grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [E-VALBU]

halten

Aussprache: 'halten
Stammformen: hält - hielt - hat gehalten
Konjugationsmuster:stark
Generelle Anmerkungen:

halten wird auch in den Ausdrücken verwendet etwas ist irgendwie/in etwas gehalten i.S.v. 'etwas [konkr. Objekt] ist, meist die Farbe betreffend, irgendwie gestaltet':
(1) Unser neues Bad ist ganz weiß/in Weiß gehalten.
(2) Die Wohn- und Schlafräume sind einfach gehalten. (Mannheimer Morgen, Ostern 2000, S. 3)

halten wird [sportspr] bei bestimmten Sportarten i.S.v. 'als Torwart den Ball, Puck o.Ä. vor der Torlinie mit der Hand abfangen' verwendet:
(3) Der Torwart hat (den Elfmeter) gehalten.

halten wird auch in dem Ausdruck [sportspr, Fußball] den Ball flach halten i.S.v. 'beim Passspiel den Ball auf einer niedrigen Flugbahn fliegen bzw. rollen lassen' verwendet:
(4) Gegen die großen Abwehrspieler nützt es nichts, den Ball hoch vor das Tor zu spielen. Man muss den Ball flach halten und über die Flügel spielen.

halten wird [militärspr] i.S.v. 'etwas [geographischer Ort: Stellung o.Ä.] erfolgreich verteidigen' verwendet:
(5) Die Verteidiger konnten die Festung einige Wochen lang halten.

In der Seemannssprache wird halten i.S.v. 'sich irgendwohin [Richtung] bewegen' verwendet:
(6) Das Schiff hielt südwärts/nach Norden/auf die Küste.

halten wird auch als Partizipverb mit dem Part. II eines anderen Verbs verwendet, z.B. etwas geschlossen/geöffnet halten i.S.v. 'etwas bleibt geschlossen/geöffnet':
(7) Die Fenster bitte geschlossen halten!
(8) Die Buxtehuder Sparkasse hält eine Filiale so lange geöffnet wie die Geschäfte. (nach Stern, 02.07.1987, S. 86)

halten wird häufig in Funktionsverbgefügen verwendet wie z.B. nach jemandem/etwas Ausschau halten: nach jemandem/etwas ausschauen; Rast halten: rasten; Wache halten: wachen; etwas unter Kontrolle halten: etwas kontrollieren u.V.m.

halten wird auch in vielen idiomatischen Wendungen verwendet wie z.B. den Ball flach halten: es ruhig angehen lassen, nicht übertreiben; mit etwas (nicht) hinterm Berg halten: etwas offen ansprechen; jemandem den/die Daumen halten: jemandem gutes Gelingen wünschen; [derb]seine Klappe halten: schweigen; die Zügel fest in der Hand halten: die Führung haben; u.V.m.

halten wird auch in dem Ausdruck es mit etwas halten verwendet:
(9) Auf die Gretchenfrage: "Und wie hältst du es mit der Religion?" bekennen sich die AutorInnen des Zukunftspapiers verfassunggetreu zur Freiheit der Religion. (die tageszeitung, 08.12.1999, S. 10)

  
1 halten füretwas als etwas einschätzen
2 halten etwas vortragen
3 halten etwas gefasst haben
4 halten bewirken, dass etwas so bleibt
5 halten von etwas irgendwieviel Wert beimessen
6 halten irgendwo anhalten
7 halten nicht entzweigehen
8 halten von etwas nicht abweichen
9 halten etwas erhalten
10 halten etwas erfüllen
11 halten etwas behalten
12 halten etwas züchten
13 halten an etwas an etwas befestigt haben
14 halten etwas irgendwo angefasst haben
15 halten etwas irgendwohin bewegen
16 halten dafür sorgen, dass etwas sich irgendwo befindet
17 halten etwas irgendwie behandeln
18 halten bewirken, dass jemand sich weiterhin irgendwo aufhält
19 halten bewirken, dass etwas irgendwie bleibt
20 halten jemanden dazu bewegen, eine Bindung nicht aufzugeben
21 halten bewirken, dass etwas irgendwo befestigt bleibt
22 halten etwas irgendwo durchführen
23 halten bewirken, dass etwas so positioniert ist
24 halten auf auf etwas Wert legen
25 halten zu für jemanden eintreten
26 halten irgendwo befestigt bleiben

1 halten für

Strukturbeispiel: jemand hält jemanden/etwas für jemanden/etwas
Im Sinne von: jemand schätzt jemanden/etwas als jemanden/etwas ein oder ist der Meinung, dass jemand/etwas so ist
Satzbauplan:Ksub , Kakk , Kprd
Beispiele:
(10) Halten Sie die Menschen für lernfähig? (Zeit, 30.08.1985, S. 36)
(11) Die Regierung hält die Steuerreform für realisierbar.
(12) Sie hatten Neill Tucker für ihren Freund und Helfer gehalten. (Pegg, S. 24)
(13) Allmählich begreift er: Hier stimmt etwas nicht! Nach und nach wird ihm klar, dass Nathalie nicht der Mensch ist, für den er sie gehalten hat. (Hamburger Morgenpost, 18.09.2008, S. 28)
(14) Wir halten eine internationale Währungskonferenz für wünschenswert. (nach Zeit, 03.05.1985, S. 3)
(15) Viele halten die Liebe für das schönste Gefühl.
(16) Ich halte seinen Vorschlag für sehr vernünftig.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk:

      NP im Akk/ProP im Akk/GWS

     SKakk mit fak. Korrelat es (stellungsbed.):

          dass-S:
(17) Wir halten (es) für möglich, dass wir schon morgen zu euch kommen können.
(18) Für problematisch hält Bruinier, dass niemand außer der US-Armee weiß, was die Flugzeuge transportieren. (die tageszeitung, 14.08.2002, S. 7)
(19) "Ich habe es immer für selbstverständlich gehalten, dass man seinen Mund aufmacht", erklärt Sokol ihr Engagement. (die tageszeitung, 02.02.2004, S. 2)

          Inf-S mit zu:
(20) Ich habe es für richtig gehalten, nicht an diesem Ereignis teilzunehmen. (nach Spiegel, 31/1993, S. 112)

          ob-S:
(21) Die Richter vom Zweiten Senat halten es für fraglich, ob die Bundesrepublik zugunsten Europas auf die D-Mark verzichten darf. (nach Spiegel, 21/1993, S. 24)

           w-S:
(22) Die Opposition hält (es) für bedenklich, wie die Regierung die Rentenreform angeht.

Kprd: für +Akk/ +AdjP/Part. II:
(23) Wir halten unsere Nachbarn für vertrauenswürdige Menschen.
(24) Das Gesundheitsministerium hält die Aufklärung der Bevölkerung über die Gefahren von Aids für notwendig und sinnvoll.
(25) Er war sehr misstrauisch und hielt sich häufig für belogen und betrogen.

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(26) Auch Schulen haben einen Ruf. Sie werden für gut oder schlecht gehalten, für autoritär oder liberal, für ordentlich oder unordentlich. (Zeit, 11.01.1985, S. 41)
Anmerkungen:

Das Korrelat es wird häufig verwendet.

Wenn das Kprd mit einer NP mit bestimmtem Artikel belegt wird, bezeichnet der Satz eine Identifikation:
(27) Viele halten Goethe für den größten deutschen Dichter.
Wird das Kprd mit einer NP im Akk ohne oder mit unbestimmtem Artikel belegt, bezeichnet der Satz eine Einordnungsrelation:
(28) Im Ausland hält man mich/uns oft für einen Deutschen/für Deutsche.

2 halten

Strukturbeispiel:jemand hält etwas irgendwo
Im Sinne von:jemand führt etwas irgendwo aus; vortragen
Satzbauplan:Ksub , Kakk , (Kadv)
Beispiele:
(29) Dr. Hannes Rettich hielt im Kahnweiler-Saal der Kunsthalle Mannheim vor Mitgliedern der Theatergemeinde und zahlreichen Ehrengästen einen Vortrag zum Thema "Theater und Politik". (Mannheimer Morgen, 11.03.1985, S. 32)
(30) Am nächsten Sonntag wird unser Pfarrer im Gottesdienst eine Predigt über den barmherzigen Samariter halten.
(31) Der Staatsanwalt hielt sein Plädoyer.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv: Ort (statisch)

     auf +Dat/in +Dat/vor +Dat: Ortspunkt
(32) Scharon, der ursprünglich auf der Veranstaltung eine Rede halten sollte, sagte seine Teilnahme ab. (Mannheimer Morgen, 05.11.2001)
(33) Professor Mayer hält seine Vorlesungen im großen Hörsaal.
(34) Ich würde nach Amerika fahren und vor Frauenklubs Vorträge halten. (nach Böll, Ansichten, S. 272)

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(35) In der Volkssternwarte in München werden regelmäßig Vorträge über astronomische Themen gehalten. (Mannheimer Morgen, 05.01.1988)
sein:
(36) Die Grundsatzerklärungen der Fraktionsvorsitzenden und -sprecher fielen erfreulich knapp aus. "Die Haushaltsrede ist bereits gehalten", sagte Jürgen Fischer (SPD). (Nürnberger Nachrichten, 11.03.1992, S. 14)
Anmerkungen:

Mit einer PräpP [bei +Dat/während +Gen/zu +Dat/...] kann auf den situativen Rahmen Bezug genommen werden:
(37) Die Ansprache hielt der Papst während der Messe auf dem Petersplatz. (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 27.12.1965, S. 1)
(38) Bei der/zur Eröffnung der Salzburger Festspiele 1995 hat der Dirigent Harnancourt die Festrede gehalten.

3 halten

Strukturbeispiel:jemand/etwas hält jemanden/etwas irgendwo mit irgendetwas
Im Sinne von:jemand/etwas hat jemanden/etwas gefasst und lässt ihn/es irgendwo in dieser Position oder hat jemanden/etwas mit irgendetwas ergriffen und lässt ihn/es nicht los
Satzbauplan:Ksub , Kakk , (Kadv) , (Kadv)
Beispiele:
(39) Ich hielt das schwere Paket mit beiden Händen auf dem Schoß.
(40) Ich erkannte, was der Hund in der Schnauze hielt. (Grass, S. 472)
(41) Bevor ich meine Tochter bekam, hatte ich noch nicht einmal ein Baby auf dem Arm gehalten. (Hamburger Morgenpost, 04.12.2008, S. 8)
(42) Sie hielt die Tasse mit beiden Händen.
(43) Kannst du einen Augenblick meine Handtasche halten?
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv: Ort (statisch)

     auf +Dat/in +Dat/unter +Dat/...: Ortspunkt
(44) Das kleine Mädchen saß auf dem Stuhl und hielt seine Puppe auf dem Schoß/im Schoß.
(45) Mario hielt das große Buch unter dem Arm.

Kadv: Mittel

      mit +Dat
(46) Der Arm, mit dem er sie gehalten hatte, war taub geworden, und er schwenkte ihn, um das Blut zum Zirkulieren zu bringen. (Rhein-Zeitung, 02.06.2008; Sie wechselten das Gefährt)

Passivkonstruktionen: Werden-, selten Sein-Passiv

werden:
(47) Die Teeschale muss mit beiden Händen gehalten werden.
sein:
(48) Ein 18 Monate altes Baby wimmert leise vor sich hin, der ganze kleine Körper ist mit gespannten Seilen in einer stabilen Lage gehalten. Arme und Beine sind geschient, ein weißes Leinentuch bedeckt den schmalen Körper. (Nürnberger Nachrichten, 26.06.1990, S. 3; Iran: Auch viele Kinder unter den Opfern)
Anmerkungen:

Pertinenzdativ ist möglich:
(49) Lisa hielt sich den Kopf, weil er unerträglich schmerzte.

Das Kadv und Kadv werden selten zusammen realisiert.

halten wird auch in dem Ausdruck Händchen halten i.S.v. 'sich zärtlich an den Händen gefasst halten' verwendet.

4 halten

Strukturbeispiel:jemand/etwas hält jemanden/etwas mit etwas so
Im Sinne von:jemand/etwas bewirkt, dass jemand/etwas mittels irgendetwas über einen längeren Zeitraum so bleibt
Satzbauplan:Ksub , Kakk , (Kadv) , Kprd
Beispiele:
(50) Er hält mit Vitaminen sein Gehirn fit.
(51) Er hält mit Joggen seinen Kreislauf intakt.
(52) Die Krankenkassen wollen ihre Beitragssätze möglichst niedrig halten.
(53) Die Thermosflasche hält den Kaffee lange heiß.
(54) "Das Zusammensein mit meinem Sohn hat mich jung gehalten", ist sich die rüstige Seniorin sicher. (Nürnberger Nachrichten, 16.02.2007; Fast 100-Jährige als Top-Pflegekraft ausgezeichnet)
(55) Die Kombination von Wasser und Fett hält unsere Haut geschmeidig. (Mannheimer Morgen, 19.02.1988, S. 3)
(56) Die Arbeit an der frischen Luft hält den Rentner fit. (Rhein-Zeitung, 24.11.2005; Guten Morgen Bitte recht unfreundlich!)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv: Mittel

     durch +Akk/mit +Dat
(57) Steffi Graf muss durch hartes Training ihren Körper fit halten. (nach Mannheimer Morgen, 21.09.1995, S. 10)
(58) Man kann auch im Alter mit gesunder Ernährung, Sport und Kreuzworträtseln Körper und Geist leistungsfähig halten.

Kprd: AdjP
(59) Herr Müller hält seinen Wagen immer fahrbereit.

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(60) Die Füße werden in normalem Winterschuhwerk am besten warm gehalten; spezielle Pedalschuhe mit Klickverschluss eignen sich weniger, da ihre Metalleinsätze die Kälte an den Fuß leiten. (Hannoversche Allgemeine, 21.11.2007, S. 30)
Anmerkungen:

In generischen Sätzen kann das Kakk weggelassen werden:
(61) Sport hält fit.
(62) Kaffee hält munter.

Mit einer NP im Dat bzw. PräpP [für +Akk] kann auf die Person Bezug genommen werden, zu deren Gunsten etwas so bleibt:
(63) Wie lange sollen wir dir/für dich das Essen warm halten?

halten wird auch in dem Ausdruck etwas instand halten i.S.v. 'etwas in gebrauchsfähigem Zustand bleiben lassen' verwendet:
(64) Ein Firmenkonsortium soll die Autobahn A1 Hamburg-Bremen sechsspurig ausbauen und während der kommenden 30 Jahre in privater Regie instand halten. (Hannoversche Allgemeine, 11.06.2008, S. 13)

5 halten von

Strukturbeispiel:jemand hält irgendwieviel von jemandem/etwas
Im Sinne von:jemand misst jemandem/etwas irgendwieviel Wert bei; schätzen
Satzbauplan:Ksub , Kprp , Kadv
Beispiele:
(65) Ich halte nichts von schönen Männern. (Frisch, S. 120)
(66) Die Bundesregierung hält viel von freundschaftlichen Beziehungen zu den Nachbarstaaten.
(67) Hanna hält nichts von Statistik, das merkte ich bald. (Frisch, S. 166)
(68) "Was halten Sie von den Bildern, die mein Vater gekauft hat?", fragte Silvia. (nach Bolten, S. 14)
(69) Was halten Sie von einem Ausflug in den Schwarzwald?
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kprp:

     von +Dat
(70) Nach den Deutschen haben jetzt auch die Franzosen deutlich gemacht, was sie von der Reformpolitik ihrer Regierung halten. (Mannheimer Morgen, 22.03.2004)

      SKprp mit obl. Korrelat davon:

           dass-S:
(71) Was hältst du davon, dass Gerd am Sonntag eine Radtour machen will?

          Inf-S mit zu:
(72) Ich halte nichts davon, im Urlaub selbst zu kochen.

Kadv: Menge

      ProP [meist indefinit]
(73) Ich halte wenig von Popmusik und noch weniger von Schlagern.
(74) Inges Freunde lebten doch nur in den Tag hinein und hielten von Arbeit gar nichts. (nach de Groot, S. 50)

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(75) Von dem neuen Computerprogramm wird von den Fachleuten viel gehalten.

6 halten

Strukturbeispiel:jemand/etwas hält irgendwo
Im Sinne von:jemand/etwas hält irgendwo an oder bleibt stehen
Satzbauplan:Ksub , (Kadv)
Beispiele:
(76) Wir gehen durch den Pferdestall und halten vor einer Box. (nach Berliner Zeitung, 29./30.07.1995, S. 14)
(77) Der Zug hält in Stuttgart.
(78) Der Lokführer hielt, weil das Signal auf Halt stand.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kadv: Ort (statisch)

      AdvP/an +Dat/auf +Dat/...: Ortspunkt
(79) Die Straßenbahn hält dort drüben.
(80) Wie an jedem anderen Bahnhof halten jetzt am Bahnhof Friedrichstraße auch jene S-Bahn-Züge, die zwischen Wannsee und Königswusterhausen verkehren. (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 02.07.1990, S. 3)
(81) Der ICE hielt auf offener Strecke.

     NP im Akk: Intervall
(82) Das Taxi musste beinahe alle 100 Meter halten, weil die Ampeln auf Rot standen.

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv: nur unpersönlich

werden:
(83) An gelben Ampeln wird gehalten. (Hannoversche Allgemeine, 27.10.2008, S. 13)
Anmerkungen:

Gelegentlich wird eine direktivische Ortsbestimmung verwendet [bis-Gruppe]. Die statische Ortsbestimmung wird dann häufig weggelassen:
(84) Der Zug hält nirgendwo bis Stuttgart.
(85) Der Zug hält nicht bis Stuttgart.
(86) Der Zug hält dreimal bis Stuttgart.

Der Imperativ im Sg. von halten Halt! wird jemandem zugerufen als Aufforderung, eine Tätigkeit [meist Gehen oder Reden] zu unterbrechen:
(87) Halt! Rede/Geh nicht weiter!
Dieser Zuruf wird besonders in Situationen verwendet, in denen ein Funktionsträger [meist Polizist] jemanden [meist Täter] zum Stehenbleiben auffordert:
(88) Halt, Polizei!/Halt! Stehen bleiben!

Mit einer NP im Akk kann auf die Dauer des Haltens Bezug genommen werden:
(89) Der Zug hält hier 20 Minuten.

7 halten

Strukturbeispiel:etwas hält
Im Sinne von:etwas geht bei Beanspruchung nicht entzwei; standhalten
Satzbauplan:Ksub
Beispiele:
(90) Geht nicht auf den See, das Eis hält noch nicht!
(91) Ich erfuhr, dass auch seine Ehe nicht gehalten hatte. (Wochenpost, 14.09.1995, S. 53)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

8 halten

Strukturbeispiel:jemand hält etwas
Im Sinne von:jemand weicht von etwas nicht ab; einhalten, beibehalten
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(92) Solange der Steuermann festen Kurs hält, sind die hohen Wellenberge keine wirkliche Gefahr. (Sternsinger, S. 2)
(93) Lehrer Müller ist mit seinen Schülern sehr zufrieden, sie halten Disziplin und Ordnung.
(94) Du musst beim Tanzen den Takt halten, sonst stimmen die Schritte nicht mit der Musik überein.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(95) Der Takt muss ebenso gehalten werden wie der Abstand zwischen den Akteuren und die möglichst genaue Schrittfolge. (Rhein-Zeitung, 04.10.2004; Jede Woche Training)

9 halten

Strukturbeispiel: jemand/etwas hält etwas
Im Sinne von: jemand/etwas bewirkt, dass etwas weiterhin auf dem erreichten Niveau existiert; erhalten, aufrechterhalten, bewahren
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(96) In dem Seminar geht es darum, wie man das seelische und körperliche Wohlbefinden halten oder sogar verbessern kann. (nach Mannheimer Morgen, 19.01.1987, S. 19)
(97) Die kleinen Parteien konnten bei den letzten Landtagswahlen ihre Ergebnisse halten.
(98) Der Kachelofen hält die Wärme lange.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(99) Vorsorge ist angesagt, damit auch im Alter der Lebensstandard gehalten werden kann. (Rhein-Zeitung, 02.05.2002; Unoriginelle "Hexen")

10 halten

Strukturbeispiel: jemand/etwas hält etwas
Im Sinne von: jemand/etwas hält etwas ein; erfüllen
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(100) Ich gab dir mein Wort, und ich halte mein Versprechen. (Garner, S. 63)
(101) Der Start der "Columbia" war für den 14. Oktober 1985 vorgesehen. Die amerikanische NASA kann diesen Termin wohl nicht halten. (nach Mannheimer Morgen, 18.04.1985, S. 3)
(102) Auch wenn der Sommer nicht ganz das gehalten hat, was von ihm erwartet wurde, der Tanzsportclub Ludwigshafen Rot Gold wird sein Versprechen auf jeden Fall halten, wenn es heißen wird: "Mit Quick Quick Slow und neuem Schwung in den Herbst". (Die Rheinpfalz, 04.09.2007, S. 18)
(103) Hält der Film, was die Reklame verspricht? (Rhein-Zeitung, 09.08.1997; dinos)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(104) Der Bundestag hatte das Ressort beauftragt, bereits bis Ende März einen zwischen den Ministerien abgestimmten Entwurf vorzulegen. Dieser Termin konnte nicht gehalten werden. (Die Zeit (Online-Ausgabe), 10.05.2007; "Erhebliche Risiken":)
Anmerkungen:

halten wird auch in dem Ausdruck verwendet jemand hält (sein) Wort i.S.v. 'jemand erfüllt sein Versprechen'.

11 halten

Strukturbeispiel:jemand hält etwas
Im Sinne von:jemand bleibt im Besitz von etwas; behalten
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(105) Optiker Braun konnte sein Geschäft nicht mehr halten und musste es schließen.
(106) In der Statistik hält Berlin einen Spitzenplatz, was Morde, Mordversuche und Totschläge betrifft. (Berliner Zeitung, 02.06.1999, S. 24)
(107) Die Französin Helene Dorigny hält mit 40 Stunden den Weltrekord im Dauerfliegen. (nach Mannheimer Morgen, 10.06.1989)
(108) Viele Bauherren mussten später feststellen, dass sie das Objekt nicht halten konnten. (nach Mannheimer Morgen, 06.04.1985, S. 48)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(109) Die Gemeinde hat richtig entschieden: Die Firma musste gehalten werden. (Braunschweiger Zeitung, 07.09.2006; Abkommen: Guter Grundstückspreis, wenn Arbeitsplätze geschaffen werden)

12 halten

Strukturbeispiel:jemand hält etwas
Im Sinne von:jemand züchtet etwas
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(110) Kovacs hat eine kleine Landwirtschaft, wo er drei Schweine mästet und Geflügel hält. (Tagesspiegel, 06.08.1996, S. 3)
(111) In Hessen existieren etwa 950 Betriebe mit mehr als 100 Legehennen. Der größte Betrieb hält 180.000 Tiere. (nach Mannheimer Morgen, 15.03.1986, S. 16)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(112) Die Schüler erfuhren, dass auf dem Hof Schweine und Hühner gehalten werden. (Braunschweiger Zeitung, 18.12.2008; Hühner fühlen sich weich an)

13 halten an

Strukturbeispiel:jemand hält jemanden/etwas an etwas
Im Sinne von:jemand hat etwas an etwas befestigt oder angebunden
Satzbauplan:Ksub , Kakk , Kprp
Beispiele:
(113) Beispielsweise konnten mutige Schüler beim Getränkekistenstapeln hoch hinaus. Das technische Hilfswerk Bad Kreuznach hielt sie dabei sicher am Haken des großen Krans. (Rhein-Zeitung, 25.09.2003; Larissa will durch die Luft segeln)
(114) Der Angler zeigte den Zuschauern triumphierend einen großen Hecht, den er an der Angel hielt.
(115) In den Zeitungen erschien eine Werbung mit einem Bild von einem modisch gekleideten jungen Herrn, der ein Reitpferd am Zügel hält. (nach Zeit, 31.05.1985, S. 3)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kprp: an +Dat
(116) Der Jagdaufseher bittet Hundehalter dringend, ihre Tiere an der Leine zu halten. (Mannheimer Morgen, 23.11.1995, S. 29)

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(117) Hunde, die nur an der Leine gehalten werden, reagieren aggressiv, was ja auch nicht verwundert. (Die Südostschweiz, 06.05.2005; Müssen wir wirklich jeden Mist übernehmen?)

14 halten

Strukturbeispiel: jemand hält jemanden/etwas irgendwo
Im Sinne von: jemand hat jemanden/etwas irgendwo angefasst
Satzbauplan:Ksub , Kakk , Kadv
Beispiele:
(118) Der Vater hielt das Kind an/bei der Hand.
(119) Die Tasse ist sehr heiß, du musst sie am Henkel halten.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv: Ort (statisch)

     an +Dat/bei +Dat: Ortspunkt
(120) Der Mann hielt den Dieb am/beim Ärmel und rief um Hilfe.

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(121) Pfannen werden am Stiel gehalten.
Anmerkungen:

halten wird auch in dem reziproken Ausdruck sich an/bei den Händen halten i.S.v. 'sich gegenseitig an/bei den Händen anfassen' verwendet.

15 halten

Strukturbeispiel:jemand hält jemanden/etwas irgendwohin
Im Sinne von:jemand bewegt jemanden/etwas irgendwohin und lässt ihn/es vorübergehend dort
Satzbauplan:Ksub , Kakk , Kadv
Beispiele:
(122) Der Mann wurde wütend und hielt dem Gegner die geballte Faust vor die Augen.
(123) Daniel ist sehr kurzsichtig und hält sich daher beim Lesen die Zeitung dicht ans/vors Gesicht.
(124) Die Demonstranten hielten ihre Spruchbänder in die Höhe, damit jeder sie lesen konnte.
(125) Er hielt das Kind aus dem Fenster und drohte damit, es fallen zu lassen.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv: Ort (direktivisch)

     unter +Akk/vor +Akk/...: Zielort
(126) Es war so heiß, dass Tobias seinen Kopf unter den Wasserstrahl hielt, um sich abzukühlen.
(127) Erschrocken hielt sie sich die Hand vor den Mund. (Torwegge, S. 32)
(128) Halte das feuchte Tuch in die Sonne oder an den Ofen, damit es schnell trocknet.

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(129) Diese Kunststoff-Karten müssen am Eingang nur noch vor das Gerät gehalten werden. (Braunschweiger Zeitung, 22.04.2006; Plastik-Tickets für Käufer von Saisonkarten)
Anmerkungen:

Pertinenzdativ ist häufig:
(130) Ein etwa 30 bis 35 Jahre alter Mann hielt der älteren Dame einen gefälschten Ausweis vor die Nase und forderte sie auf nachzusehen, ob ihr Geld noch in der Wohnung sei. (Nürnberger Nachrichten, 02.08.2006; Falsche Polizisten)

16 halten

Strukturbeispiel:jemand hält jemanden/etwas irgendwo
Im Sinne von:jemand sorgt dafür, dass jemand/etwas sich irgendwo befindet und dort bleibt
Satzbauplan:Ksub , Kakk , Kadv
Beispiele:
(131) Man soll kranke Kinder im Bett halten.
(132) Die Hunde von Bauer Schulz beißen, darum hält er sie im Zwinger.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv: Ort (statisch)

     an +Dat/in +Dat/...: Ortspunkt
(133) In Deutschland können besonders gefährliche Straftäter nach Verbüßen ihrer Haftstrafe durch Sicherungsverwahrung im Gefängnis gehalten werden. (Nürnberger Nachrichten, 16.04.2004; Juristen-Begegnung)
(134) Die Flugzeuge werden zur Sicherheit am Boden gehalten.

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(135) Die Flugsicherungszentralen seien unterbesetzt, die technische Ausstattung der gestreßten Fluglotsen sei "antiquiert", so daß Flugzeuge wegen Überlastung der Lotsen häufig am Boden gehalten würden. (Nürnberger Nachrichten, 03.10.1991, S. 34)

17 halten

Strukturbeispiel: jemand hält jemanden/etwas irgendwie
Im Sinne von: jemand behandelt jemanden/etwas irgendwie
Satzbauplan:Ksub , Kakk , Kadv
Beispiele:
(136) Manche Eltern halten ihre Kinder streng und autoritär.
(137) Man hält heute die Tiere im Zoo meist artgerecht.
(138) Sie müssen den Farn wie eine Sumpfpflanze halten, nämlich an einer feuchten, schattigen Stelle wachsen lassen.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv: Art und Weise

      AdjP/wie +NP im Nom
(139) Hunde muss man liebevoll aber streng halten.
(140) Dafür aber war die Angela von ihrem Stiefvater auch gehalten worden wie ein eigenes Kind. (E. Jung, S. 35)

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(141) "Die junge Frau wurde wie ein Arbeitstier gehalten", sagte der Staatsanwalt. (Nürnberger Nachrichten, 25.09.1999, S. 21)
Anmerkungen:

halten wird auch in dem Ausdruck jemanden kurz halten i.S.v. 'jemandem wenig Geld zur Verfügung stellen, jemandem wenig Freiheiten lassen' verwendet.

18 halten

Strukturbeispiel:jemand/etwas hält jemanden irgendwo
Im Sinne von:jemand/etwas bewirkt, dass jemand sich weiterhin irgendwo aufhält
Satzbauplan:Ksub , Kakk , Kadv
Beispiele:
(142) Prinzessin Diana klagt: "Nur noch die Kinder halten mich in England!" (nach Mannheimer Morgen, 28.07.1997, S. 11)
(143) Sie wäre gerne in die Stadt gezogen, aber ihr Haus, ihre Haustiere und ihr großer Garten halten sie auf dem Land.
(144) Die Neugierde hält mich noch an diesem Ort.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv: Ort (statisch)

      AdvP/in +Dat/...: Ortspunkt
(145) Mich hält hier nichts, ich gehe weg.
(146) "Was hält Sie in Mannheim?" "Mich halten besonders die kulturellen Angebote wie Theater, Oper, Konzerte in dieser Stadt."

Passivkonstruktionen: Passiv nicht üblich

19 halten

Strukturbeispiel: jemand/etwas hält jemanden/etwas irgendwie
Im Sinne von: jemand/etwas bewirkt, dass jemand/etwas über einen längeren Zeitraum irgendwie bleibt
Satzbauplan:Ksub , Kakk , Kadv
Beispiele:
(147) Der Sportler hält seinen Körper den ganzen Tag in Bewegung, um fit zu bleiben.
(148) Frankreich will künftig nur noch einen Flugzeugträger in Betrieb halten. (Salzburger Nachrichten, 07.01.2000)
(149) Der Abenteuerfilm hielt die Kinder zwei Stunden in Spannung.
(150) Der harte Kurs in Baden-Württemberg ist sehr kritisiert worden, er hat aber die direkte Einreise von Flüchtlingen im Südwesten auf dem Vorjahresniveau gehalten. (nach Mannheimer Morgen, 25.09.1985, S. 2)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv: Art und Weise

     auf +Dat/in +Dat/unter +Dat/...
(151) Hans Albert Groth, Leiter der Geburtsklinik in Neckarau, legt größten Wert darauf, das Haus stets auf dem neuesten Stand zu halten. (nach Mannheimer Morgen, 10.12. 1998, S. 19)
(152) Der bulgarische Trainer hat die Angewohnheit, sofort an das nächste Spiel zu denken und seine Spieler in Spannung zu halten. (nach Berliner Zeitung, 28.09.2001, S. 36)
(153) Die Zwillinge wurden nach Angaben von Kliniksprecherin Kim Hoppe in den 82 Stunden bis zur Fortsetzung unter Narkose gehalten. (Mannheimer Morgen, 16.09.2004)

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(154) Die Preise werden auf Vorjahrsniveau gehalten
Anmerkungen:

halten wird auch in den Ausdrücken [ugs]jemanden bei Laune/auf Trapp halten i.S.v. 'jemanden in guter Stimmung halten, jemanden beschäftigt halten ' und etwas [Schiff o.Ä.] auf Kurs halten i.S.v. 'eine Richtung beibehalten' verwendet.

20 halten

Strukturbeispiel: jemand hält jemanden irgendwo
Im Sinne von: jemand bewegt jemanden dazu, eine Bindung nicht aufzugeben und irgendwo zu bleiben
Satzbauplan:Ksub , Kakk , (Kadv)
Beispiele:
(155) Der Staat kann gut qualifizierte Arbeitskräfte immer schwerer im Lande halten.
(156) Viele Wirtschaftsunternehmen haben dagegen noch nicht begriffen, dass sie ihre Produkte nur verkaufen und ihre Kunden nur halten können, wenn sie auch den entsprechenden Service gleich mitliefern. (Stern, 02.07.1987, S. 86)
(157) Er konnte seine Frau trotz seiner Bemühungen nicht halten, sie hat ihn vor einem Jahr verlassen.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv: Ort (statisch)

     an +Dat/in +Dat/...: Ortspunkt
(158) Die Betriebsleitung ist sehr bemüht, die jungen Informatiker an ihrem Arbeitsplatz bzw. bei der Firma zu halten.
(159) Den Kommunen muss es daran gelegen sein, junge Familien in den Stadtgrenzen zu halten. (nach Mannheimer Morgen, 04.08.1995, S. 36)

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(160) Junge Wissenschaftler können nicht im Land gehalten werden, wenn man Ihnen keine Perspektiven bietet.

21 halten

Strukturbeispiel:etwas hält etwas irgendwo
Im Sinne von:etwas bewirkt, dass etwas irgendwo in einer bestimmten Position stabil befestigt bleibt
Satzbauplan:Ksub , Kakk , (Kadv)
Beispiele:
(161) Zwei Angeln halten die Tür im Rahmen.
(162) Die Haken in den Baumstämmen halten die Hängematte. (nach Zeit, 06.10.1995, S. 88)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv: Ort (statisch)

      an +Dat/in +Dat/...: Ortspunkt
(163) Der Fesselballon wird von dicken Seilen am Boden gehalten.

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(164) Vor diesen Distanzklemmen warnen Dekra-Unfallgutachter, weil durch sie der Oberkörper bei einem Unfall nicht eng am Sitz gehalten wird, sondern nach vorne in das Gurtband fällt. (Nürnberger Nachrichten, 11.11.1995, S. 28)

22 halten

Strukturbeispiel: jemand hält etwas irgendwo irgendwann
Im Sinne von: jemand führt etwas irgendwo irgendwann durch
Satzbauplan:Ksub , Kakk , (Kadv) , (Kadv)
Beispiele:
(165) Pfarrer Ebeling hält am Sonntag in der Christuskirche einen Gottesdienst mit Abendmahl.
(166) Professor Stickel hat an der Universität Mannheim ein Seminar über deutsche Verwaltungssprache gehalten.
(167) Der Pfarrer von Finisterre hält eine Messe. (Stern, 16.12.1987, S. 166)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kadv: Ort (statisch)

     AdvP/ an +Dat/in +Dat/...: Ortspunkt
(168) Hier wird schon lange keine Messe mehr gehalten.
(169) Am Deutsch - Amerikanischen Institut in Heidelberg werden oft Lesungen gehalten.
(170) Papst Johannes Paul II. hat die Audienz wegen der großen Hitze nicht auf dem Petersplatz, sondern im kühlen Petersdom gehalten.

Kadv: Zeit

      AdvP/an +Dat/...: Zeitpunkt
(171) Heute hält Professor Schluchter eine Vorlesung über Max Weber.
(172) Der Deutschlehrer der 12. Klasse wird am Mittwoch eine Unterrichtsstunde über Thomas Mann halten.

Passivkonstruktionen: Werden-, Sein-Passiv

werden:
(173) Ein Gottesdienst mit geistlicher Chormusik wird am Sonntag, 22. Juni, um 10 Uhr in der evangelischen Altmünsterkirche gehalten. (Rhein-Zeitung, 20.06.2003; Geistliches Chorkonzert)
sein:
(174) Die letzte Vorlesung war gehalten, der letzte Student hatte den Raum verlassen, jetzt war er wirklich Professor a.D.

23 halten

Strukturbeispiel:jemand/etwas hält etwas so
Im Sinne von:jemand/etwas bewirkt, dass etwas so positioniert ist
Satzbauplan:Ksub , Kakk , Kprd
Beispiele:
(175) Der Kutscher hielt die Zügel abwechselnd straff und locker.
(176) Diese Vorrichtung hält während des Schreibens das Blatt aufrecht. (Gebrauchsanw. Olivetti, S. 9)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/ProP im Akk/GWS

Kprd: AdjP
(177) Mein Kind hält den Kopf schon über eine halbe Minute aufrecht. (nach Zeit, 23.08.1985, S. 42)

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv

werden:
(178) Beim Gehen wird der Rücken gerade gehalten.

24 halten auf

Strukturbeispiel:[geh] jemand hält auf etwas
Im Sinne von:[geh] jemand legt auf etwas Wert; achten auf
Satzbauplan:Ksub , Kprp
Beispiele:
(179) Er hat immer auf Form gehalten, sein Vater war Diplomat, seine Mutter Mathematikprofessorin. (nach Grünmandl, S. 113)
(180) Viele Eltern wünschen, dass die Schule mehr auf Ordnung und Disziplin hält.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kprp: auf +Akk
(181) Der Düsseldorfer Jürgen Fischer hat die besten Ideen nicht am Computer, sondern in einer Hängematte. Er hält auf Lebensqualität. (nach Stern, 15.10.1987, S. 168)

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv: nur unpersönlich

werden:
(182) Hier wird auf Tradition gehalten!

25 halten zu

Strukturbeispiel: jemand hält zu jemandem
Im Sinne von: jemand tritt für jemanden ein oder steht jemandem bei
Satzbauplan:Ksub , Kprp
Beispiele:
(183) Du hast doch gesagt, dass deine Freundin Elaine toll zu dir gehalten hat, als dein Vater starb. (nach Mannheimer Morgen, 21.07.1995, S. 21)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kprp: zu +Dat
(184) Wir halten zu unserem Sohn, auch wenn er einen Fehler gemacht hat.

Passivkonstruktionen: Werden-Passiv: nur unpersönlich

werden:
(185) Es wird unter allen Umständen zu den Kindern gehalten!

26 halten

Strukturbeispiel:etwas hält irgendwo
Im Sinne von:etwas bleibt irgendwo befestigt
Satzbauplan:Ksub , (Kadv)
Beispiele:
(186) Der Vorhang hält an der Gardinenstange, er ist gut befestigt.
(187) Du musst den Haken tiefer in die Wand schlagen, damit er hält.
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kadv: Ort (statisch)

     auf +Dat/in +Dat/...: Ortspunkt
(188) Die Tapete hält nicht auf diesem Untergrund.
(189) Der Schmuck hat nicht lange in den Haaren gehalten, sie hat ihn beim Tanzen verloren.

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 30.10.2014 13:49.