grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [E-VALBU]

gehen, es

Aussprache: 'gehen, es
Stammformen:es geht - es ging - es ist gegangen
Konjugationsmuster:stark
  
1 es gehtjemand befindet sich in einer Lage
2  es geht umes handelt sich um etwas
3 es gehtvon irgendwo gelangt man irgendwohin
4 es geht umjemandem ist etwas ein wichtiges Anliegen
5 es geht mit wie jemand empfindet so
6 es geht mitetwas entwickelt sich irgendwie
7  es geht anmit etwas wird irgendwann begonnen
8 es gehtes geht auf irgendwann zu
9 es gehtirgendwann erfolgt eine Fortbewegung irgendwohin

1 es geht

Strukturbeispiel:es geht jemandem irgendwie
Im Sinne von:jemand befindet sich in einer irgendwie gearteten Lage
Satzbauplan:Kdat , Kadv
Beispiele:
(1) Es ging uns dreckig, und wir konnten uns weder Wein noch gutes Essen leisten. (Böll, Ansichten, S. 22)
(2) "Wie geht es Ihnen heute?" "Es geht mir etwas besser."
(3) Schließlich spricht vieles dafür, dass gerade Länder, denen es schlecht geht, gute Universitäten brauchen. (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 21.12.1990, S. 33)
(4) Vielen Tieren geht es im Zirkus und im Zoo nicht gut.
(5) Bei dieser Trockenheit geht es auch den Pflanzen schlecht.
Belegungsregeln:

Kdat: NP im Dat/ProP im Dat/GWS

Kadv: Art und Weise

     AdvP/AdjP
(6) Deine Fürsorge ist rührend, aber es geht mir bestens. (Larsen, S. 48)
(7) Es geht mir schlecht!

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

Anmerkungen:

Das Kdat kann weggelassen werden, wenn jemand eine Person nach ihrem Befinden fragt:
(8) "Wie geht es?" "Gut/Schlecht."

Die Antwort:
(9) "Es geht."
wird i.S.v. 'Es geht leidlich.' interpretiert.

Mit einer AdjP kann charakterisiert werden, in welcher Hinsicht es jemandem irgendwie geht:
(10) Meinem Bruder geht es gesundheitlich/finanziell/wirtschaftlich ausgezeichnet.

2 es geht um

Strukturbeispiel:es geht bei/in etwas um jemanden/etwas
Im Sinne von:es handelt sich irgendwobei um jemanden/etwas
Satzbauplan:Kprp , (Kadv)
Beispiele:
(11) Worum geht es denn?
(12) Bei dem Gespräch sei es vor allem um Persönliches gegangen. (Frankfurter Rundschau, 15.03.1990, S. 2)
(13) In dem neuesten Roman des Schriftstellers geht es um soziale Konflikte in Südamerika.
(14) Bei der Unterhaltung ist es um Liebe, Krankheit, Tod und Leben, aber auch um Urlaub, Reisen, Bücher und Filme gegangen.
(15) Es geht nicht um Menschen; es geht um Tiere. (Strittmatter, S. 245)
Belegungsregeln:

Kprp:

     um +Akk:
(16) "Es geht um die Sache", sagte sie. (Böll, Ansichten, S. 92)
(17) "Geht es bei eurem Streit um eine Frau?" fragte der Corporal. (Garner, S. 35)

      SKprp mit obl. Korrelat darum:

          dass-S:
(18) Es geht darum, dass Berlin wieder die natürlichen Vorteile seiner geographischen Lage in der Mitte Europas nutzen kann. (nach Bundesprotokole, 2. Hj. 1989, S. 13037)

          Inf-S mit zu:
(19) Es geht bei diesem Thema auch darum, Licht in medizinisches Dunkel zu bringen. (Rheinischer Merkur, 08.06.1990, S. 26)

          ob-S:
(20) Es ging darum, ob man Kartoffeln mit oder ohne Schale essen würde. (nach Strittmatter, S. 273)

           w-S:
(21) Es geht darum, was in einer schwierigen Lage zu tun ist. (Bollnow, S. 122)

           HS:
(22) Es geht darum, er kommt mit oder ich komme mit.

Kadv: Zusammenhang

     bei +Dat/in +Dat
(23) "Geht es bei eurem Streit um eine Frau?" fragte der Corporal. (Garner, S. 35)
(24) Worum geht es bei/in diesem Prozess?
(25) In der Erzählung geht es um eine unerfüllte Liebe.

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

3 es geht

Strukturbeispiel:es geht irgendwo irgendwohin
Im Sinne von:von irgendwo gelangt man irgendwohin
Satzbauplan:Kadv , Kadv
Beispiele:
(26) Geht es hier zum Zentrum?
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kadv: Ort (statisch)

      AdvP/an +Dat/...: Ortspunkt
(27) "Geht es hier zum Bahnhof?" "Nein, zum Bahnhof geht es dort an der Kreuzung nach rechts."
(28) Zur Post geht es auf der rechten Seite hinter dem Kaufhaus.

Kadv: Ort (direktivisch)

     in +Akk/zu +Dat/.../nach +AdvG: Zielort
(29) Links geht es in die Altstadt, nach Mannheim geht es rechts.
(30) "Geht es hier zum Theater?" "Nein, zum Theater geht es auf der anderen Seite nach rechts."

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

4 es geht um

Strukturbeispiel:es geht jemandem um etwas
Im Sinne von:jemandem ist etwas ein wichtiges Anliegen
Satzbauplan:Kdat , Kprp
Beispiele:
(31) Einem guten Lehrer geht es auch um die Persönlichkeitsentwicklung seiner Schüler.
(32) Das Gericht betonte ausdrücklich, dass es ihm nicht um die Wahrung von Sitte und Moral gehe. (Mannheimer Morgen, 12.10.1985, S. 62)
(33) Es ging mir jetzt fast nur noch um das Geld, das er mir leihen würde. (Böll, Ansichten, S. 235)
(34) Es geht ihr um den guten Ruf ihrer Familie.
Belegungsregeln:

Kdat: NP im Dat/ProP im Dat/GWS

Kprp:

      um +Akk
(35) Meiner Mutter geht es immer nur um ihre Kinder.

      SKprp mit obl. Korrelat darum:

           dass-S:
(36) Es geht den Gewerkschaften darum, dass der Abbau von Stellen verhindert wird.

           Inf-S mit zu:
(37) Es geht mir doch gerade darum, diesen Staat zu verbessern. (Wochenpost, 08.12.1989, S. 16)

          ob-S:
(38) Den Studenten ging es darum, ob die Vorlesungen in der nächsten Woche gehalten werden oder nicht.

          w-S:
(39) Es ging uns bei der Diskussion darum, wie man den Flüchtlingen helfen kann.

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

5 es geht mit wie

Strukturbeispiel:es geht jemandem mit jemandem/etwas so
Im Sinne von:jemand empfindet oder erlebt jemanden/etwas so
Satzbauplan: (Kdat) , Kprp , Kprd
Beispiele:
(40) Es ging ihm mit seinen neuen Kollegen wie immer: Nach kurzer Zeit hatte er mit allen Streit.
(41) Es ging dem Studenten mit seiner Diplomarbeit wie mit den Hausarbeiten, er kam in großen Zeitdruck.
(42) Wie geht es mit deiner Diplomarbeit?
Belegungsregeln:

Kdat: NP im Dat/ProP im Dat/GWS

Kprp: mit +Dat
(43) Das Kino, besonders das verstörende, lässt keine Alternative zu denken zu, es fesselt Geist und Sinne. So geht es einem mit Pasolinis "120 Tagen von Sodom", mit Oshimas "Im Reich der Sinne", um nur zwei Filme zu nennen, die wegen ihrer Schonungslosigkeit umstritten waren - und maßstabsetzend. (Mannheimer Morgen, 20.03.2004)

Kprd: wie-Gruppe
(44) Es ging mir mit ihm wie mit fast allen: Ich war ihnen trotzdem sympathisch. (Böll, Ansichten, S. 105)
(45) Ihm geht es mit der Macht wie manchem mit den Erdnüssen, hat Clement einmal festgestellt, er kommt davon nicht los. (Nürnberger Nachrichten, 16.01.1996, S. 2)
(46) Vorerst geht es ihm mit Emilia Müller wie den meisten. (Nürnberger Nachrichten, 18.10.2007, S. 21)
(47) Es ging ihr mit ihm wie erwartet: Es gab Streit.

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

6 es geht mit

Strukturbeispiel:es geht mit jemandem/etwas irgendwie
Im Sinne von: jemand/etwas entwickelt sich irgendwie
Satzbauplan:Kprp , Kadv
Beispiele:
(48) Mit den Geschwistern geht es immer besser, sie streiten sich nicht mehr so oft.
(49) So richtig rennen konnte Lore immer noch nicht, aber es ging einigermaßen mit ihrem Fuß. (de Groot, S. 53)
Belegungsregeln:

Kprp: mit +Dat
(50) Ihm geht es mit dem Projekt viel zu langsam.

Kadv: Art und Weise

     AdvP/AdjP
(51) Geht es mit dem Literaturpreis bergab? (die tageszeitung, 27.01.2005, S. 21)
(52) Mit der Rehabilitation geht es sehr gut, er kann schon das Bein bewegen.

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

7 es geht an

Strukturbeispiel:es geht an etwas irgendwann
Im Sinne von:mit etwas wird irgendwann begonnen
Satzbauplan:Kprp , (Kadv)
Beispiele:
(53) Der Rohbau ist fertig. Jetzt geht es an den Innenausbau des Hauses.
(54) Nach dem Aufwärmen geht es ans Schattenboxen: Füße in Schrittstellung, schulterbreit auseinander, leicht nach innen gedreht. (Hannoversche Allgemeine, 06.11.2007, S. 26)
(55) Dann geht es ans Hauptgericht: Das Lammfleisch, von dem wir erst jetzt die Knochen entfernen, und das Gemüse. (Nürnberger Zeitung, 19.10.2002; Fränkisches Lamm im Nationalgericht der Iraner)
(56) Nach der Pause geht es wieder an die Diplomarbeit.
(57) Geht es ans Spülen, sind die Kinder verschwunden!
Belegungsregeln:

Kprp: an +Akk
(58) Meistens war ich der erste, den der Lehrer aufrief, wenn es ans Verteilen der Hefte ging. (nach Frisch, S. 122)

Kadv: Zeit

      AdvP/nach +Dat/...: Zeitpunkt
(59) Morgen früh geht es ans Lernen.
(60) Nach der Begrüßung geht es an die Arbeit. (nach die tageszeitung, 23.01.1990, Sonderheft, S. 43)
(61) Eine halbe Stunde später geht es an Scherenschnitte. (Mannheimer Morgen, 07.01.1985, S. 19)

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

8 es geht

Strukturbeispiel:es geht auf irgendwann
Im Sinne von:es geht auf irgendwann zu oder es ist fast irgendwann
Satzbauplan:Kadv
Beispiele:
(62) Es geht auf Mitternacht, und das Fernsehprogramm ist gerade zu Ende, als das Telefon läutet. (Werremeier, S. 129)
Belegungsregeln:

Kadv: Zeit

     auf +Akk/gegen +Akk: Zeitpunkt
(63) Es ging auf 20 Uhr, die kleinen Kinder mussten ins Bett.
(64) Um sieben Uhr abends begann es, und es ging gegen drei viertel eins, als es aus war. (Mannheimer Morgen, 26.09.1986, S. 48)

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

9 es geht

Strukturbeispiel:es geht irgendwann irgendwohin
Im Sinne von: irgendwann erfolgt eine Fahrt, Reise o.Ä. irgendwohin
Satzbauplan:Kadv , (Kadv)
Beispiele:
(65) In der nächsten Woche geht es endlich nach Hause.
(66) Zum ersten Mal seit drei Jahren fahren wir nicht nach Italien. Es geht in die USA.
Belegungsregeln:

Kadv: Ort (direktivisch)

      in +Akk/zu +Dat/...: Zielort
(67) Sie kommt in Bombay an, von wo aus es mit dem Zug in die Provinzstadt Chandrapore geht. (nach Zeit, 26.04.1985, S. 60)
(68) Nach dem Abitur geht es erst mal in die Ferien, anschließend zum Bund.

     über +Akk/(von +Dat) in +Akk/(von +Dat) nach +Dat/... : Strecke
(69) Voller Hoffnung folgte Norma dem Arzt. Es ging über mehrere Flure. (Stephan, S. 9)
(70) Jetzt geht es zügig von den Außenbezirken ins Stadtzentrum.
(71) Die Reiseroute ist festgelegt. Es geht von München nach Budapest.

Kadv: Zeit

     AdvP/in +Dat/nach +Dat/...
(72) Morgen früh geht es weiter nach Süden.
(73) Morgen ist der letzte Schultag und in drei Tagen geht es nach Spanien!
(74) Nach einer Woche ging es wieder zurück nach Hamburg.

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 15.12.2009 15:40.