grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [E-VALBU]

hängen I

Aussprache:'hängen I
Stammformen: hängt - hing - hat gehangen
Konjugationsmuster: stark
Generelle Anmerkungen:

hängen wird auch in den Ausdrücken verwendet [ugs] am Tropf/an Schläuchen/Apparaten hängen i.S.v. 'als Patient zur Behandlung am Tropf/an Schläuchen/Apparaten angeschlossen sein, eine Infusion bekommen'.

  
1 hängen I irgendwo an seinem oberen Ende befestigt sein
2 hängen I irgendwie an seinem oberen Ende befestigt sein
3 hängen I nicht vorankommen
4 hängen I an an etwas gefühlsmäßig gebunden sein
5 hängen I an von etwas abhängig sein
6 hängen I irgendwo festsitzen
7 hängen I sich irgendwo aufhalten
8 hängen I irgendwo hinten befestigt sein
9 hängen Iirgendwo in der Luft schweben
10 hängen I irgendwo haften
11 hängen I herabhängen
12 hängen Iso behängt sein

1 hängen I

Strukturbeispiel:jemand/etwas hängt irgendwo
Im Sinne von:jemand/etwas ist irgendwo an seinem oberen Ende frei beweglich befestigt
Satzbauplan:Ksub , Kadv
Beispiele:
(1) Beifall brandete auf, als die beiden Artisten schließlich hoch oben in der Zirkuskuppel hingen.
(2) An Haken und Nägeln hingen Taucheranzüge, Sauerstoffgeräte und Atemmasken. (Cotton, S. 32)
(3) Wie lange muss der Schinken noch im Rauch hängen?
(4) [indirekte Charakterisierung] Der Spruch von Kafka "Verliere nicht deine Zeit mit der Suche nach einem Hindernis! Vielleicht gibt es keins!" hängt über meinem Schreibtisch.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kadv: Ort (statisch)

      AdvP/an +Dat/auf +Dat/in +Dat/...: Ortspunkt
(5) Überall hängen die Plakate für das morgige Fußballspiel.
(6) An einer Wand hängen mehrere Dutzend Waschmaschinenschläuche. (Stern, 21.05.1987, S. 77)
(7) Draußen auf der Leine hängt ein schwarzes Laken als Zeichen für den Tod. (Zeit, 08.11.1985, S. 59)
(8) Die "Mona Lisa" hängt im Louvre.

     aus +Dat/von +Dat: Ausgangsort
(9) Aus dem Fenster hing eine brasilianische Fahne.
(10) Von der Decke hängen bunte Fische, und wenn das Wasser in der Badewanne plätschert, fühlt man sich wie im Aquarium. (nach Berliner Zeitung, 12.06.1998, S. I)

      NP im Akk: Ortsintervall
(11) Alle zehn Zentimeter hing eine Schelle. (Grass, S. 58)

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

Anmerkungen:

Wird mit dem Ksub auf eine Person oder ein Tier Bezug genommen, wird hängen I häufig i.S.v. 'sich fest halten und dabei keine Bodenberührung haben' verwendet:
(12) Wenn sie am Draht des Käfigs hängen, sehen die Tierchen sehr possierlich aus. (Berliner Zeitung, 13.11.1998, S. 23)
Dabei kann mit einer PräpP [mit +Dat] auf den Körperteil [meist Hand, Bein] Bezug genommen werden, mit dem sich derjenige/dasjenige fest hält:
(13) Mit einer Hand hing der Affe am Baum, mit der anderen kratzte er sich am Kopf.

Wird mit dem Ksub auf eine Person Bezug genommen, handelt es sich gelegentlich um die Folgen von Hinrichtung, Selbstmord o.Ä.:
(14) An den Bäumen hingen Volkssturmleute und Soldaten. (nach Grass, S. 322)

Das Kadv kann weggelassen werden, wenn der Vorgang betont wird oder aus dem Kontext klar zu entnehmen ist, wo etwas hängt:
(15) Seit gestern hängt das neue Dürerbild, welches das Museum kürzlich erworben hat.

2 hängen I

Strukturbeispiel:etwas hängt irgendwie
Im Sinne von:etwas ist irgendwie an seinem oberen Ende frei beweglich befestigt
Satzbauplan:Ksub , Kadv
Beispiele:
(16) Die Wanduhr hängt nicht gerade.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kadv: Art und Weise

      AdjP/AdvP/in +Dat/...:
(17) Das Bild hing schief.
(18) Es würde besser aussehen, wenn die Bilder in einer Reihe über dem Sofa hingen.
(19) Hing das Bild gestern nicht anders?

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

3 hängen I

Strukturbeispiel:[ugs] jemand/etwas hängt
Im Sinne von:[ugs] jemand/etwas kommt nicht voran
Satzbauplan:Ksub
Beispiele:
(20) "Wie weit bist du mit deiner Dissertation?" "Zwei Kapitel sind fertig, aber momentan hänge ich."
(21) Die Verhandlungen hängen noch immer, und niemand kann sagen, wann sie fortgesetzt werden.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

4 hängen I an

Strukturbeispiel: jemand/etwas hängt an jemanden/etwas
Im Sinne von: jemand ist an jemanden/etwas gefühlsmäßig gebunden
Satzbauplan:Ksub , Kprp
Beispiele:
(22) Susanne hängt in einer auszehrenden, unerfüllten Liebe an Moritz. (Mannheimer Morgen, 16.02.1987, S. 28)
(23) Der Junge hat sehr an dem Hund gehangen.
(24) Er hängt sehr an seinen Büchern.
(25) Wir hängen nicht an Konventionen. (Berliner Zeitung, 17.10.1997, S. III)
(26) [indirekte Charakterisierung] "Mein Herz hängt an diesem Theater", bekennt er sich freimütig zu seiner großen Liebe. (Mannheimer Morgen, 24.09.2004 )
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kprp: an +Dat
(27) Trotz seiner großen Schmerzen hängt er am Leben und möchte noch nicht sterben.

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

5 hängen I an

Strukturbeispiel:etwas hängt an etwas
Im Sinne von:etwas ist von etwas abhängig
Satzbauplan:Ksub , Kprp
Beispiele:
(28) An der Autoindustrie hängen Hunderttausende von Arbeitsplätzen.
(29) [indirekte Charakterisierung] Die Staatseinnahmen Venezuelas hängen zu 70 Prozent an Erdöl. (nach Berliner Zeitung, 04.09.1998, S. 4)
Belegungsregeln:

Ksub:

      NP im Nom/ProP im Nom/GWS

     SKsub mit obl. Korrelat es (stellungsbed.):

           ob-S:
(30) Jetzt hängt es an den Geldgebern, ob das Projekt realisiert wird oder nicht.

           w-S:
(31) Es hängt an mehreren Faktoren, wie die Entscheidung schließlich ausfällt.

Kprp: an +Dat
(32) Ökonomische Zukunft, die Demokratisierung der Gesellschaft, die Bewältigung der Vergangenheit, der Abbau autoritärer Traditionen das alles und noch viel mehr schien an Erziehung zu hängen. (Zeit, 25.07.1986, S. 35)

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

6 hängen I

Strukturbeispiel: jemand/etwas hängt irgendwo
Im Sinne von: jemand/etwas sitzt irgendwo fest
Satzbauplan:Ksub , Kadv
Beispiele:
(33) Als der Strom ausfiel, hingen wir im Lift zwischen zwei Stockwerken.
(34) Wahrscheinlich hängt der Bus irgendwo zwischen Berlin und Nürnberg auf der Autobahn.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kadv: Ort (statisch)

     in +Dat/...: Ortspunkt
(35) Bei der Rückfahrt haben wir drei Stunden lang im Stau gehangen.

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

7 hängen I

Strukturbeispiel:[ugs-salopp, abwertend]jemand hängt irgendwo
Im Sinne von:[ugs-salopp, abwertend]jemand hält sich irgendwo übermäßig lange auf; herumhängen
Satzbauplan:Ksub , Kadv
Beispiele:
(36) Unsere Nachbarin hängt den ganzen Tag am Fenster und beobachtet, wer kommt und geht.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kadv: Ort (statisch)

     bei +Dat/in +Dat/... : Ortspunkt
(37) Frank hat sich darüber beklagt, dass seine Frau ständig bei ihrer Mutter hängt.
(38) Es gibt Männer, die jeden Abend in der Kneipe hängen.

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

8 hängen I

Strukturbeispiel: etwas hängt irgendwo
Im Sinne von: etwas ist irgendwo hinten befestigt, damit es gezogen wird
Satzbauplan:Ksub , Kadv
Beispiele:
(39) Erst als der Campinganhänger schon am Wagen hing, stellte mein Mann fest, dass wir kein Benzin mehr hatten.
(40) Die Wagen der 1. Klasse hängen direkt hinter der Lokomotive.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kadv: Ort (statisch)

     an +Dat/hinter +Dat: Ortspunkt
(41) An dem kleinen Fiat hing ein anderes Auto, dessen Motor nicht anspringen wollte.
(42) Vier Waggons mit Gefahrgut hingen direkt hinter der Lok und blieben unversehrt. (die tageszeitung, 23.10.2003, S. 21)

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

9 hängen I

Strukturbeispiel:etwas hängt irgendwo
Im Sinne von:etwas schwebt irgendwo in der Luft
Satzbauplan:Ksub , Kadv
Beispiele:
(43) Ein bunter Ballon hing am blauen Sommerhimmel.
(44) An Tempeln und Pagoden nagt der Smog, der in dichten Schwaden über Xi'an hängt. (Mannheimer Morgen, 03.05.1986, S. 3)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kadv: Ort (statisch)

      an +Dat/über +Dat/...: Ortspunkt
(45) Bunte Ballons hingen an der Decke.
(46) Als wir nach Hause gingen, hing der Vollmond über den Dächern der Stadt und erhellte die Nacht.

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

10 hängen I

Strukturbeispiel:etwas hängt irgendwo
Im Sinne von:etwas haftet irgendwo
Satzbauplan:Ksub , Kadv
Beispiele:
(47) Spinnweben und Staub hängen an der Statue. (Berliner Zeitung, 08.10.1997, S. 26)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kadv: Ort (statisch)

      an +Dat/in +Dat/...: Ortspunkt
(48) Der Lehm, der an den Stiefeln hing, ließ sich nur schwer entfernen.
(49) Der Teig hängt an den Händen.
(50) Ein Spinnennetz hing in der Ecke des Fensters.

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

11 hängen I

Strukturbeispiel:jemand/etwas hängt irgendwohin
Im Sinne von:jemand/etwas ist schlaff irgendwohin nach unten gerichtet; herabhängen
Satzbauplan:Ksub , (Kadv)
Beispiele:
(51) Der Betrunkene hing über die Brüstung.
(52) Wo die Schlammlawine den Ort traf, hängen Hausdächer wie Lappen ins Leere. (Berliner Zeitung, 09.05.1998, S. 3)
(53) Ein gebrochener Mann, so scheint es, tief eingefallen sind die Augen, seine Schultern hängen. (Berliner Zeitung, 20.07.1998, S. 3)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kadv: Ort (direktivisch)

      in +Akk/nach +AdvP/...: Richtung
(54) Wo vorher eine Glatze glänzte, hingen ihm jetzt ungewaschene, schwarze Zotteln ins Gesicht und hinter dem linken Ohr klemmte statt des Füllfederhalters eine Zigarette. (die tageszeitung, 01.09.2004, S. 20)
(55) Gestern waren die Rosen noch wunderschön, heute hängen ihre Köpfe schon nach unten.
(56) Die Nackenhaare hängen fusselig über den Hemdkragen. (Berliner Zeitung, 22.05.1998, S. I)

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

Anmerkungen:

Pertinenzdativ ist möglich:
(57) Ohne Dauerwelle würden mir die Haare ins Gesicht hängen.

Häufig wird statt der PräpP über +Akk die PräpP über +Dat verwendet:
(58) Besinnungslos hing sie über dem Steuerrad, Blut rann aus einer Platzwunde an der Stirn. (Stephan)

12 hängen I

Strukturbeispiel:etwas hängt so
Im Sinne von: etwas ist so behängt oder angefüllt
Satzbauplan:Ksub , Kprd
Beispiele:
(59) Die Garderobe hängt immer voller Mäntel.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kprd: AdjP [voll von +Dat/voll mit +Dat/voller +NP im Gen]
(60) Der Baum hängt voll reifer Äpfel/voll mit/von reifen Äpfeln.
(61) Ihr Schrank hängt voller Kleider, die sie nicht anziehen kann, weil sie zu eng geworden sind.

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 27.05.2009 13:26.