grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]

gegebenenfalls

Wortart: Konnektor
Aussprache: gegebenenfalls
Syntaktische Subklasse: nicht nacherstfähiger Adverbkonnektor
Beispiele: Wenn viel Schnee fallen sollte, werden außerdem noch etwa 1 300 Arbeitskräfte mit Schaufeln eingesetzt. Die BSR bleibt gegebenenfalls rund um die Uhr im Einsatz [...]. [Berliner Zeitung, 03.12.1997, S. 27]
Kollegen der Sozialstation würden im Haushalt helfen: "Gegebenenfalls werden die Kinder auch durch einen Familienhelfer mit therapeutischer Ausbildung betreut." [Berliner Zeitung, 08.01.1998, S. 19]
Stellung: Vorfeld: Um die Karotten frisch zu halten, werden sie in einer Kiste in die Erde eingesenkt und mit Brettern von oben abgedichtet. Gegebenenfalls sorgt zusätzliches Laub dafür, dass Frost nicht eindringt.
Mittelfeld: [...] Zusätzliches Laub sorgt gegebenenfalls dafür, dass Frost nicht eindringt.
Besonderes Format der Konnekte: Trägerkonnekt Adjektivphrase: Für schnelle Hilfe sorgt eine gegebenenfalls schnell einsetzbare Truppe von Helfern.
Semantische Klasse: konditional

Weiterführender Text:

  - Nicht nacherstfähige Adverbkonnektoren

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 29.09.2004 16:11.