wir gehen jetzt hier raus, wir müssen was tun. (nach Berliner Zeitung, 24.10.1997, S. 6)
(3) Am Wochenende fahre ich zu meinen Eltern hin.
(4) Würdest du bitte zur Apotheke hinfahren und für mich die Salbe abholen?
(5) Marie meinte, eine Einladung zur Versöhnung könne man nicht ablehnen, und wir hatten Blumen gekauft und waren hingefahren. (Böll, Ansichten, S. 223)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kadv: Ort (direktivisch)

     zu +Dat: Zielort
(6) Am zweiten Tag bin ich gleich zu meinem Vater hingefahren, der hatte Geburtstag. (Zeit, 01.11.1985, S. 41)

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv: nur unpersönlich

werden:
(7) Hingefahren wird, wo hingefahren wurde. (Berliner Zeitung, 25.02.2003, S. 9)
Anmerkungen:

Mit einer PräpP [mit +Dat] kann auf das Fahrzeug Bezug genommen werden:
(8) Sie wollte von mir und Matzerath wissen, ob das weit sei und ob man mit der Bahn über Sonntag hinfahren könne. (Grass, S. 292)

hinfahren wird häufig in Verbindung mit einer statischen AdvP [da, dort, hier, wo] statt fahren in Verbindung mit einer direktivischen AdvP [dorthin, hierhin, wohin]verwendet:
(9) Wir sind mit zwanzig Leuten dort hingefahren, um den Geburtstag eines Freundes zu feiern. (Berliner Zeitung, 14.05.1999, S. II)
(10) In Deidesheim findet am Wochenende ein Stadtfest statt. Da fahren wir auch hin.

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 22.06.2009 15:02.