grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [E-VALBU]

herstellen

Aussprache: 'herstellen
Stammformen: stellt her - stellte her - hat hergestellt
Konjugationsmuster:schwach
Generelle Anmerkungen:

Nicht behandelt wird hier das Reflexivverb herstellen, sich.
(1) "Irgendwie stellte sich mir beim Lesen immer der Eindruck her, die politischen Gegner der KPD handelten per se demokratisch, die KPD selbst undemokratisch und willkürlich", sagte sie. (Berliner Zeitung, 02.12.2006, S. 24)

  
1 herstellen etwas anfertigen
2 herstellen etwas zu Stande bringen
3 herstellen bewirken, dass etwas zu Stande kommt

1 herstellen

Strukturbeispiel:jemand/etwas stellt etwas irgendwie aus etwas her
Im Sinne von:jemand/etwas fertigt etwas irgendwie aus etwas an; fertigen
Satzbauplan:Ksub , Kakk , (Kprp) , (Kadv)
Beispiele:
(2) Die Ausstellungsstücke haben Hobbykünstler aus eigenen Stoffen in mühevoller Kleinarbeit hergestellt. (nach Mannheimer Morgen, 01.12.2003)
(3) Es gibt kaum einen Industriezweig, der aus seinen Abfallstoffen in so hohem Maße Produkte hergestellt hat. (nach Zeit, 10.05.1985, S. 35)
(4) Stimmt es, dass man einige Gene schon synthetisch herstellen kann?
(5) Die Apotheker stellen viele Medikamente selbst her. (nach Mannheimer Morgen, 06.05.1985, S. 19)
(6) Die beiden Beispiele zeigen, dass Menschenaffen nicht nur Werkzeuge gebrauchen, sondern sie auch herstellen. (nach Blume, S. 5)
(7) Wie viele Meter Stoff stellt diese Maschine in einer Schicht her?
(8) Kolumbien kann nach CIA-Angaben pro Jahr 520 Tonnen Kokain herstellen. (nach Kleine Zeitung, 19.02.2000)
(9) Nehmen wir an, sagte er, wir könnten Leben im Reagenzglas herstellen. (Zeit, 07.11.1986, S. 49)
(10) Monheim und seine Mitarbeiter haben unter Hochdruck eine dritte Fassung des Films hergestellt. (nach Zeit, 12.12.1986, S. 30)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kprp: aus +Dat/mit +Dat:
(11) Dort wird aus alten Teilen ein Lastenfahrrad hergestellt, das mit drei Rädern ausgerüstet ist und vorn einen Kasten besitzt, der bis zu 100 Kilogramm transportieren kann. (die tageszeitung, 10.08.1993, S. 24)
(12) Für flüssige Lebensmittel, die man mit Milch oder Milcherzeugnissen herstellt, sind bestimmte Abmessungen in Litern vorgeschrieben.

Kadv: Art und Weise

     AdjP/AdvP/in +Dat/...:
(13) Dieser Familienbetrieb stellt seine eleganten Ledergürtel nicht maschinell, sondern in Handarbeit, in Einzelanfertigung her.
(14) Die neuen Eigner, BASF/Kali&Salz, stellen dasselbe Produkt anders her als die Kunden der Bischofferoder. (die tageszeitung, 16.07.1993, S. 10)

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(15) Zwar werden in einigen Dörfern des Hochlandes noch immer Panamahüte hergestellt, aber vorwiegend für die Ausfuhr. (nach Seydlitz, S. 88)
sein:
(16) Diese Lebkuchen sind aus feinsten Zutaten hergestellt.
Anmerkungen:

Mit einer statischen PräpP [in +Dat/...] kann indirekt auf die Technologie Bezug genommen werden:
(17) Die Leiterplatten gehen an eine Firma in Belgien, die Kupfersalze in großen Silos herstellt. (Mannheimer Morgen, 23.07.1987, S. 16)

Mit einer AdvP oder PräpP [zu +Dat/...] kann auf die Herstellungskosten oder den Preis des Produkts Bezug genommen werden:
(18) Wir importieren Güter, die wir nicht mehr preiswert im eigenen Land herstellen können. (nach Europa, S. 21)
(19) Die Firmengruppe lockt mit dem Versprechen, sie könne Äthanol zu einem konkurrenzfähigen Preis herstellen. (nach Zeit, 28.02.1986, S. 40)

Mit einer PräpP [für +Akk] kann auf den Absatzmarkt Bezug genommen werden:
(20) Die Petroleum- Gasglühlichtlampen werden übrigens für halb Afrika in Deutschland hergestellt. (nach Grzimek, S. 127)

herstellen wird meist verwendet, wenn es sich um gewerbsmäßige Anfertigung handelt.

2 herstellen

Strukturbeispiel: jemand stellt etwas her
Im Sinne von: jemand bringt etwas zu Stande; schaffen
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(21) Der Mann wollte zum Sohn seiner zweiten Frau ein gutes Verhältnis herstellen.
(22) In allen Berliner Gefängnissen sollen künftig Handyblocker eingesetzt werden. Damit solle verhindert werden, dass Gefangene mit illegal eingeschleusten Mobiltelefonen Kontakt nach draußen herstellen. (die tageszeitung, 04.03.2009, S. 22)
(23) Kann die an die Macht gelangte bisherige Opposition den inneren Frieden im Lande wieder herstellen? (St. Galler Tagblatt, 12.10.2000)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(24) Ein "positives Investitionsklima" müsse wieder hergestellt werden, das habe für die Kammer "einen ganz hohen Stellenwert". (die tageszeitung, 02.01.2009, S. 24)
sein:
(25) Der Frieden war wieder hergestellt.

3 herstellen

Strukturbeispiel: etwas stellt etwas her
Im Sinne von: etwas bewirkt, dass etwas zu Stande kommt
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(26) Man entdeckte ein vermauertes Fensterchen, das wahrscheinlich die Verbindung zu der Zelle des Einsiedlers herstellte. (nach Pörtner, S. 154)
(27) Es ist die Mischung aus Banker und Kirchentagspräsident, die Vertrauen herstellt. (nach Zeit, 28.06.1985, S. 3)
(28) "Die Ideologie der sozialen Säuberung der Stadt soll für den Luxuskonsum das erforderliche Wohlfühlambiente herstellen." (die tageszeitung, 21.02.2009, S. 25)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(29) Die Verbindung wird durch den Tunnel hergestellt.
sein:
(30) Im Oktober landete in Neckarhausen ein Brief vom Chorale de Kenvroiz Dom Mikael aus Plouguerneau - der erste Kontakt war hergestellt. (Mannheimer Morgen, 15.08.2008, S. 16)

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 16.02.2010 10:58.