grammis 2.0

das grammatische informationssystem des instituts fur deutsche sprache (ids)
Korpusgrammatik Grammatik in
Fragen und Antworten
Systematische
Grammatik
Grammatische
Fachbegriffe
Grammatisches
Wörterbuch
Grammatische
Bibliografie
[A]  [B]  [C]  [D]  [E]  [F]  [G]  [H]  [I]  [J]  [K]  [L]  [M]  [N]  [O]  [P]  [Q]  [R]  [S]  [T]  [U]  [V]  [W]  [X]  [Y]  [Z] 
 

[Impressum] [Datenschutzerklarung]

                                                                           
[Text im Vollbild]    [E-VALBU]

fliehen

Aussprache:'fliehen
Stammformen:flieht - floh - ist geflohen
Konjugationsmuster:stark
  
1 fliehen etwas meiden
2 fliehenvor etwas weglaufen

1 fliehen

Strukturbeispiel:[geh] jemand flieht etwas
Im Sinne von:jemand meidet etwas; entfliehen
Satzbauplan:Ksub , Kakk
Beispiele:
(1) Man bedient sich der letzten verbliebenen vollen Kassen, flieht die Steuer und lässt die Gesellschaft allein. (Die Zeit (Online-Ausgabe), 29.01.2009; Das Glück der Krise)
(2) Wenn man jemanden als "Phantasten" bezeichnet, dann klingt das eher negativ: Dieser Mensch flieht die Realität und baut sich ein Wolkenkuckucksheim. (Nürnberger Zeitung, 16.04.2009, S. 27)
(3) Klaus floh das Haus seiner Mutter so oft wie möglich. Er hatte eine Baracke auf einem Waldgrundstück gemietet, um in Ruhe schreiben zu können. (Hannoversche Allgemeine, 17.04.2008, S. 22)
(4) Denn der Held Octave, im Grunde von vornherein ein ganz netter Typ, der nur fies tut, geht ja den für ihn richtigen Weg. Er flieht die urbane Schickeria und macht sich auf in die Natur. (Nürnberger Nachrichten, 01.08.2008, S. 6)
(5) Die gewünschte Einbürgerung wurde abgelehnt, und als er in einem Schlägerei-Prozess 1931 gegen die Nazis aussagte, hatte ihn die örtliche SA schon längst im Visier. Horváth floh die Idylle, ging ins Exil, wo er den wohl kuriosesten Tod eines Emigranten fand: Er wurde in Paris 1938 während eines Sturms von einem Ast erschlagen. (Nürnberger Nachrichten, 11.05.2010, S. 6)
(6) Das Kapital flieht das Land, der Ölpreis sinkt, die Debatte über Energieabhängigkeit in der EU wird sich beschleunigen. (die tageszeitung, 12.09.2008, S. 12)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kakk: NP im Akk/PrpP im Akk/GWS

Passivkonstruktionen: Passiv nicht üblich

2 fliehen

Strukturbeispiel:jemand/etwas flieht vor jemandem/etwas irgendwohin
Im Sinne von:jemand/etwas läuft aus Angst vor etwas irgendwohin weg
Satzbauplan:Ksub , (Kprp) , (Kadv)
Beispiele:
(7) Da treffen auf einer Brücke zwei polnische Flüchtlingsströme aufeinander. Die einen fliehen vor den Deutschen nach Osten, die anderen fliehen vor den Sowjets nach Westen. (nach Nürnberger Nachrichten, 18.09.2009, S. 8)
(8) Auf den ersten Blick scheinen diese Käfer völlig verrückt. Während alle anderen Tiere vor einem Waldbrand fliehen, fliegen sie geradewegs auf die Flammenfront zu. Doch gerade dieses Verhalten verschafft ihnen den entscheidenden Vorsprung bei der Neubesiedlung der Brandfläche. (Mannheimer Morgen, 06.11.2010, S. 3)
(9) Ein Elefant hat bei einem hinduistischen Tempelfest in der südindischen Touristenhochburg Kerala eine Frau zu Tode getrampelt. Drei weitere Menschen seien schwer verletzt worden, als Gläubige am Mittwoch panisch vor dem wütenden Dickhäuter geflohen seien, meldeten die Nachrichtenagenturen PTI und IANS. (dpa, 23.04.2008)
(10) [indirekte Charakterisierung] Der Widerstand der Zivilgesellschaft wurde immer stärker, und Anfang 2004 floh Aristide ins Exil. (St. Galler Tagblatt, 21.01.2010, S. 2)
(11) Eine Woche nach seiner Flucht aus der forensischen Abteilung des Bezirkskrankenhauses (BKH) Günzburg hat sich ein Straftäter am Donnerstag gestellt. Er war zusammen mit einem 29-jährigen Mithäftling während einer Sportstunde geflohen. (Nürnberger Zeitung, 16.01.2010, S. 16)
Belegungsregeln:

Ksub: NP im Nom/ProP im Nom/GWS

Kprp:

     vor +Dat:
(12) Die Zahl jener Menschen, die vor den Kämpfen fliehen oder keine Unterkunft mehr haben, steigt weiter an und geht nach UN-Angaben in die Zehntausende. (dpa, 13.01.2009; Gazastreifen)

     SKprp mit obl. Korrelat davor

          Inf-Satz mit zu:
(13) Trotzdem mag niemand das Stigma des Sonderlings tragen. Stattdessen flieht der Mensch davor, mit sich allein sein zu müssen. Er sucht Zuflucht in Freundeskreisen, Chat Communities oder Liebesbeziehungen. (die tageszeitung, 30.11.2004, S. 13)

Kadv: Ort (direktivisch)

     in +Akk/nach +Dat/.../AdvP/(in) Richtung: Zielort/Richtung:
(14) In diesem Buch spannt er den historischen Bogen von 1918, als die kaiserliche Familie ins Ausland fliehen musste, bis in die Gegenwart. (Niederösterreichische Nachrichten, 26.10.2010; "Die Habsburger ohne Reich")
(15) Viele Menschen waren auf die Dächer geflohen und wurden von der Flut mitsamt ihren Häusern weggeschwemmt. (Die Südostschweiz, 06.10.2010; Die Giftflut)
(16) Gemeinsam klauen sie ein Auto und beschließen, über die Alpen Richtung Meer zu fliehen. (Nürnberger Zeitung, 22.04.2010, S. 2)
(17) Eine Frau hatte die Tasche auf dem Briefkasten deponiert, um ihren Hausschlüssel zu suchen, als zwei Männer hinzutraten. Plötzlich packte einer die Handtasche und die beiden flohen stadteinwärts. (St. Galler Tagblatt, 04.01.2010, S. 36)

     aus +Dat/von +Dat: Ausgangsort:
(18) Nach einem Totschlag musste Caravaggio aus Rom fliehen und fand in Malta Unterschlupf, wo er sich zum Ritter schlagen ließ. (Mannheimer Morgen, 05.02.2010, S. 25)
(19) Vor wenigen Tagen mussten bereits die 450 000 Bewohner von Muzaffargarh im Punjab fliehen. Die meisten davon fanden in der ebenfalls bedrohten Millionenmetropole Multan Zuflucht. (Die Südostschweiz, 14.08.2010; Zehntausende leiden an Durchfall)

     über +Akk/durch +Akk/: Durchgangsort:
(20) Generell gilt bei einem Feuer: Nicht über die Treppe fliehen, wenn dieser Bereich völlig verraucht ist. Stattdessen Fenster und Türen schließen und sich am Fenster zeigen, damit die Feuerwehr die Eingeschlossenen rasch entdecken kann. (dpa, 20.07.2010; (Drei Fragen, drei Antworten) Feuerwehr)
(21) In Münster fliehen zwei Häftlinge durch ein vergittertes Oberlicht einer Toilette auf das Flachdach der Werkhalle des Gefängnisses. (dpa, 12.04.2010; (Hintergrund) Gewalt und Ausbrüche in NRW-Gefängnissen)

Passivkonstruktionen: kein Passiv möglich

Anmerkungen:

Häufig wird eine PräpP [zu Fuß/mit dem Fahrrad/...] hinzugefügt, mit der auf die Art des Fliehens Bezug genommen wird:
(22) Nach Angaben der Beamten seien die Täter mit einer Beute von mehreren hundert Euro zu Fuß Richtung Weinheim geflohen. (Mannheimer Morgen, 22.04.2010, S. 17)

© IDS Mannheim. Zuletzt geändert am 12.10.2011 11:35.